Hertha BSC – Eintracht Frankfurt Tipp 25.09.2020

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt Tipp 25.09.2020
Hertha BSC – Eintracht Frankfurt Tipp 25.09.2020

Tipp: Sieg Hertha - 2,40 Betsson

Hertha auf Rang 2! Wenn es nach Investor Lars Windhorst geht, könnte es bis zum Saisonende bei dieser Position bleiben. Tatsächlich ist aber erst eine Partie gespielt, weshalb man nicht allzu viel auf die Tabelle geben sollte – trotz des starken Berliner Auftakts.

Schon am kommenden Freitag kann die Mannschaft derweil beweisen, dass sie keine Eintagsfliege ist: mit einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt.

Anbieter1X2
Interwetten Test2,353,353,00
Betsson Erfahrungen2,403,602,90
Unibet Test2,203,603,10

Direktvergleich

64 Bundesligaspiele gab es in der Vergangenheit zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt. Die Berliner schnitten dabei besser ab, dank 29 Seigen und 18 Remis. Die Hessen kommen lediglich auf 17 Erfolge, wenngleich sie sich im letzten Aufeinandertreffen vor drei Monaten über einen 4:1-Sieg freuen konnten.

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 4:5 vs. Eintracht Braunschweig, 4:1 vs. SV Werder Bremen.

Das war mal eine Antwort! Nachdem Hertha BSC im DFB-Pokal sensationell an Eintracht Braunschweig gescheitert war – 4:5 in regulären Spielzeit – hatte sich bereits ein deftiger Fehlstart des Teams angedeutet. Doch Bruno Labbadia und seine Mannschaft reagierten mehr als überzeugend – mit einem 4:1-Erfolg gegen Werder Bremen.

Im Duell mit den Werderanern war Hertha die spielerisch klar bessere Mannschaft, die individuellen Vorteile auf den Offensivpositionen waren nicht zu übersehen. Piatek, Lukebakio, Cunha – Spieler dieses Formats sucht man auf Bremer Seite vergebens. Die vielleicht wichtigste Personalie war indes Kapitän Niklas Stark, den Labbadia statt in er Innenverteidigung auf der Sechserposition aufbot. Letztlich ging der Sieg auch in der Höhe in Ordnung, weil die Berliner trotz der beruhigenden 2:0-Halbzeitführung nicht den Fuß vom Gaspedal nahmen.

Unterm Strich gelang es der Alten Dame somit, sich nach der Pokalblamage zu rehabilitieren – und obendrein den zweiten Tabellenplatz einzunehmen. Sofern man diesen verteidigen will, ist ein erneut klarer Sieg am zweiten Spieltag Pflicht.

Personalien

Bruna Labbadia stehen sämtliche Hertha-Profis zur Verfügung. Kapitän Stark überzeugte in seiner ungewohnten Rolle vor der Abwehr und könnte dort erneut zum Einsatz zukommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt – Stark, Darida, Tousart – Cunha -Piatek, Lukebakio

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Arminia Bielefeld.

Nur 1:1 gegen Bielefeld: Ergebnistechnisch verlief der Frankfurter Bundesligaauftakt enttäuschend. Im Duell mit dem Aufsteiger galt die Eintracht als klarer Favorit – ein dementsprechend klarer Sieg war die Folgeerwartung gewesen.

Frankfurt aber kam nicht über ein 1:1 hinaus, weil es seine durchaus vorhandenen Chancen nicht nutzte und urplötzlich einem Rückstand hinterherlaufen musste. Letztlich sorgte André Silva nach Kopfballvorlage von Bas Dost für den verdienten Ausgleich – doch aus den drei Punkten wurde nichts mehr.

Für Adi Hütter und sein Team gestaltete sich der Saisonstart unterm Strich schwierig: Schon im Pokal hatte die Mannschaft gegen Drittligist 1860 München arge Probleme, gegen Bielefeld setzten sich einige Probleme fort. Wenn man den totalen Fehlstart vermeiden möchte, muss gegen Hertha ein Punkt her – eigentlich sogar ein Sieg.

Personalien

Den Frankfurtern fehlt der verletzte Innenverteidiger Evan N’Dicka.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Kohr, Rode – Zuber, Kostic – Kamada – Dost, Silva

Tipp

Hertha BSC zeigte sich am vergangenen Wochenende ausgesprochen spielstark. Angesichts der Tatsache, dass die individuell begabten Akteure immer mehr zu einem Team verschmelzen, erwarten wir gegen defensiv nicht eben sattelfeste Frankfurter den nächsten Sieg Berlins.

Unser Tipp: Sieg für Hertha BSC – 2,40 Betsson (sehr starkes Gesamtpaket)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de