TSG Hoffenheim – SC Freiburg Tipp 30.04.2022

Letzte Chance für die TSG! Am 32. Spieltag empfängt Hoffenheim (Platz 8) den SC Freiburg (Platz 5). Im badischen Duell geht es um wichtige Punkte für Europa: Während der Sportclub noch immer Chancen hat, Champions League zu spielen, Schwaben den Kraichgauern zuletzt die Felle davon. Im Falle einer Niederlage wäre das internationale Geschäft wohl außer Reichweite.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Freiburg
Quote 2,80
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer


Direktvergleich TSG Hoffenheim – SC Freiburg

23 Bundesligaspiele hat es zwischen Hoffenheim und Freiburg gegeben. Das häufigste Ergebnis: Remis. Zehn Mal spielten die Teams Unentschieden, hinzu kommen sieben Freiburger und sechs Hoffenheimer Siege.

Formkurve TSG Hoffenheim

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. Eintracht Frankfurt, 0:0 vs. SpVgg Greuther Fürth, 0:3 vs. RB Leipzig

Bitter: Lange war die TSG Hoffenheim aktiv im Rennen um Europa, sogar um die Champions League – doch nun findet sich das Team nur noch in der Verfolgerrolle wieder. Kein Wunder, hat man doch seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen!

Die Misere begann eigentlich mit einem Top-Resultat: Zwar hatte man gegen die Bayern nach zuvor vier Siegen am Stück nicht gewinnen können, doch das verdiente 1:1-Remis sollte durchaus als Erfolg gewertet werden.

Anschließend folgte jedoch der Absturz: 0:3 gegen Hertha, 1:2 gegen Bochum, 0:3 gegen Leipzig. Auch gegen Schlusslicht Fürth konnte man nicht überzeugen (0:0).

Wer es positiv sehen will, der könnte am vergangenen Wochenende zumindest aufsteigende Tendenzen erkannt haben: Beim 2:2 gegen Frankfurt zeigte sich die TSG offensiv klar verbessert.

Personalien TSG Hoffenheim

Bicakcic, Hübner, John, Nordteil, Posch und Richards fallen aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Akpoguma, Grillitsch, Vogt – Kaderabek, Samassekou, Raum – Baumgartner, Kramaric – Bebou, Rutter

Formkurve SC Freiburg

Die letzten drei Ergebnisse: 3:3 vs. Borussia Mönchengladbach, 3:1 vs. Hamburger SV, 3:0 vs. VfL Bochum

Der SC Freiburg könnte es tatsächlich schaffen: Nur zwei Punkte trennen ihn von RB Leipzig, nur drei von Bayer Leverkusen. Drei Spieltage vor Schluss befindet sich das Team mitten in Kampf um die Königsklasse. Wahnsinn!

Genau ein Spiel hat der Sportclub von seinen vergangenen zehn Auftritten verloren: gegen Rekordmeister Bayern (1:4). Davon abgesehen trat das Team von Christian Streich enorm stabil auf und legte den mittlerweile gewohnten Mix aus strukturierter Defensive und dynamischer Offensive an den Tag.

Am vergangenen Wochenende wirkte das Team indes unkonzentriert: Zunächst hatte es den Start verschlafen und zunächst 0:2 hintengelegen, dann hatte es den Sieg schon fast sicher gehabt – nur um die 3:2-Führung in letzter Minute noch herzugeben. Letztlich zeigte man ein spektakuläres Spiel, gab beim 3:3 gegen Gladbach jedoch womöglich entscheidende Punkte her.

Personalien SC Freiburg

Auf Freiburger Seite fehlen Keitel, Schade und Weißhaupt.

Voraussichtliche Aufstellung: Flekken – Kübler, Lienhart, N. Schlotterbeck, Günter – M. Eggestein, Höfler – Sallai, Höler, Grifo – Petersen

Fazit und Tipp

Auch wenn die Teams nur zwei Ränge trennen, muss man den SC Freiburg als klaren Favoriten bezeichnen. Der Sportclub ist wesentlich besser drauf und fußballerisch passt die TSG Hoffenheim gut zur Spielweise der Freiburger. Wir rechnen daher mit einem Auswärtssieg der Breisgauer nahe der Heimat!

Tipp: Sieg für den SC Freiburg – 2,80 bet3000.de (keine Wettsteuer und sehr starke Quoten)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo