TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg Tipp 07.12.2020

TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg Tipp 07.12.2020
TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg Tipp 07.12.2020

Tipp: Sieg Hoffenheim - 1,90 Betsson

Die TSG Hoffenheim auf Platz 12: Nach einem überzeugenden Saisonstart haben die Kraichgauer in der Bundesliga merklich nachgelassen, was nicht zuletzt an zahlreichen Covid-Fällen im Team lag. Am 10. Spieltag empfängt die TSG den FC Augsburg zu einer durchaus wichtigen Begegnung, in der die Gastgeber die Lücke zu den Europa-League-Rängen schließen könnten –aber ebenso gut endgültig abfallen.

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,85 3,70 4,00
Betsson Erfahrungen 1,90 3,75 4,00
Unibet Test 1,83 3,90 4,00

zurück zum menü ↑

Direktvergleich

Augsburg und Hoffenheim haben in der Bundesliga 18 Mal gegeneinander gespielt. Zehn Duelle konnte die TSG für sich entscheiden, wohingegen die Fugger erst vier Mal erfolgreich waren.

Was in der Vergangenheit jedoch auffiel, ist die Tendenz zu vielen Toren: In den vergangenen sechs Sielen fielen im Schnitt fast vier Treffer pro Partie!

zurück zum menü ↑

Formkurve TSG 1899 Hoffenheim

Die letzten drei Ergebnisse: 0:0 vs. Roter Stern Belgrad, 1:1 vs. FSV Mainz 05, 2:0 vs. Slovan Liberec

Der Schongang genügte: Mit einer trostlosen Nullnummer in Belgrad sicherte sich die TSG Hoffenheim den vorzeitigen Gruppensieg in ihrer Europa-League-Division, was dem Klub aus dem Kraichgau wichtige Einnahmen sichert. Nach zuvor vier Siegen in Serie gab Hoffenheim in Belgrad erstmals international Punkte ab.

In der heimischen Bundesliga dagegen ist aktuell der Wurm drin: Seit sieben Spielen hat die Mannschaft von Sebastien Hoeneß nicht mehr gewonnen (vier Niederlagen). Fun Fact: Ausgerechnet das grandiose 4:1 gegen Bayern München hatte die Negativserie eingeläutet.

Die Gründe für die Misere sind vielfältig – doch nicht alle liegen in der Hand von Trainer und Team: Zahlreiche Covid-Fälle und Verletzungen warfen die Mannschaft immer wieder zurück, was vor allem angesichts der Mehrfachbelastung zu Problemen führte. Vor diesem Hintergrund sollte man die Ergebniskrise in Hoffenheim nicht zu hoch hängen, wenngleich der intern Druck wächst. So postulierte Führungsspieler Rudy kürzlich öffentlich: „Jetzt muss endlich ein Dreier her!“

Personalien TSG 1899 Hoffenheim

In Hoffenheim fallen derzeit Hübner, Stafylidis, Bicakcic, Kaderabek, Bruun Larsen und der rotgesperrte Geiger aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Akpoguma, Vogt, Nordveit – Skov, Grillitsch, Rudy, Sessegnon – Baumgartner, Dabbur – Kramaric

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. SC Freiburg, 1:1 vs. Borussia Mönchengladbach, 0:3 vs. Hertha BSC

Der FC Augsburg belegt aktuell einen starken achten Platz, insofern gibt es keinen Grund zur Unruhe. Die eine oder andere Sorge bereitet die Mannschaft aber trotzdem: Nur eines der letzten sieben Ligaspiele konnte die Elf von Heiko Herrlich gewinnen, 3:1 gegen Mainz. Die restlichen Partien endeten je drei Mal Remis oder wurden verloren.

Bei der Interpretation dieser Ergebnisse kommt es nunmehr auf den Maßstab an: Für einen designierten Abstiegskandidaten können sich Unentschieden gegen Freiburg (1:1), Gladbach (1:1) oder Wolfsburg (0:0) durchaus sehen lassen – und auch Niederlagen gegen Leipzig (0:2), Leverkusen (1:3) oder Hertha (0:3) sind kein Weltuntergang – doch Fakt bleibt, dass die Augsburger die meisten ihrer Punkte auf wackeligen Beinen errangen. Meistens sicherten die Fugger in der Schlussviertelstunde (mal mehr, mal weniger verdient) ein solides Ergebnis – was nun entweder als Nervenstärke ausgelegt werden kann oder aber als Zeichen einer aktuellen Über-Performance.

Personalien FC Augsburg

Augsburgs Trainer Herrlich muss derzeit ohne Moravek und Sarenren Bazee planen.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago – Khedira, Strobl – Caligiuri, Vargas – Hahn, Niederlechner

zurück zum menü ↑

Tipp

Augsburg ist aktuell nicht in sonderlich guter Verfassung, doch generiert in der Regel aus wenig Input vergleichsweise hohen Output. Umgekehrt verhalten sich die Dinge in Hoffenheim, wo bereits viele Punkte unnötig hergeschenkt wurden – auch aufgrund Personalproblemen und hoher Belastung.

Coach Hoeneß zeigte mit seiner B-Elf in Belgrad jedoch klar, wo die Prioritäten dieser Tage liegen – und dürfte eine siegeshungrige Truppe auf den Rasen schicken. Am Ende erwarten wir, dass sich Hoffenheims individuelle Qualität durchsetzt.

Tipp: Sieg TSG 1899 Hoffenheim – 1,90 Betsson (Alles zum Wettangebot von Betsson)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de