SV Werder Bremen – 1. FC Köln Tipp 27.06.2020

SV Werder Bremen – 1. FC Köln Tipp 27.06.2020
SV Werder Bremen – 1. FC Köln Tipp 27.06.2020

Tipp: Über 3,5 Tore - 2,10 Betfair

Es geht um alles! Am 34. Spieltag trifft der SV Werder Bremen auf den 1. FC Köln, und für die Hanseaten könnte es das letzte Bundesligaduell für lange Zeit werden. Als Tabellenvorletzter ist Werder dem Abstieg verdammt nahe – nur ein Sieg würde die Chance auf die Relegation erhalten. Zugleich muss die Mannschaft indes auf Schützenhilfe aus Berlin hoffen: Sollte Fortuna Düsseldorf nicht gegen Union verlieren, dürfte das eigene Ergebnis mehr oder minder egal sein.

Direktvergleich SV Werder Bremen –  1. FC Köln

93 Bundesligaspiele gab es bereits zwischen Werder Bremen und dem FC Köln. Die Bilanz ist nahezu ausgeglichen: Der Effzeh steht bei 35 Siegen, der SVW bei 34.

Formkurve SV Werder Bremen

Die letzten drei Ergebnisse: 1:3 vs. FSV Mainz 05, 0:1 vs. FC Bayern München, 5:1 vs. SC Paderborn 07

Es wäre ein trauriger Abschied: Das Bundesliga-Gründungsmitglied Werder Bremen spielt seit 39 Jahren ununterbrochen erstklassig – doch diese Serie könnte nun enden.

Mit 28 Punkten belegt das Team von Florian Kohfeldt derzeit den vorletzten Tabellenplatz. Mit acht Zählern Rückstand auf Platz 15 ist der direkte Klassenerhalt schon längst kein Thema mehr, einzig die Relegation könnte noch erreicht werden – und auch das wird verdammt schwer. Konkurrent Düsseldorf hat mit zwei Punkten Vorsprung und einem vier Zähler besseren Torverhältnis die klar stärkeren Argumente.

Vermutlich ist die Vorentscheidung bereits gefallen: Gegen den FSV Mainz, seinerseits Sechzehnter, hatte Bremen am vergangenen Spieltag die Chance, das Geschehen noch einmal wahrlich spannend zu machen – doch ausgerechnet im Schicksalsspiel trat die Mannschaft auf wie ein Abstieger. 1:3 hieß es am Ende einer Partie auf niedrigem Bundesliga-Niveau, in der Mainz die klar bessere Spielanlage zeigte.

Zuvor hatte sich Bremen noch mehr als achtbar geschlagen und Hoffnung geschöpft: Gegen Schlusslicht Paderborn feierte man einen rauschhaften 5:1-Kantersieg, anschließend hielt man gegen Bayern großartig dagegen (0:1). Unterm Strich jedoch hat Bremen in dieser Saison zu oft enttäuscht wie gegen Mainz – und deshalb droht es am Wochenende bitter werden.

Personalien SV Werder Bremen

Möhwald, Sahin und Vogt können beim letzten Aufbäumen des SV Werder nicht mitwirken. Sie fehlen verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Pavlenka – Veljkovic, Groß, Moisander – Gebre Selassie, M. Eggestein, Klaassen, Friedl – Bittencourt – Sargent, Osako

Formkurve 1. FC Köln

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Eintracht Frankfurt, vs. 1:3 Bayer 04 Leverkusen, 1:2 vs. 1. FC Union Berlin

1:1 gegen Frankfurt, mehr hat es am 33. Spieltag nicht gebraucht: Mit dem Remis gegen die Adler sicherte sich der Effzeh endgültig den direkten Klassenerhalt. Dieser war nach einem krassen Post-Corona-Absturz in Gefahr geraten.

Vor der Unterbrechung waren die Rheinländer noch die Überraschung der Rückrunde gewesen, das zweitbeste Team hinter den Bayern – doch die Zwangspause raubte dem Aufsteiger jegliches Momentum. Vier Niederlagen, vier Unentschieden – mit der Rückkehr in den Spielbetrieb war die Mannschaft eine andere. Vor allem defensiv war das Team kaum mehr wiederzuerkennen, fahrig und oft schlecht sortiert, weshalb es noch immer wartet auf den ersten Post-Corona-Sieg. In Bremen bietet sich hierzu die letzte Chance.

Personalien 1. FC Köln

Dem FC Köln fehlen am Wochenende Terodde und Hector.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Leistner, Bornauw, Czichos – Skhiri, Rexhbecaj – Ehizibue, Jakobs – Uth, Cordoba, Kainz

Fazit und Tipp

Bremen wird es am Wochenende mit dem Mut der Verzweiflung versuchen – aber ist das genug? Schwer zu sagen. In jedem Fall scheint sich eine rasante Partie mit offenem Visier anzubahnen – weil ein Team nichts und das andere alles zu verlieren hat. Da beide Mannschaften in den vergangenen Wochen durch löchrige Defensiven und torreiche Begegnungen auffielen, rechnen wir letztlich mit einer dramatischen Partie und einer ordentlichen Menge an Toren.

Unser Tipp: Über 3,5 Tore

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de