SV Werder Bremen – FC Augsburg Tipp 16.01.2020

Werder Bremen trifft am 16. Spieltag der Bundesliga auf den FC Augsburg: Während die Hanseaten am vergangenen Wochenende einen Achtungserfolg gegen Leverkusen feierten, mussten sich die Fugger klar dem VfB Stuttgart geschlagen geben. Was können Sportwetten Freunde im direkten Aufeinandertreffen erwarten?

Direktvergleich Werder Bremen – FC Augsburg

Werder Bremen und den FC Augsburg verbindet eine 18 Spiele andauernde Bundesliga-Geschichte. Hiervon konnte der FCA neun gewinnen. Werder steht bei sieben Erfolgen.

In jüngerer Vergangenheit waren die Verhältnisse indes eindeutig: Vier der letzten fünf Spiele konnte Bremen gewinnen.

zurück zum menü ↑

Formkurve SV Werder Bremen

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Bayer 04 Leverkusen, 0:2 vs. 1. FC Union Berlin, 3:0 vs. SV Hannover 96

Nicht schlecht! 1:1 spielte Werder Bremen am vergangenen Wochenende gegen Bayer Leverkusen. Zwar traf man auf eine Werkself, die weit weniger stark aussieht als noch vor einigen Wochen – aber trotzdem: ein Punkt gegen den Tabellendritten darf als Erfolg verbucht werden, auch wenn sogar noch mehr drin war.

Kurz nach der Halbzeit hatte Innenverteidiger Toprak seine Bremer in Führung geschossen. Das Team verteidigte auch anschließend weiter diszipliniert, doch einmal war man zu unachtsam – und das bestrafte Leverkusen.

Zuvor hatte der SVW einen wesentlich schlechteren Auftritt hingelegt und 0:2 gegen Union Berlin verloren. Trainer Kohfeldt war maßlos enttäuscht und sprach vom schwächsten Auftritt der gesamten Saison.

Seine kritischen Worte scheinen Wirkung gezeigt zu haben.

zurück zum menü ↑

Personalien SV Werder Bremen

Rahsica, Woltemade, Erras und Groß fehlen momentan verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Gebre Selassie, Mbom, Möhwald, Augustinsson – Eggestein, Selke – Sargent

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:4 vs. VfB Stuttgart, 1:0 vs. 1. FC Köln, 0:3 vs. RB Leipzig

Gegen Stuttgart waren die Fugger chancenlos: 1:4 verlor der FC Augsburg gegen die schwäbischen Aufsteiger, wobei man vor allem mit der offensiven Wucht des Gegners überfordert war. Hier zeigte sich: Über kurz oder lang dürfte diese Team zum engsten Kreis der Abstiegskandidaten stoßen.

Aktuell ist Augsburg aber Elfter und hat noch ganze zehn Punkte Vorsprung auf Platz 16. Damit es dabei bleibt, sollte man an die Leistung aus der Vorwoche gegen Köln anknüpfen: Damals gewannen die Fugger 1:0 nach einer konzentrierten und effektiven Vorstellung.

Das Problem: Köln ist mit das schlechteste Offensivteam der Liga. Stuttgart überforderte die Augsburger Hintermannschaft im Anschluss genauso wie zum Jahresabschluss 2020 RB Leipzig (0:3).

Insofern dürfte man über den kommenden Gegner ganz froh sein: Bremen hat die drittschlechteste Offensive der Liga (17 Tore). Gemeinsam mit Augsburg selbst.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Augsburg

Der FC Augsburg muss gegen Werder Bremen ohne Jensen, Framberger und den gesperrten Richter auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Oxford, Khedira, Uduokhai – Caligiuri, Strobl, Gruezo, Iago – Gumny, Niederlechner, Vargas

zurück zum menü ↑

Tipp

Werder Bremen und der FC Augsburg dürften sich auf Augenhöhe begegnen. Was in diesem Fall heißt: auf überschaubarem Bundesliga-Niveau. Vor allem die schwachen Offensivfraktionen machen nicht gerade Hoffnung auf ein attraktives Spiel, weshalb wir mit wenigen Toren und einer engen Partie rechnen.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,73 BildBet

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,20 3,30 3,40
Betsson Erfahrungen 2,25 3,40 3,30
Unibet Test 2,16 3,30 3,50

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de