Hertha BSC – FC Schalke 04 Tipp 02.01.2020

Sowohl bei Hertha BSC als auch bei Schalke 04 kriselt es derzeit – wobei sich die Zustände stark unterscheiden: Während die Berliner durchaus guten Fußball zeigen, aber wenig Zählbares herausschlagen, befinden sich die Königsblauen in der schlimmsten Phase ihrer Geschichte. Seit 29 Spielen wartet das Team auf einen Sieg. Mit dem neuen Jahr und Neu-Coach Christian Gross soll nun endlich der Erfolg zurückkehren. Ob das in der Hauptstadt gelingt?

Direktvergleich Hertha – FC Schalke

Hertha BSC und der FC Schalke 04 teilen eine 72 Spiele andauernde Historie. Mit 35 Siegen ist dabei die königsblaue Bilanz überlegen. Der Hauptstadtklub gewann lediglich 24 Begegnungen.

Interessant ist mit Blick auf die jüngere Vergangenheit, wie selten in diesen Duellen beide Mannschaften ein Tor erzielten: In acht der letzten zehn direkten Aufeinandertreffen gelang höchsten einem der Teams ein Treffer.

zurück zum menü ↑

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 1:4 vs. SC Freiburg, 0:0 vs. 1. FSV Mainz 05, 1:1 vs. Borussia Mönchengladbach

Noch haben viele Geduld: Fans, Experten, Verantwortliche. Doch wie lange will sich die Hertha noch hinter der Aussage verstecken, dass sich diese neu zusammengewürfelte Team noch finden muss.

Klar ist, dass der im Sommer vollzogene Umbruch weit weniger Früchte trug, als es viele erhofft hatten. Schlimmer noch: Die Berliner stehen aktuell schlechter da als zum selben Zeitpunkt in der Vorsaison: Da die Hertha nur zwei der letzten zehn Bundesliga-Spiele gewinnen konnte, rutschte sie in der Tabelle bis auf Platz 14 ab. Somit liegen nur der Klubs zwischen dem ambitionierten Hauptstadtverein und dem größten Elend der Bundesliga: Schalke 04.

Der Jahresabschied der Berliner passte zur verkorsten Hinrunde: 1:4 verlor die Mannschaft von Bruno Labbadia gegen den SC Freiburg, nachdem man zuvor gegen den Vorletzten aus Mainz nur 0:0 gespielt hatte. Dass dieses Team wesentlich mehr draufhat, hat es längst bewiesen – etwa beim knappen 3:4 gegen die Bayern oder dem überzeugenden 3:1 im Stadtderby gegen Union. Leider waren derlei Aufritte viel zu selten.

Personalien Hertha BSC

Hertha BSC hat derzeit drei Ausfälle zu beklagen: Ascacibar, Leckie und Kapitän Boyata stehen nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Pekarik, Stark, Torunarigha, Mittelstädt – Darida, Guendouzi – Lukebakio, Dilrosun – Matheus Cunha – Cordoba 

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Schalke 04

Die letzten drei Ergebnisse: 3:1 vs. SSV Ulm, 0:1 vs. Arminia Bielefeld, 0:2 vs. SC Freiburg

Wir dieses Elend je ein Ende nehmen? Unglaubliche 29 Spiele sind es nun, die man auf Schalke sieglos gestaltete. Der vermeintlich uneinholbare Tiefstwert von Tennis Borussia Berlin rückt in immer bedrohlichere Nähe. Nur noch zwei Spiele bleiben den Schalkern, um den absoluten Tiefpunkt zu vermeiden.

Die reihenweise desolaten Auftritte in der Liga machen nicht unbedingt Hoffnung. Zuletzt unterlag Schalke selbst dem Aufsteiger aus Bielefeld, der wohl zweitschlechtesten Mannschaft der Liga. Das 0:1 gegen die Ostwestfalen mag knapp gewesen sein, aber die Pleite war verdient. Genauso wie die vier davor, die man in nur fünf Spielen eingefahren hatte.

Interimscoach Huub Stevens, der Manuel Baum nach nicht einmal drei Monaten beerbte, gelang immerhin ein Teilerfolg: Die Schalker überwintern dank eines 2:1-Sieges gegen den SSV Ulm im DFB-Pokal. Irgendwie traurig: Die Knappen bezwingen einen Regionalligisten gerade so (!) – und das ist die einzige positive Nachricht der vergangenen Monate.

Mit Christian Gross tritt nun der vierte Trainer seit Saisonbeginn den Dienst an. Man darf gespannt sein, ob es dem Schweizer gelingt, was seinen Vorgängern nicht möglich war: Dieses zerstörte Team wieder aufzurichten.

Personalien FC Schalke 04

Bei den Schalkern fehlen momentan Ludweig, Mascarell, Paciencia und Sané.

Voraussichtliche Aufstellung: Rönnow – Thiaw, Kabak, Nastasic, Oczipka – Stambouli, Serdar – Skrzybski, Uth, Harit – Raman

zurück zum menü ↑

Tipp

seit Monaten werden Wettfreunde für Schalke-freundliche Tipps bestraft. Wir wollen es dennoch mal wieder wagen: Die Königsblauen gehen in ein neues Jahr, mit einem neuen Trainer – noch dazu haben sie immerhin mal wieder irgendein Spiel gewonnen.

Das dürfte Kräfte freisetzen. Hertha hingegen befindet sich in seiner ganz eigenen Krise und kann gegen das schlechteste Team des Jahres eigentlich nur verlieren. Im übertragenen Sinne – aber vielleicht auch im unmittelbaren.

Tipp: Sieg für den FC Schalke 04 – 5,00 Unibet (der Wettanbieter Unibet im Test)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,70 3,65 4,90
Betsson Erfahrungen 1,70 4,00 5,00
Unibet Test 1,68 3,90 5,00

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de