SC Freiburg – SV Werder Bremen Tipp 17.10.2020

SC Freiburg – SV Werder Bremen Tipp 17.10.2020
SC Freiburg – SV Werder Bremen Tipp 17.10.2020

Tipp: Sieg Freiburg - 2,25 Interwetten.de

Nach der bitteren 0:4-Klatsche gegen Borussia Dortmund und mit vier Punkten auf dem Konto spielt Christian Streichs Mannschaft bisher noch etwas unter den Erwartungen. Das Team von der Weser hingegen kann mit seinem aktuellen siebten Tabellenplatz sehr zufrieden sein. Nur eine Momentaufnahme?

✔️ TippSieg Freiburg
✔️ Quote2,25 Interwetten

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,253,553,15
Betsson Erfahrungen2,153,753,30
Unibet Test2,203,553,15

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

Die Bilanz spricht klar für den SVW: In 40 Spielen gewann Bremen 23-mal, nur neunmal war dagegen Freiburg siegreich. Acht Partien endeten unentschieden.

zurück zur Auswahl ↑

SC Freiburg

Die letzten drei Ergebnisse: 0:4 vs. Borussia Dortmund, 1:1 vs. VfL Wolfsburg, 3:2 vs. VfB Stuttgart

Der Saisonstart verlief aus Freiburger Sicht durchwachsen. Zwar gewann die Streich-Elf in der ersten Runde des DFB-Pokals 2:1 gegen Drittligist Mannheim und anschließend ihr erstes Saisonspiel mit 3:2 gegen Aufsteiger Stuttgart. Danach folgte jedoch nur ein 1:1-Remis gegen Wolfsburg sowie eine deutliche 0:4-Pleite gegen Borussia Dortmund.

Gegen den BVB ließ der SC Freiburg speziell in der zweiten Hälfte jegliche Gegenwehr vermissen und musste sich letztlich verdient geschlagen geben.

Die Breisgauer, die die Vorsaison auf einem guten achten Platz beendeten, wollen dieses Negativerlebnis abhaken und endlich wieder Siege feiern. Gegen formstarke Bremer wird das kein Selbstläufer, doch im heimischen Schwarzwaldstadion ist Freiburg erfahrungsgemäß stark. Streichs junge und motivierte Truppe besticht durch eine große Ausgeglichenheit und hat mit Nils Petersen einen stets gefährlichen Schlüsselspieler im Sturm.

Personalien SC Freiburg

Philipp Lienhart ist nach einer Knieprellung wieder zurück im Mannschaftstraining und könnte zum Einsatz kommen. Auch Neuzugang Guus Til trainiert nach überstandener Verletzung mittlerweile mit seinen Kollegen und dürfte im Kader stehen.

Amir Abrashi hingegen wird wegen einer verspäteten Rückkehr von der Nationalmannschaft ausfallen, Vincenzo Grifo droht dasselbe Problem. Haberer und Flekken fehlen weiterhin.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Schmid, Lienhart, Heintz, Günter – Sallai, Santamaria, Höfler, Grifo – Petersen, Höler

zurück zur Auswahl ↑

SV Werder Bremen

Die letzten drei Ergebnisse: 1:0 vs. Arminia Bielefeld, 3:1 vs. FC Schalke 04, 1:4 vs. Hertha BSC Berlin

Ein kleiner Aufwärtstrend für die Mannen von Trainer Florian Kohfeldt! Nach dem dominanten 3:1-Sieg gegen Schalke 04, bei dem Niclas Füllkrug gleich dreimal den Ball im Tor versenkte, besiegten die Werderaner am vergangenen Spieltag auch den gut aufspielenden Aufsteiger aus Bielefeld mit 1:0. Das tut der Bremer Seele gut und ist nach einer enttäuschenden Saison 2019/20, die der Verein auf dem Relegationsplatz beendete und in der erst im allerletzten Moment der Abstieg verhindert wurde, eine gern gesehene Alternative.

Mit dem SCF wartet nun aber ein anderes Kaliber als Schalke und Bielefeld, doch Bremen wird versuchen, seine jüngsten Erfolgserlebnisse als Motivationsspritze zu nutzen. Ginge es nach den Grün-Weißen, könnte das Spiel gerne so verlaufen wie die letzte Partie im Breisgau: Da siegte der SVW im vergangenen Mai nämlich mit 1:0.

Personalien SV Werder Bremen

Kohfeldt muss keinen Validen beklagen: Milot Rashica trainiert nach dem Beinahe-Vereinswechsel wieder mit dem Team und steht im Kader. Auch Yuya Osako steht nach seiner einwöchigen Quarantäne wieder auf dem Trainingsplatz, und Ömer Toprak ist ebenfalls wieder im Training.

Voraussichtliche Aufstellung: Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Friedl – Agu, Mbom, Eggestein, Bittencourt, Augustinsson – Sargent, Füllkrug

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Freiburg muss und will zuhause drei Punkte einfahren, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht zu verlieren. Der Kampfgeist wird entsprechend groß sein. Doch Werder ist aktuell gut drauf und wird sich nicht verstecken. Es kann ein umkämpftes Aufeinandertreffen erwartet werden, das der SC Freiburg knapp für sich entscheiden wird.

Tipp: Sieg für den SC Freiburg – 2,25 Interwetten.de

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de