Paris St. Germain – FC Bayern München Tipp 23.08.2020

Paris St. Germain – FC Bayern München Tipp 23.08.2020
Paris St. Germain – FC Bayern München Tipp 23.08.2020

Tipp: Sieg Bayern - 2,05 Unibet

Mit einem würdigen Finale der Champions League geht am Sonntag, 23. August 2020 (Anstoß: 21 Uhr) die Saison 20219/20 endgültig zu Ende, während in manchen Ligen bereits das neue Spieljahr begonnen hat. Im Estadio da Luz in Lissabon treffen mit Paris St. Germain und dem FC Bayern München zwei Teams aufeinander, die von Anfang an zum Kreis der Favoriten zählten und die mit klaren Erfolgen im Halbfinale verdient den Sprung ins Endspiel geschafft haben.

Anbieter1X2
Interwetten Test3,654,001,90
Betsson Erfahrungen3,404,152,01
Unibet Test3,353,952,05

Direktvergleich

Beide Vereine trafen bisher in acht Pflichtspielen und dabei ausnahmslos in der Champions League aufeinander, allerdings noch nie in einem K.o.-Duell. Nach acht Gruppenspielen hat Paris mit fünf Siegen die Nase vorne, während es die Bayern nur auf drei Erfolge bringen. Die letzten Vergleiche 2017/18 endeten jeweils mit einem Heimsieg: zunächst siegte PSG mit 3:0, dann der FC Bayern mit 3:0. Weitergekommen sind beide.

Formkurve Paris St. Germain

Es scheint so, als hätte der zwar späte, aber durchaus verdiente 2:1-Sieg im Viertelfinale gegen Atalanta Bergamo bei Paris St. Germain einiges bewegt. Im Halbfinale gegen RB Leipzig präsentierte sich der französische Meister von Anfang an entschlossen und vor allem als geschlossene Einheit, was in der Vergangenheit bei weitem nicht immer der Fall war. Zieht die gebündelte individuelle Qualität an einem Strang, gibt es nur wenige Gegner, die mithalten können. Wenn nicht, wird es auch gegen auf dem Papier klar schwächere Gegner schwer. Wie etwa im ersten Pflichtspiel nach der langen Corona-Pause, als im Finale des Coupe de France gegen ein frühzeitig dezimiertes AS St. Etienne nur ein 1:0-Erfolg gelang. Danach tat sich PSG auch im Ligapokal-Endspiel gegen Olympique Lyon scher und gewann erst im Elfmeterschießen. Als es gegen Bergamo nach einem abermaligen frühen Aus in der Champions League aussah, rafften sich Neymar und Co. aber auf und drehten den 0:1-Rückstand in einer starken Schlussphase noch in einen Erfolg.

Personalien Paris St. Germain

Alternativen sind zwar einige vorhanden, doch dürfte nach dem starken Auftritt gegen Leipzig eine unveränderte Elf beginnen. Eine Ausnahme würde Trainer Thomas Tuchel wohl nur für Keylor Navas machen, sollte der im Halbfinale mit einer Muskelblessur ausgefallene Stammtorwart kurzfristig grünes Licht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Rico – Kehrer, Thiago Silva, Kimpembe, Juan Bernat – Ander Herrera, Marquinhos, Paredes – di Maria, Neymar, Mbappé

Formkurve FC Bayern München

Wie in der Anfangsphase des historischen 8:2-Sieges im Viertelfinale gegen den FC Barcelona wackelte der FC Bayern München auch im Halbfinale gegen Olympique Lyon zu Beginn. Bevor Serge Gnabry die Führung gelang, hätte der deutsche Rekordmeister durchaus auch in Rückstand geraten können und muss diese Anfälligkeit vor dem Endspiel in den Griff bekommen. Ansonsten aber läuft die bayerische Maschinerie vollends rund. Seit Mitte Dezember verbuchte die Mannschaft von Trainer Hans-Dieter Flick, dessen Installation im November als Nachfolger von Niko Kovac ein absoluter Glücksgriff war, in 27 Pflichtspielen 26 Siege und kam lediglich gegen RB Leipzig nicht über ein 0:0 hinaus. Nach der mehrwöchigen Sommerpause im Anschluss an das nationale Double haben die Erfolge in der Champions League, zu denen noch das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea (4:1) kommt, deutlich gemacht, dass die Bayern ihre Form konservieren konnten. Bleibt abzuwarten, ob das nun ein weiteres Mal gelingt.

Personalien FC Bayern München

Es ist davon auszugehen, dass Trainer Flick erneut der gleichen Startelf das Vertrauen schenkt. Eine Ausnahme würde nur dann greifen, sollte der gegen Lyon mit muskulären Problemen zur Pause in der Kabine gebliebene Jerome Boateng ausfallen. Beim erfahrenen Innenverteidiger, der im Fall der Fälle von Niklas Süle ersetzt würde, sollte es aber tendenziell reichen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Kimmich, Boateng, Alaba, Davies – Thiago, Goretzka – Gnabry, Müller, Perisic – Lewandowski

Tipp und Fazit

Insgesamt wirkt der FC Bayern München nochmal einen Tick stärker, doch Paris verfügt über Waffen, die dem defensiv weder gegen Chelsea noch gegen Barca und Lyon stabilen deutschen Meister Probleme bereiten könnten. Gelingt es aber, Neymar und Co. nicht den nötigen Raum zu geben, spricht einiges für die Münchner.

Unser Tipp: Sieg FC Bayern – 2,05 Unibet

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de