FC Augsburg – Hertha BSC Tipp 16.04.2022

Abstiegskracher in Augsburg: Am 30. Spieltag der Bundesliga empfängt der FCA die Berliner Krisentruppe von Hertha BSC. Kann die Alte Dame den drohenden Abstieg noch abwenden? Klar ist: Ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten ist für den Tabellenvorletzten fast schon Pflicht.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Augsburg
Quote 1,90
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer


Direktvergleich FC Augsburg – Hertha BSC

Hertha und Augsburg haben in der Bundesliga 19 Mal gegeneinander gespielt. Dabei verbuchten die Berliner sieben Siege, die Fugger drei.

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 0:1 vs. FC Bayern München, 2:1 vs. 1. FSV Mainz 05, 3:0 vs. VfL Wolfsburg

Der FC Augsburg kann mehr als zufrieden sein mit den vergangenen Spielen: Drei Siege aus den letzten vier Spielen hatten die Fugger bis zum jüngsten Wochenende geholt! Daraufhin folgte zwar eine Pleite, jedoch kann selbst diese als Erfolg gewertet werden. Immerhin verlor Augsburg nur denkbar knapp mit 0:1 gegen die Bayern!

Hätte es keine eher strittige Elfmeterentscheidung für die Münchner gegeben, wären die Fugger wohl mit dem nächsten Punkt vom Platz gegangen. So oder so: Das 2:1 gegen Mainz, das 3:0 gegen Wolfsburg, das 1:0 gegen Bielefeld – und nun der respektable Auftritt gegen die Bayern – haben Augsburg in eine komfortable Situation gebracht (sechs Punkte Vorsprung auf Rang 16) und das Selbstvertrauen des Teams massiv gesteigert.

Personalien FC Augsburg

Dem FC Augsburg fehlen Strobl, Sarenren Bazee, Uduokhai und Pedersen.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Gumny, Gouweleeuw, Oxford, Iago – Maier, Dorsch, Caligiuri, Vargas – Hahn, Niederlechner

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 1:4 vs. 1. FC Union Berlin, 0:2 vs. Bayer 04 Leverkusen, 3:0 vs. TSG 1899 Hoffenheim

Und schon ist er verpufft der Trainereffekt: Nachdem Hertha BSC zum Auftakt der Amtszeit von Felix Magath einen überraschenden 3:0-Sieg gegen die TSG Hoffenheim verbuchen konnten, folgten nun zwei ernüchternden Niederlagen, bei denen die üblichen Probleme einmal mehr zu Tage traten.

0:2 verlor Hertha vor zwei Wochen gegen Bayer Leverkusen, wobei man defensiv im Vergleich zu anderen Spielen nicht den schlechtesten Auftritt hinlegte, aber doch zu viele Lücken ließ – und offensiv kaum stattfand.

Noch schlimmer wurde es am vergangenen Spieltag im Derby: Ausgerechnet gegen Union Berlin lieferte Hertha einen gar besonders schwachen Auftritt und verlor auch in der Höhe verdient mit 1:4. Und als wäre dies nicht genug, folgte im Anschluss noch der offene Bruch mit den Fans, die von den Spielern tatsächlich forderten, ihre Trikots auszuziehen. Ein beispielloser Grenzübertritt.

Personalien Hertha BSC

Hertha BSC muss ohne Jarsteinm Plattenhardt, Stark, Schwolow, Selke, Jovetic, Lee und Nsona auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Lotka – Pekarik, Boyata, Kempf, Eitschberger – Gechter, Tousart, Ascacibar, Darida, Maolida – Jovetic

Fazit und Tipp

So traurig es klingen mag: Es gibt keinen Grund an einen Umschwung bei Hertha BSC zu glauben. Wir erwarten daher, dass sich die Augsburg mit ihrer starken Verfassung und ihrer soliden Spielanlage durchsetzen werden.

Tipp: Sieg für den FC Augsburg – 1,90 bet3000.de (keine Wettsteuer und sehr starke Quoten)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo