Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim Tipp 23.04.2022

Die Europa-League-Euphorie der Frankfurter Eintracht wurde am vergangenen Wochenende durch eine trostlose Niederlage in der Bundesliga getrübt. Nun trifft das Team am 31. Spieltag auf die TSG Hoffenheim. Wie werden sich die Adler bei der Generalprobe vor dem Europa-League-Halbfinal gegen West Ham schlagen?

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Doppelchance 1/X
Quote 1,45
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer


Direktvergleich Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim

Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim haben sich in der Bundesliga bislang 25 Mal duelliert und kommen dabei beide auf je neun Siege.

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. 1. FC Union Berlin, 3:2 vs. FC Barcelona, 1:2 vs. SC Freiburg

Bei der Eintracht gibt es derzeit nur ein Thema: das Wunder von Barcelona. Dank des 3:2-Sieges im Viertelfinalrückspiel warfen die Frankfurter die Katalanen tatsächlich aus der Europa League und stehen nun im Halbfinale. Dort wartet mit West Ham United das nächste Brett.

Ob die Frankfurter auch diese Hürde nehmen können?

Es scheint in jedem Fall, als würde die Europa League viel Platz einnehmen in den Köpfen der Spieler, denn von der Klasse, die sie gegen Barca an den Tag legten, war in der Bundesliga zuletzt nichts zu sehen. Seit vier Spielen wartet das Team von Oliver Glasner dort auf einen Sieg, zuletzt verlor man auch noch zwei Mal in Folge gegen direkte Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze: 1:2 gegen Freiburg, 0:2 gegen Union.

Die beiden Niederlagen haben Frankfurt im Endeffekt aus dem Rennen um die Europa League geworfen.

Personalien Eintracht Frankfurt

Ramaj ist verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Hinteregger, Ndicka – Jakic, Rode – Knauff, Lindström, Kamada, Kostic – Borré

Formkurve TSG 1899 Hoffenheim

Die letzten drei Ergebnisse: 0:0 vs. SpVgg Greuther Fürth, 0:3 vs. RB Leipzig, 1:2 vs. VfL Bochum

Es läuft verdammt bitter derzeit für die TSG Hoffenheim: Noch vor wenigen Wochen waren die Kraichgauer überragender Vierter der Bundesliga, sie durften sich zurecht Hoffnungen auf die Teilnahme an der Champions League machen. Nun aber droht die Mannschaft selbst jenen Wettbewerb zu verpassen, in dem die Frankfurter gerade für Furore sorgen: die Europa League.

Nach fünf Spielen ohne Sieg ist die TSG bis auf Rang 8 durchgereicht worden.  Mehr als Platz 6 scheint aktuell schon nicht mehr realistisch, aber immerhin: Diesen sechsten Platz könnte man schon durch einen einzigen Sieg übernehmen.

Ob sich Frankfurt mit seinem Fokus auf die Europa League als passender Gegner erweist?

Personalien TSG 1899 Hoffenheim

Baumgartner, Bicakcic, Hübner, John, Kaderabek und Richards können nicht eingreifen.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Posch, Grillitsch, Vogt – Akpoguma, Samassekou, Geiger, Raum – Bebou, Kramaric – Rutter

Fazit und Tipp

Eintracht Frankfurts Hauptpriorität liegt derzeit auf der Europa League, da es in der Bundesliga nicht mehr wirklich etwas zu erreichen gibt. Wie stark sich das auf das Leistungsniveau auswirken kann, zeigte sich schon gegen Freiburg und Union. Da nun jedoch mit Hoffenheim ein Gegner wartet, der in einem ausgewachsenen Formtief steckt, trauen wir der Eintracht zu, seine Generalprobe dieses Mal besser zu meistern als vor den Spielen gegen Barca und mindestens einen Punkt mitzunehmen.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1,45 bet3000.de (keine Wettsteuer und sehr starke Quoten)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo