FC Augsburg – Borussia Dortmund Tipp 27.02.2022

Borussia Dortmund erlebte unter der Woche eine schwere Enttäuschung: Aus in der Europa-League-Zwischenrunde! Wie wird das Team am 24. Spieltag der Bundesliga reagieren? Mit dem FC Augsburg wartet eigentlich der perfekte Aufbaugegner.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Dortmund
Quote 1,61
Wettanbieter Bet365
Bonus 100€ WettCredits

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt Tipp 16.01.2022

Das Stadion in Augsburg wartet auf den Anstoß – CREDIT: IMAGO / MIS

Direktvergleich FC Augsburg – Borussia Dortmund

Dortmund und der FC Augsburg blicken auf 21 Duelle in der Bundesliga zurück, von denen der BVB 13 für sich entscheiden konnte. Die Fugger stehen derweil erst bei drei Siegen.

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. SC Freiburg, 2:3 vs. Borussia Mönchengladbach, 2:0 vs. 1. FC Union Berlin

Es waren zuletzt nicht leicht für den FCA. In den vergangenen Wochen musste das Team durchgehend gegen Klubs aus dem oberen Tabellendrittel ran – und dementsprechend mau fällt die Bilanz des Sechzehnten aus: Nur eines der letzten acht Pflichtspiele hat die Mannschaft gewonnen – 2:0 gegen Union Berlin.

Davon abgesehen hagelte es Pleiten in einer Tour, wobei man sagen muss: Mit Ausnahme der Demontage in Leverkusen (1:5) hatte sich das Team stets konkurrenzfähig gezeigt. Man blicke etwa auf die vergangenen zwei Spiele. Gegen Gladbach (2:3) und Freiburg (1:2) mit jeweils nur einem Tor Rückstand zu verlieren, ist für einen Abstiegskandidaten keine Schande.

Insofern gilt es nun, die Partie gegen Dortmund zumindest ähnlich respektabel zu gestalten, ehe eine Spielphase mit deutlich leichteren Gegnern folgen wird. Ein Hoffnungsschimmer ist dabei sicherlich die Rückkehr von Markus Weinzierl auf die Trainerbank nach überstandener Covid-Infektion.

Personalien FC Augsburg

Gumny, Hahn und Strobl fallen aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Framberger, Gouweleeuw, Oxford, Iago – Maier, Dorsch – Sarenren Bazee, Vargas – Niederlechner, Gregoritsch

Formkurve Borussia Dortmund

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. Glasgow Rangers, 6:0 vs. Borussia Mönchengladbach, 2:4 vs. Glasgow Rangers.

Nun ist es tatsächlich passiert: Unerwartet früh muss Borussia Dortmund in der Europa League die Segel streichen! Schon in der Zwischenrunde war Schluss für den BVB, nachdem er vor allem das Hinspiel gegen die Glasgow Rangers derbe in den Sand gesetzt hatte.

2:4 hatte jene Partie geendet, wobei auch Resultate wie ein 1:4 oder 2:6 gerechtfertigt gewesen wären: Haarsträubende individuelle Fehler, gepaart mit taktischer Planlosigkeit und Ideenmangel im Angriff sorgten für einen der schwächsten Auftritt des BVB in der gesamten Saison (die an schwachen Auftritten nicht eben arm ist).

Im Rückspiel lag man zwischenzeitlich zwar 2:1 vorn, doch erneut unterliefen den Dortmundern zu viele Fehler, um das Hinspielergebnis zu egalisieren. Letztlich trennte man sich 2:2 und schlich mit hängenden Köpfen vom Platz.

Das Problem des BVB ist und bleibt die mangelnde Konstanz: Zwischen den biederen Auftritten in der Europa League hatte das Team Borussia Mönchengladbach 6:0 abgefertigt. Sechs zu null! Am vorherigen Spieltag war man gegen Union Berlin ähnlich dominant (0:3), nachdem man zuvor wiederum gegen Leverkusen (2:5) auf Glasgow-Niveau agierte.

Diese enormen Leistungsschwankungen sind ebenso schwer zu erklären wie zu beheben. Rein vom Rhythmus jedoch sollte man fast erwarten, dass das Team sich nach der Enttäuschung von Glasgow am Wochenende wieder von seiner guten Seite zeigt.

Personalien Borussia Dortmund

Der BVB muss ohne Akanji, Haaland, Morey, Reyna, Schmelzer und Zagadou auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Meunier, Can, Hummels, Guerreiro – Dahoud, Bellingham – T. Hazard, Reus, Brandt – Malen

Fazit und Tipp

Borussia Dortmund wird mit viel Wut im Bauch antreten. Und dem FC Augsburg fehlt das Rüstzeug, um den BVB im eigenen Drittel zu stoppen. Wir erwarten, dass die Schwarz-Gelben eine angemessene Reaktion auf das Europa-League-Aus zeigen wollen, daher dürften sich die Fugger als willkommener Aufbaugegner erweisen.

Tipp: Sieg für Borussia Dortmund – 1,61 bet365.de (das beste deutschsprachige Wettangebot mit den besten Promotionen für Bestandskunden)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo