TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt Tipp 07.02.2021

Am 20. Spieltag der Bundesliga kommt es in Baden zum Aufeinandertreffen zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt. Während Kraichgauer ihren Leistungen aus der Vorsaison hinterhertrauern, läuft es bei den Adlern richtig gut: Aktuell ist das Team von Adi Hütter Vierter. Feiert es gegen Hoffenheim den vierten Sieg im fünften Spiel?

Direktvergleich TSG Hoffenheim – Eintracht Frankfurt

In der Gesamtsicht ist das Duell zwischen Hoffenheim und Frankfurt eine ausgeglichene Angelegenheit: Sowohl die Eintracht als auch die TSG gewannen jeweils acht von 23 Spielen. Sieben Partien endeten Remis.

In den vergangenen zwei Jahren ist von solch einer Balance allerdings nichts zu spüren gewesen: Frankfurt entschied die letzten fünf Duelle allesamt für sich. Insgesamt ist die Mannschaft sogar seit sieben Spielen gegen Hoffenheim ungeschlagen.

zurück zum menü ↑

Formkurve TSG 1899 Hoffenheim

Die letzten drei Ergebnisse: 0:4 vs. FC Bayern München, 3:0 vs. 1. FC Köln, 3:0 vs. Hertha BSC

Im Hinspiel der diesjährigen Saison hatte die TSG Hoffenheim den FC Bayern noch überraschend besiegen können – sogar deklassieren: 4:1 gewannen die Kraichgauer damals.

Im Rückspiel nahmen die Münchner nun Rache. 0:4 endete die Partie aus Hoffenheimer Sicht, es ist das leistungsgerechte Ergebnis einer einseitig geführten Partie. Zu keinem Zeitpunkt wirkte die TSG wie ein Team, das dem Rekordmeister gefährlich werden könnte.

Mit dem Gastspiel in München endete Hoffenheims Serie von drei Spielen ohne Niederlage. Gegen Bielefeld (0:0), Hertha (3:0) und Köln (3:0) hatte sich das Team von Sebastian Hoeneß erfolgreich aus dem Tabellenkeller geschossen.

zurück zum menü ↑

Personalien TSG 1899 Hoffenheim

Verletzungen sind weiterhin ein großes Problem im Kraichgau. Akpoguma, Bicakcic, Geiger, Hübner, Rutter, Sessegnon und Stafylidis fallen derzeit aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Adams, Vogt, Posch – Kaderabek, Samassekou, John – Rudy, Baumgartner – Bebou, Kramaric

zurück zum menü ↑

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 3:1 vs. Hertha BSC, 5:1 vs. Arminia Bielefeld, 2:2 vs. SC Freiburg

Eintracht Frankfurt gehört aktuell zu den heißesten Teams der Liga: Seit acht Spielen ist der hessische Klub ungeschlagen. Ein starker Lauf, der allerdings auch der Gegnerschaft geschuldet war. Mit Mainz (2:0), Augsburg (2:0), Schalke (3:1) und Bielefeld (5:1) hatte Frankfurt zuletzt reihenweise schlagbare Konkurrenz auf dem Programm.

Doch auch diese Gegner muss man erst einmal schlagen. Als Erfolgsgarant erwies sich vor allem Andre Silva, der mit 16 Toren und fünf Assists zweitbester Scorer der Liga ist hinter Robert Lewandowski.

Im Hinspiel konnte Frankfurt die Hoffenheimer besiegen und sprang dadurch auf den ersten Tabellenplatz. Dieses Mal könnte bei einem Sieg Rang 2 herausspringen.

zurück zum menü ↑

Personalien Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt muss gegen Hoffenheim ohne Ache auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Hinteregger, Ndicka – Toure, Sow, Hasebe, Kostic – Kamada, Younes – Silva

zurück zum menü ↑

Tipp

Eintracht Frankfurt hat in Hoffenheim eine Serie und eine tolle Platzierung zu verteidigen. Wenngleich die TSG einen harten Fight liefern dürfte, sollte es am Ende mit den drei Punkten klappen. Vor allem zwei Gründe gibt es dafür: Den breiteren, ausgeruhteren Kader – und Andre Silva.

Tipp: Sieg für Eintracht Frankfurt – 2,25 bet365

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,95 3,80 2,25
bet365 Erfahrungen 2,90 3,80 2,25
Unibet Test 2,95 3,80 2,23

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de