Paris St. Germain – Manchester City Tipp 28.09.2021

Bereits am zweiten Spieltag der Gruppenphase kommt es in der Champions League zum Aufeinandertreffen von zwei Top-Favoriten und zugleich zur Neuauflage des letztjährigen Halbfinales.

Am Dienstag, 28. September 2021 (Anstoß: 21 Uhr), erwartet Paris St. Germain in Gruppe A, der neben dem Club Brügge mit RB Leipzig noch ein weiterer, sehr ambitionierter Klub angehört, Manchester City. Die Franzosen stehen dabei nach einem Auftaktremis etwas mehr unter Druck als die am ersten Spieltag siegreichen Engländer.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Doppelchance X/2
📊 Quote: 1,42
Wettanbieter: JackOne
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Paris St. Germain – Manchester City

Fünf Mal trafen beide Vereine bisher erst aufeinander und noch wartet PSG bei zwei Unentschieden und drei Niederlagen auf den ersten Sieg. Nach einem 0:0 in der Gruppenphase des UEFA-Cups 2008/09 setzte sich Man City sowohl 2015/16 im Viertelfinale (1:0, 2:2) als auch 2020/21 im Halbfinale (2:0, 2:1) der Champions League durch.

zurück zum menü ↑

Formkurve Paris St. Germain

Während eine aufregende Transferperiode noch nicht beendet war, legte Paris St. Germain mit einem 0:1 im Supercup gegen Lille OSC einen Fehlstart in die neue Saison hin. Diese Pleite freilich beantwortete die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino in der Ligue 1 mit vom Start weg fünf Siegen bei ES Troyes AC (2:1), gegen Racing Straßburg (4:2), bei Stade Brest (4:2), bei Stade Reims (2:0) und gegen Clermont Foot (2:0).

Mit einem 1:1 zum Start der Champions League beim Club Brügge wurde diese Siegesserie dann zwar unterbrochen, aber nur kurz. Denn anschließend besiegte PSG Olympique Lyon im Top-Spiel mit 2:1, legte beim FC Metz ein weiteres 2:1 nach und  fuhr schließlich am Samstagabend gegen den HSC Montpellier einen 2:0-Heimerfolg ein, womit in der Liga eine weiterhin makellose Bilanz von acht Siegen in acht Spielen zu Buche steht.

Personalien Paris St. Germain

Während Sergio Ramos noch keine Option darstellt und auch Idrissa Gueye aufgrund einer Rotsperre aus der vergangenen Saison nicht zur Verfügung steht, ist ein Einsatz von Lionel Messi nach einer Prellung nicht ausgeschlossen. Eine Entscheidung dürfte aber erst kurzfristig fallen. Generell ist von Trainer Pochettino die bestmögliche Elf zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Hakimi, Marquinhos, Kimpembe, Diallo – Ander Herrera, Paredes, Wijnaldum – Messi, Mbappé, Neymar

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Manchester City hat die neue Saison alles andere als optimal begonnen. Nachdem es auf dem Transfermarkt nicht gelungen ist, einen Mittelstürmer von Weltklasse-Format zu verpflichten, verloren die Skyblues sowohl im Community Shield gegen Leicester City als auch zum Auftakt der Premier League bei Tottenham Hotspur mit 0:1.

Danach allerdings feierte Man City gegen Aufsteiger Norwich City und gegen den FC Arsenal zwei 5:0-Siege. Bei Leicester City (1:0) wurde dann auch eine harte Nuss geknackt, ehe gegen RB Leipzig (6:3) der Start in die Champions League richtig überzeugend ausfiel. Danach allerdings bedeutete ein 0:0 zu Hause gegen den FC Southampton einen Dämpfer, bei dem das Fehlen eines echten Mittelstürmers unverkennbar war.

Im League Cup gegen die Wycombe Wanderers (6:1) wurde dafür der nächste Kantersieg herausgeschossen, ehe nun am Samstag in der Neuauflage des letztjährigen Champions-League-Finales beim FC Chelsea (1:0) ein Big-Point glückte.

Personalien Manchester City

Viele Änderungen sind im Vergleich zum Top-Spiel Wochenende nicht zu erwarten, wobei Oleksander Zinchenko wohl weiterhin nicht zur Verfügung steht. Ob Kevin de Bruyne und Phil Foden nach ihren Verletzungspausen binnen einer Woche drei Mal von Beginn an auflaufen, bleibt indes abzuwarten. Hochkarätige Alternativen sind auf jeden Fall quer durch alle Mannschaftsteile vorhanden.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Walker, Ruben Dias, Laporte, Joao Cancelo – Bernardo Silva, Rodrigo, De Bruyne – Gabriel Jesus, Ferran Torres, Grealish

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 3,10 3,30 2,35
bet365 Erfahrungen 3,10 3,50 2,25
Jackone Test 2,90 3,55 2,39

zurück zum menü ↑

Tipp

Manchester City war in den vergangenen Jahren für PSG ein alles andere als angenehmer Gegner und reist nun mit dem Sieg bei Chelsea im Rücken mit richtig breiter Brust an. Weil Man City insgesamt besser ausbalanciert wirkt und auf diese Weise die Pariser Offensivwucht neutralisieren könnte, glauben wir zumindest an einen Teilerfolg der Engländer.

Tipp: Doppelchance X/2 – 1,42 JackOne

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de