Eintracht Frankfurt – VfL Bochum Tipp 13.03.2022

Vor dem 26. Spieltag der Bundesliga sind Eintracht Frankfurt und der VfL Bochum Tabellennachbarn, woraus sich zwei Dinge ableiten lassen: Erstens, Frankfurt (10) spielt eine eher enttäuschende Saison. Zweitens, Aufsteiger Bochum (11) überrascht bislang. Werden sich die Klubs im direkten Duell auf Augenhöhe begegnen?

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Unter 2,5 Tore
Quote 2,00
Wettanbieter Bet365
Bonus 100€ WettCredits


Direktvergleich Eintracht Frankfurt – VfL Bochum

Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga 61 Duelle gegen Bochum ausgetragen. Dabei kamen die Adler zu 22 Siegen, während der VfL bereits 24 auf dem Konto hat.

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. Real Betis, 4:1 vs. Hertha BSC, 0:1 vs. FC Bayern München

Hinter Eintracht Frankfurt liegt ein sehr solides Drei-Spiele-Intervall, das Hoffnung auf einen gelungenen Endspurt war. Und das, obwohl die besagte Phase mit einer Niederlage begann.

0:1 verloren die Frankfurter vor zwei Wochen gegen den FC Bayern, doch wer Coach Glaser anschließend im Interview beobachtete, der sah einen zufriedenen Trainer. Zurecht: Frankfurt hatte die Münchner über weite Strecken gut beschäftigt und defensiv nur wenig zugelassen. Am Ende reichte ein entscheidender Stellungsfehler, um trotz vielversprechender Leistung ohne Punkte dazustehen.

In der darauffolgenden Woche belohnte sich die Mannschaft dann aber für den nächsten Auftritt: Gegen Hertha münzte man die klare Feldüberlegenheit in einen deutlichen 4:1-Sieg um, der ganz offensichtlich weiteres Selbstvertrauen verliehen hat. Denn nur vier Tage später dominierte die Eintracht mit Real Betis nicht weniger als den Tabellenzweiten der spanischen Liga.

Dass das Team sich anschließend ärgerte, „nur“  2:1 gewonnen zu haben, spricht Bände. Offensiv war dies einer der stärksten Auftritte der Mannschaft in dieser Saison. Einzig die Chancenverwertung war ungenügend.

Personalien Eintracht Frankfurt

Ache und Ramaj fehlen verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Hinteregger, Ndicka – Sow, Jakic – Knauff, Kostic – Lindström, Kamada – Borré

Formkurve VfL Bochum

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. SpVgg Greuther Fürth, 1:2 vs. SC Freiburg, 0:1 vs. RB Leipzig

Der VfL Bochum hält seinen Kopf weiter erfolgreich aus der Abstiegsschlinge: Zwar verlor er vor dem letzten Wochenende zwei Spiel ein Folge, doch angesichts der Gegner – Leipzig (0:1) und Freiburg (1:2) – konnte man die knappen Niederlagen fast schon als Achtungserfolge werten.

Als am vergangenen Wochenende dann mit Greuther Fürth ein Gegner aus der eigenen Gewichtsklasse wartete, fand die Mannschaft umgehend zurück auf die Erfolgsspur: Das 2:1 war zwar ebenfalls knapp, aber definitiv verdient.

In der Tabelle ist man den internationalen Rängen nun näher als den Abstiegsplätzen – und viel mehr muss man über die Saison des Aufsteigers gar nicht sagen.

Personalien VfL Bochum

Gamboa, Leitsch und Zoller können nicht mitwirken.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Stafylidis, Bella Kotchap, Masovic, Danilo Soares – Losilla – Osterhage, Rexhbecaj – Antwi-Adjei, Holtmann – Polter

Fazit und Tipp

Bochum ist ein sehr unangenehmer Gegner, und das wird am Wochenende auch die Eintracht zu spüren zu bekommen. Zwar bewies sie zuletzt aufsteigende Form, doch auf einen Leckerbissen mit vielen Torraumszenen sollte man gegen die auch auswärts stabile Bochumer Defensive nicht hoffen.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 2,00 bet365.de (das beste deutschsprachige Wettangebot mit den besten Promotionen für Bestandskunden)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo