RB Leipzig – Manchester United Tipp 08.12.2020

RB Leipzig – Manchester United Tipp 08.12.2020
RB Leipzig – Manchester United Tipp 08.12.2020

Tipp: Unentschieden - 3,90 Unibet

Während in anderen Gruppen schon alle Entscheidungen gefallen sind, herrscht vor dem letzten Vorrundenspieltag der Champions League in Gruppe H Hochspannung. Mit Manchester United, Paris St. Germain und RB Leipzig stehen drei Teams bei je neun Punkten.

Davon ausgehend, dass PSG gegen das schon ausgeschiedene Istanbul Basaksehir FK nicht patzen wird, treffen Leipzig und Manchester United am Dienstag, 8. Dezember 2020 (Anstoß: 21 Uhr), zu einem Endspiel ums Achtelfinale aufeinander. Man United würde dabei anders als Leipzig aufgrund des bei Punktgleichheit entscheidenden Direktvergleichs ein Unentschieden genügen.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,503,452,60
Betsson Erfahrungen2,503,852,65
Unibet Test2,603,902,60

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

Der 5:0-Sieg von Man United im Hinspiel war das allererste Aufeinandertreffen beider Vereine. So klar wie das Ergebnis war der Spielverlauf indes nicht. Nach der Führung durch Mason Greenwood in der 21. Minute fielen die übrigen vier Treffer durch Marcus Rashford (3) und Anthony Martial erst nach der 74. Minute.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve RB Leipzig

Bis zur herben 0:5-Niederlage im Hinspiel in Manchester hat RB Leipzig eine beinahe perfekte Saison gespielt. Zu diesem Zeitpunkt standen die Roten Bullen nach einem 3:0 beim 1. FC Nürnberg bereits in der zweiten Runde des DFB-Pokals, hatten in der Champions League den Auftakt gegen Istanbul Basaksehir FK (2:0) erfolgreich gestaltet und aus den ersten fünf Bundesliga-Spielen 13 Punkte geholt.

Dem Debakel von Old Trafford folgte dann allerdings bei Borussia Mönchengladbach (0:1) auch direkt eine erste Niederlage in der Liga. Ein 2:1-Erfolg gegen Paris St. Germain und ein 3:0 gegen den SC Freiburg führten die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann aber schnell zurück in die Erfolgsspur, die mit einem 0:1 in Paris und einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt indes auch wieder verlassen wurde.

Der folgende 2:1-Sieg gegen Arminia Bielefeld geriet ebenso mühsam wie der späte 4:3-Erfolg bei Basaksehir, bevor Leipzig nun am Samstag beim FC Bayern München (3:3) seinen Teil zu einem hochklassigen Bundesliga-Spitzenspiel beitrug.

Personalien RB Leipzig

Sehr schmerzhaft ist der Ausfall des gelbgesperrten Dayot Upamecano, der als dritter potentieller Schlüsselspieler neben den schon länger fehlenden Konrad Laimer und Lukas Klostermann fehlt. Ebenfalls weiterhin nicht dabei sind der verletzte Benjamin Henrichs und der in Quarantäne befindliche Hee-Chan Hwang.

Voraussichtliche Aufstellung: Gulacsi – Orban, Konaté, Halstenberg – Mukiele, Kampl, Sabitzer, Angelino – Forsberg, Nkunku – Poulsen

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Manchester United

Die dank der Auftaktsiege bei Paris St. Germain (2:1) und gegen Leipzig hervorragende Ausgangsposition hat Manchester United bereits mit der unerwarteten 1:2-Niederlage bei Istanbul Basaksehir FK teilweise und trotz des zwischenzeitlichen 4:1-Sieges im Rückspiel gegen die Türken mit dem 1:3 vergangene Woche gegen PSG noch mehr verspielt.

Die internationalen Ergebnisse freilich passen durchaus zu einer auch in der Premier League wechselnden Saison. So holte die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer aus den ersten fünf Heimspielen der Saison nur dürftige vier Punkte. Gleichzeitig aber konnte Man United alle bisherigen Auswärtsspiele in der Liga für sich entscheiden.

Zuletzt gelang am Samstag nach einem Rückstand noch ein 3:1-Erfolg bei West Ham United, der wettbewerbsübergreifend zugleich der fünfte Sieg in den letzten sechs Pflichtspielen war.

Personalien Manchester United

Der vergangene Woche gegen Paris vom Platz gestellte Fred fällt gesperrt aus, wohingegen der am Samstag angeschlagen fehlende Stammkeeper David de Gea rechtzeitig fit werden soll. Auch die bei West Ham eine Halbzeit geschonten Bruno Fernandes und Marcus Rashford werden wieder beginnen. Ansonsten ist wohl nur der Langzeitverletzte Phil Jones keine Option.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Alex Telles – McTominay, Pogba – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Martial

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

RB Leipzig muss im Laufe der Partie wohl verstärkt ins Risiko gehen, wäre ein Unentschieden doch nicht ausreichend. Damit dürften sich aber der schnellen Offensive Manchesters Räume bieten, die die Red Devils für schmerzhafte Nadelstiche nutzen könnten. Wir glauben insgesamt, dass es für Leipzig diesmal nicht ganz für das Achtelfinale reichen wird.

Tipp: Unentschieden – 3,90 Unibet (alles zu den Livewetten von Unibet)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de