FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen Tipp 21.06.2020

FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen Tipp 21.06.2020
FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen Tipp 21.06.2020

Tipp: Unter 2,5 Tore - 2,30 Interwetten

Abstiegskampf pur! Am 33. Spieltag trifft der FSV Mainz 05 auf den SV Werder Bremen – oder anders: Der Fünfzehnte auf den Vorletzten. Für die besser postierten Mainzer reicht schon ein Remis, um den sicheren Abstieg auszuschließen, wohingegen den Bremern nur ein Sieg weiterhilft. Welcher Klub wird sich im Schicksalsspiel durchsetzen?

Direktvergleich FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen

Der FSV Mainz 05 und Werder Bremen sind sich in der Bundesliga 27 Mal über den Weg gelaufen: In 13 Fällen konnten die Hanseaten gewinnen, in acht gewannen die Mainzer.

Das bei Weitem spektakulärste Duell der Teams ist derweil noch nicht lange her: Im Hinspiel der diesjährigen Spielzeit schoss der FSV die Werderaner 5:1 vom Rasen.

Formkurve FSV Mainz 05

Die letzten drei Ergebnisse: 2:0 vs. Borussia Dortmund, 0:1 vs. FC Augsburg, 2:0 Eintracht Frankfurt

Was für eine Woche! Ausgerechnet in den Stunden der größten Not ist der FSV Mainz zur Höchstform aufgelaufen, was sich in zwei grandiosen Siegen niederschlug: 2:0 gewann der Klub, sowohl gegen Dortmund als auch gegen Frankfurt.

In beiden Spielen war es eine mutige Herangehensweise, die dem Team von Achim Beierlorzer den Sieg brachte: Weder gegen die Eintracht noch gegen den BVB stellte sich die Mannschaft hintenrein, stattdessen beteiligte sie sich aktiv am Geschehen – und dominierte dies sogar. Dank dieser sechs Punkte fällt die zwischenzeitliche 0:1-Pleite gegen den direkten Konkrurenten aus Augsburg kaum ins Gewicht: Trotz des verpassten Big Points stehen die Mainzer fünf Punkte über dem Strich (sechs vor Bremen) und haben somit beste Chancen, am Wochenende den Klassenerhalt zu sichern.

Personalien FSV Mainz 05

Den Mainzern fehlen Awoniyi und Zentner aufgrund von Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Baku, St. Juste, Niakhaté, Brosinski – Barreiro, Latza – Ötztunali, Quasion, Onisiwo – Mateta

Formkurve SV Werder Bremen

Die letzten drei Ergebnisse: 0:1 vs. FC Bayern München, 6:1 vs. SC Paderborn, 0:1 vs. VfL Wolfsburg

Ein grün-weißes Drama bahnt sich an: Zwei Spieltage vor Schluss steht Werder Bremen auf dem vorletzten Tabellenplatz – schon jetzt ist klar: Man hat das Schicksal nicht mehr in der eigenen Hand. Ohnehin scheint nur noch der Sprung auf den Relegationsplatz machbar.

Hierfür hilft den Bremern in Mainz einzig ein Sieg. Nur mit drei Punkten kann der Druck auf die Düsseldorfer, die einen Zähler Vorsprung haben, hochgehalten werden. Immerhin: Orientieren kann sich die Mannschaft auf dieser Mission an ihren vergangenen zwei Auftritten – denn die waren stark!

Am 32. Spieltag hatten die Bremer ihr erstes Do-or-Die-Spiel, gegen das Tabellenschlusslicht Paderborn: Unter eben diesem Druck spielte die Mannschaft ihr bestes Saisonspiel, am Ende gewann man 6:1. Nur wenige Tage später drohte das Hochgefühl am FC Bayern München direkt wieder zu zerschellen – doch Bremen übertraf die Erwartungen. Die knappe 0:1-Pleite darf für den SVW in seiner aktuellen Verfassung als Erfolg verbucht werden – und nun muss in Mainz der nächste folgen.

Personalien SV Werder Bremen

Möhwald, Sahin und Toprak fehlen weiterhin verletzt. Abwehrchef Vogt könnte ebenfalls ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Vogt – M. Eggestein, Klasssen – Bittencourt, Rashica – Osako

Fazit und Tipp

Sowohl Mainz als auch Bremen zeigten sich im bisherigen Endspurt leistungsstark. Im direkten Duell dürfte sich der gesamte Druck des Abstiegskampfes entladen – in Form einer umkämpften Partie, die von fußballerischen Highlights weitgehend frei bleiben dürfte. Stattdessen werden ein, zwei Aktionen über Sieg und Niederlage in einem ausgeglichenen Spiel entscheiden.

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de