RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach Tipp 27.02.2021

Am 23. Spieltag der Bundesliga erwartet uns ein würdiges Samstagabend-Topspiel: RB Leipzig empfängt Borussia Mönchengladbach. Die Bullen konnten die Patzer des FC Bayern nutzen und rückten zuletzt bis auf zwei Punkte an den Rekordmeister heran. Gladbach hingegen sucht seit dem Hickhack um Trainer Rose nach seiner Form. Was beiden Klubs gemein ist: Sie verloren in der Champions League sang- und klanglos gegen Engländer.

Direktvergleich RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

Das Duell zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach ist bislang klar in Bullen-Hand. Von neun Aufeinandertreffen entschieden die Sachsen fünf für sich. Gladbach konnte erst ein Spiel gewinnen.

zurück zum menü ↑

Formkurve RB Leipzig

Die letzten drei Ergebnisse: 3:0 vs. Hertha BSC, 0:2 vs. FC Liverpool, 2:1 vs. FC Augsburg

RB Leipzig ist nicht unbedingt der beliebteste Klub der Bundesliga – doch trotzdem sollten sich viele Fans über den Erfolg der Bullen freuen. Immerhin sind sie die einzigen, die derzeit wie eine echte Gefahr für den FC Bayern wirken.

Nur zwei Zähler Rückstand hat das Team von Julian Nagelsmann auf den Rekordmeister, nachdem dieser zuletzt kräftig Punkte liegenließ. Die Bullen hingegen gewannen vier Ligaspiele in Folge und sechs aus den letzten sieben.

Gänzlich frei von Enttäuschungen waren die letzten Saisonwochen allerdings nicht: In der Champions League kassierten die Bullen eine 0:2-Niederlage gegen Liverpool. Ernüchternd war dabei vor allem Leipzigs Chancenlosigkeit: Sonst so versiert im Angriff, kam das Team gegen die Reds nicht ein einziges Mal spielerisch in gefährliche Räume.

Ein Glück, aus RB-Sicht, dass Borussia Mönchengladbach nicht der FC Liverpool ist.

zurück zum menü ↑

Personalien RB Leipzig

Leipzig muss auf Laimer und Szoboslai verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Gulasci – Klostermann, Upamecano, Orban – Mukiele, Sabitzer, Adams, Angelino – Dani Olmo, Nkunku – Poulsen

zurück zum menü ↑

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Manchester City, 1:2 vs. 1. FSV Mainz 05, 0:0 vs. VfL Wolfsburg

Borussia Mönchengladbach erging es in der Champions League quasi identisch wie den Leipzigern: Sie waren einem Premier-League-Topklub hoffnungslos unterlegen.

0:2 verloren die Fohlen gegen ManCity. Zweimal ließen sie sich durch Halbfeldflanken überwinden – davon abgesehen liefen sie nur hinterher. Zwar bleibt im Rückspiel noch eine Minimalchance zum Weiterkommen, doch im Normalfall dürfte das Kapitel Champions League abgehakt sein.

Auch sonst läuft es nicht gerade rund bei der Borussia: Seit vier Pflichtspielen wartet sie auf einen Sieg, nur eines der letzten sechs konnte sie gewinnen. Seit der Verlautbarung des bevorstehenden Rose-Abgangs, so scheint es, hat das Team seinen Drive verloren. Nun ist es an eben jenem Marco Rose, seine Spieler wieder aufzurichten und zurück in die Erfolgsspur zu finden.

Schließlich wird er Gladbach kaum achtplatzierten Bundesligisten verlassen wollen.

zurück zum menü ↑

Personalien Borussia Mönchengladbach

Die Fohlenelf muss gegen Leipzig auf Müsel verzichten. Rose dürfte nach dem kräftezehrenden Spiel gegen ManCity wohl einige Änderungen vornehmen.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria, Neuhaus – Hermann, Stindl, Wolf – Plea

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,63 4,10 5,00
bet365 Erfahrungen 1,60 4,20 5,25
Bet-at-home Test 1,63 4,10 5,00

zurück zum menü ↑

Tipp

Sowohl RB Leipzig als auch Borussia Mönchengladbach bekamen in der Champions League die Grenzen aufgezeigt. Von dieser Parallel abgesehen unterscheiden sich jedoch die Narrative: Die Bullen sind aktuell das Beste, was die Bundesliga aufbieten kann, wohingegen die Fohlen auf der Suche nach sich selbst sind. Leipzig, mit seiner erstickenden Defensive und dem guten Passspiel, sollte am Samstagabend das Rennen machen.

Tipp: Sieg für RB Leipzig – 1,63 Interwetten

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de