Sporting Lissabon – Borussia Dortmund Tipp 24.11.2021

Zu einem möglicherweise im Kampf um das Achtelfinale vorentscheidenden Duell erwartet am vorletzten Vorrundenspieltag der Champions League in Gruppe C Sporting Lissabon Borussia Dortmund. In die Partie am Mittwoch, 24. November 2021 (Anstoß: 21 Uhr) gehen beide mit sechs Punkten. Sporting weist aber die um sechs Treffer bessere Tordifferenz auf, die nicht unwichtig werden könnte.

Für Dortmund gilt es eine Niederlage angesichts dieses Handicaps tunlichst zu vermeiden, wäre das Aus doch andernfalls schon so gut wie besiegelt – sogar definitiv bei einer Niederlage mit zwei oder mehr Toren Differenz. Gleichzeitig wäre der BVB aber mit einem Sieg in Lissabon dank des dann gewonnenen Direktvergleichs schon sicher durch.

✔️ Tipp Doppelchance 1/X
📊 Quote 1,55
⚽ Wettanbieter bet3000
🎁 Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer & 20% Cashback

Tipp-Zusammenfassung

Direktvergleich Sporting Lissabon – Borussia Dortmund

Drei Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander und immer hieß der Sieger Borussia Dortmund. Vor dem 1:0-Heimsieg im Hinspiel gewann der BVB auch beide Gruppenspiele in der Saison 2016/17 – zu Hause ebenfalls mit 1:0 und in Lissabon mit 2:1.

zurück zum menü ↑

Formkurve Sporting Lissabon

Der Start in die Champions League hätte für Sporting Lissabon kaum schlechter verlaufen können als mit einer 1:5-Heimpleite gegen Ajax Amsterdam und dem 0:1 in Dortmund. Danach aber wahrte die Mannschaft von Trainer Ruben Amorim mit zwei überzeugenden Auftritten und klaren Siegen gegen Besiktas Istanbul (4:1 auswärts, 4:0 zu Hause) ihre Chancen auf das Weiterkommen.

Auf nationaler Ebene ist Sporting, das vergangene Saison nach 19-jähriger Durststrecke erstmals wieder Meister wurde, noch ungeschlagen. Nachdem die Saison mit dem Gewinn des Supercups und drei Erfolgen in der Liga perfekt begonnen hatte, reichte es beim FC Famalicao (1:1) und gegen den FC Porto (1:1) zwar zwei Mal in Folge nur zu einem Remis, doch die letzten sechs Ligaspiele konnten die Grün-Weißen allesamt wieder gewinnen.

Aus der Länderspielpause kam Sporting bereits am Donnerstag mit einem 2:1-Sieg im Pokal gegen den SC Varzim und dem damit verbundenen Einzug ins Achtelfinale. Auch fünf der vorherigen sechs Siege in der Liga gelangen mit exakt einem Tor Differenz.

Personalien Sporting Lissabon

Nachdem im Pokal am Freitag einige Stammkräfte, die zum Teil Länderspielreisen hinter sich hatten, ganz oder teilweise geschont wurden, wird Coach Amorim sicherlich die bestmögliche Elf aufbieten. Anders als Rúben Vinagre und Tiago Tomas, die weiterhin fehlen dürfte, soll der zuletzt angeschlagene Kapitän Sebastian Coates dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Adan – Goncalo Inacio, Coates, Feddal – Pedro Porro, Joao Palhinha, Matheus Nunes, Matheus Reis – Sarabia , Pedro Goncalves – Paulinho

zurück zum menü ↑

Formkurve Borussia Dortmund

Mit Siegen bei Besiktas Istanbul (2:1) und im Hinspiel gegen Sporting (1:0) hat Borussia Dortmund einen perfekten Start in die Champions League hingelegt, dann aber beide Duelle mit Ajax Amsterdam (0:4 auswärts, 1:3 zu Hause) verloren. Im DFB-Pokal hatte der BVB derweil zuletzt in der zweiten Runde mit dem FC Ingolstadt (2:0) nicht die ganz große Mühe, während in der Bundesliga Tuchfühlung zu Spitzenreiter FC Bayern besteht.

An den ersten zwölf Spieltagen feierte die Mannschaft von Trainer Marco Rose neun Siege, kassierte aber auch schon drei Niederlagen: Mitte August beim SC Freiburg (1:2), Ende September bei Borussia Mönchengladbach (0:1) und vor der Länderspielpause im November bei RB Leipzig (1:2). Aus der Pause kam die Borussia nun aber mit einem 2:1-Heimerfolg gegen den VfB Stuttgart.

Personalien Borussia Dortmund

Ob es Youssoufa Moukoko in Folge einer Augenentzündung noch in den Kader schafft, ist offen. Sicher ist, dass neben den weiterhin verletzten Erling Haaland, Giovanni Reyna, Nico Schulz, Marius Wolf, Mateu Morey und Marcel Schmelzer auch Mats Hummels wegen seines überzogenen Platzverweises im Spiel gegen Ajax passen muss.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Meunier, Akanji, Pongracic, Guerreiro – Brandt, Witsel, Bellingham – Reus, Hazard, Malen

zurück zum menü ↑

Tipp

Obwohl sich das Lazarett ein wenig gelichtet hat, ist Dortmund noch weit davon entfernt, die beste Elf aufbieten zu können. Und dass vor allem mit Haaland, aber auch mit Reyna viel Qualität fehlt, war in den letzten Wochen unverkennbar. Wir sehen deshalb realistische Chancen für Sporting Lissabon, glauben aber vor allem nicht an einen Sieg des BVB.

Tipp: Doppelchance 1/X – 1,55 bet3000

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de