VfB Stuttgart – FC Augsburg Tipp 07.05.2021

Der VfB Stuttgart empfängt am 32. Spieltag der Bundesliga den FC Augsburg. Während die Schwaben noch minimale Chancen aufs internationale Geschäft haben, wollen die Fugger einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Wer hat die besseren Chancen, seine Mission voranzutreiben?

Direktvergleich VfB Stuttgart – FC Augsburg

Zwischen Stuttgart und Augsburg gab es bislang 15 Bundesliga-Duelle, wobei die Fugger historisch besser abschneiden. Sie kommen auf acht Siege, wohingegen dem VfB erst sechs Dreier gelangen.

Während die meisten Duelle eher unspektakulär verliefen, ging es in den vergangenen beiden Spielen wild zu: Das Hinspiel der laufenden Saison gewann Stuttgart 4:1, das Rückspiel der vergangenen Spielzeit dominierten die Augsburger mit 6:0!

zurück zum menü ↑

Formkurve VfB Stuttgart

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. RB Leipzig, 1:3 vs. VfL Wolfsburg, 1:2 vs. 1. FC Union Berlin

Rechnerisch hat der VfB Stuttgart noch eine Chance auf Europa – doch die Realität sieht alles anere als vielversprechend aus. Vor allem der vergangene Monat hat gezeigt: Der Aufsteiger ist noch nicht reif fürs internationale Geschäft.

Vier Niederlagen in Folge kassierten die Schwaben zuletzt – vier Mal gegen Teams aus dem oberen Drittel. Die Serie begann gegen Dortmund (2:3) und ging über Union (2:1) und Wolfsburg (1:3) bis nach Leipzig (0:2). Zwar blamierte sich der VfB keinesfalls in diesen Spielen – aber echte Siegchancen hatte das Team nur gegen Union.

So kommt es, dass die Schwaben im Kamp um Europa weit zurückgefallen sind. Aktuell belegen sie nur noch Rang 10, mit sieben Punkten Rückstand auf Platz 7.  Für eine Sommerpause in der Conference League müsste alles gewonnen werden – und selbst dann bräuchte es reichlich Schützenhilfe.

Personalien VfB Stuttgart

Das schon länger andauernde Formtief der Stuttgarter hat auch viel mit Personalproblemen zu tun: Egloff, Wamangituka, Mangala, Gonzalez, Sosa, Kaminski, Al Ghaddioui, Didavi – sie alle fallen verletzt aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Mavropanos, Anton, Kempf – Ahamada, Endo – Massimo, Förster, Castro, Coulibaly – Kalajdzic

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 2:3 vs. 1. FC Köln, 0:2 vs. Eintracht Frankfurt, 0:0 vs. Arminia Bielefeld

Auch der FC Augsburg steckt im Formtief: Die Fugger warten seit vier Spielen auf einen Sieg, drei Partien wurden verloren. Ähnlich wie bei den Stuttgartern waren die Auftritt vor allem deshalb ernüchternd, weil man gegen direkte Konkurrenz angetreten war.

Gegen Schalke 04 (!), das schlechteste Bundesliga-Team seit Jahrzehnten, brachten es die Augsburger fertig, 0:1 zu verlieren. Gegen Bielefeld reichte es nur zu einem 0:0 – und zuletzt musste man auch gegen Köln einen Big Point hergeben (2:3).

Unterm Strich mehren sich daher die Sorgen rund um den FCA, der fortan mit Innenverteidiger Uduokhai auch noch eine zentrale Figur ersetzen muss. Dieser Endspurt dürfte spannend werden.

Personalien FC Augsburg

Augsburg fehlen neben Uduokhai noch Khedira und Civeja.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Gumny, Oxford, Gouweleeuw, Iago – Strobl, Gruezo – Caligiuri, Jensen, Vargas – Hahn

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test
Erfahrungen
2,20 3,40 3,35
bet365 Erfahrungen
Erfahrungen
2,15 3,40 3,40
Bet-at-home Test
Erfahrungen
2,20 3,30 3,35

zurück zum menü ↑

Tipp

Augsburg uns Stuttgart treffen an einem Tiefpunkt aufeinander. Wir erwarten daher keinen fußballerischen Leckerbissen, sondern eher harte Kost. Viele Tore dürften nicht fallen.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,85 Unibet

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de