TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München Tipp 27.09.2020

TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München Tipp 27.09.2020
TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München Tipp 27.09.2020

Tipp: Über 3,5 Tore - 1,68 Betsson

Was für ein Auftakt! 8:0 schlugen die Bayern am 1. Spieltag der Bundesliga den FC Schalke 04, wobei die acht Tore noch als gnädige Ausbeute betrachtet werden müssen. Für den Rest der Liga ist der hochdominante Auftakt der Münchner ein entmutigendes Signal – vor allem für den nächsten Gegner: die TSG Hoffenheim.

Die Kraichgauer lösten ihre Auftaktaufgabe in Köln ebenfalls erfolgreich, hatten allerdings deutlich mehr Probleme. Erinnerungen an das letzte Duell gegen die Bayern werden wach.

Anbieter1X2
Interwetten Test12,007,501,20
Betsson Erfahrungen11,007,001,24
Unibet Test11,507,001,21

Direktvergleich

Die Bundesliga-Chroniken verzeichenen 24 Duelle zwischen TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München. Der Rekordmeister kommt dabei auf eine standesgemäße Ausbeute von 16 Siegen, wohingegen die Kraichgauer erst drei Mal gewinnen konnten.

Besonders denkwürdig verlief das letzte Aufeinandertreffen der Teams, bei dem die Bayern Hoffenheim erst auseinanderschossen, ehe die Klubs in den Schlussminuten zum gemeinsamen Boykott ansetzten, nachdem Bayern-Fans wüste Beleidigungen gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp artikulierten (6:0).

Formkurve TSG 1899 Hoffenheim

Die bisherigen Saisonergebnisse: 3:2 vs. 1. FC Köln, 3:2 n. E. vs. Chemnitzer FC

Zwei Spiele, zwei Mal 3:2. Der Saisonauftakt für die TSG Hoffenheim verlief ergebnistechnisch makellos – doch von Überlegenheit oder Souveränität konnte bislang keine Rede sein.

Im Pokal feierte Sebastian Hoeneß ein nervenaufreibendes Debüt auf der Trainerbank, von der aus er zusehen musste, wie sein Team erst im Elfmeterschießen den Regionalligisten Chemnitz schlug (3:2). Vor allem defensiv präsentierte die Mannschaft zahlreiche Unzulänglichkeiten, wirkte stellenweise fahrig und unkonzentriert.

Beim Bundesliga-Auftakt in Köln agierte das Team deutlich spielfreudiger – doch auch hier muss man den Sieg als glücklich betiteln: Nachdem Köln zwei Hoffenheimer Führungen verdient ausgeglichen hatte, gelang Andre Kramaric in der Nachspielzeit mit seinem dritten Treffer der Lucky Punch zum Sieg.

Stichwort Kramaric: Der Kroate hat nun die letzten neun Tore der TSG erzielt. Kein Zweifel: Wenn der Verein gegen den FC Bayern auch nur den Hauch einer Chance haben will, muss Kramaric seien Gala-Form beibehalten.

Personalien

Bei der TSG fallen Nordveit und Stafylidis verletzt aus. Grillitsch könnte derweil zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Kaderabek, Bicakcic, Hübne, Skov – Grillitsch – Geiger, Samassekou – Baumgartner – Dabbur, Kramaric

Formkurve FC Bayern München

Die bisherigen Saisonergebnisse: 8:0 vs. FC Schalke 04

Ein dominanter Sieg der Bayern war durchaus erwartet worden, beim Eröffnungsspiel am Freitag gegen Schalke 04. Dass die Münchner jedoch 8:0 gewinnen würden, kam dann doch überraschend.

Sicher, die Königsblauen waren noch deutlich schwächer als erwartet – Thomas Müller tat seine Überraschung diesbezüglich sogar öffentlich kund – doch trotzdem kann man die Bayern nicht genug loben für den Fußball, den sie unter Hansi Flick spielen. Der Inbegriff der Münchner Spielfreude: Robert Lewandwoskis Rabona-Vorlage auf Müller.

Der vielleicht beste Bayer an diesem Abend war jedoch Neuzugang Leroy Sané. Der Flügelspieler scheint nach überstandenem Kreuzbandriss keinerlei Spritzigkeit verloren zu haben, seine Ballbehandlung war eine Augenweide.

In dieser Verfassung ist die Bayern-Offensive für kein Team der Liga zu stoppen. Nicht einmal im Ansatz.

Was wir jedoch auch sagen sind die Bayern gegen Sevilla, wo man es nicht in geschafft hatte das Spiel in 90 Minuten zu entscheiden. Sicherlich war der Gegner alles andere als schwach, aber dennoch fehlte plötzlich die Leichtigkeit. Was ist das wahre Gesicht der Bayern?

Personalien

Alaba fällt weiterhin verletzt aus. Coman befindet sich noch in Quarantäne.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Pavard, Süle, Boateng, Hernandez – Kimmich, Goretzka – Gnabry, Müller, Sané – Lewandowski

Tipp

Kurz und knapp: Die Bayern werden dieses Spiel dominieren, wie sie auch das letzte Gastspiel in Hoffenheim dominierten. Alles andere als eine Packung für die TSG wäre überraschend.

Unser Tipp: Über 3,5 Tore – 1,68 Betsson (ausgezeichnete Auswahl)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de