Eintracht Frankfurt – SC Paderborn 07 Tipp 27.06.2020

Eintracht Frankfurt – SC Paderborn 07 Tipp 27.06.2020
Eintracht Frankfurt – SC Paderborn 07 Tipp 27.06.2020

Tipp: Frankfurt zu Null - 2,66 bet-at-home

Adieu, Bundesliga: Nach nur einer Saison verabschiedet sich der SC Paderborn 07 am kommenden Wochenende aus dem deutschen Fußballoberhaus. Am 34. Spieltag trifft das Tabellenschlusslicht auf Eintracht Frankfurt, das die Saison nur im gesicherten Mittelfeld abschließen wird – und nicht in den Europa-League-Rängen. Werden die Hessen den Saisonabschluss dennoch ernstnehmen? Diese Frage dürfte über den Ausgang entscheiden.

Direktvergleich Eintracht Frankfurt – SC Paderborn 07

Überraschung: Von den drei Bundesliga-Duellen zwischen Paderborn und Frankfurt konnten die Ostwestfalen zwei gewinne – so auch das Hinspiel der diesjährigen Saison. Ihr bislang einziges Gastspiel in der Commerzbankarena verloren die Absteiger allerdings deutlich (0:4).

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. 1. FC Köln, 2:1 vs. FC Schalke 04, 4:1 vs. Hertha BSC

Aus neutraler Sicht ist es ein herber Verlust: Eintracht Frankfurt, das die Bundesliga zuletzt so grandios vertreten hatte, wird im kommenden Jahr nicht in der Europa League antreten. Denn: Mit 42 Punkten hat das Team schon vor dem letzten Spieltag keine Chance mehr, den siebten Platz zu erreichen.

Die finale Entscheidung fiel am vergangenen Spieltag. In Köln hätte es eines Sieges bedurft, um weiter in Schlagdistanz mit Hoffenheim und Wolfsburg zu bleiben – und selbst dann hätte man nur bei Ausrutschern der Konkurrenz weiterträumen dürfen. Letztlich gewann weder Frankfurt (1:1) noch patzte die Konkurrenz.

Zuvor hatte sich Frankfurt deutlich stärker präsentiert: Gegen die Krisen-Schalker setzte sich die Mannschaft mit 2:1 durch, zuvor feierte sie in Berlin einen berauschenden 4:1-Erfolg. Spielerisch war dies eine der besten Leistungen der Saison. Nun gilt es die durchwachsene Spielzeit 2019/20 versöhnlich zu beenden – bevor im kommenden Jahr der nächste Angriff auf Europa folgt.

Personalien Eintracht Frankfurt

Die Adler müssen am 34. Spieltag auf Fernandes und Paciencia verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Ilsanker, Hinteregger, Ndicka – Torro – Chandler, Sow, Rode, Kostic – Silva, Dost

Formkurve SC Paderborn 07

Die letzten drei Ergebnisse: 1:3 vs. Borussia Mönchengladbach, 0:1 vs. 1. FC Union Berlin, 1:5 vs. SV Werder Bremen

33 Spiele, 20 Punkte, 35:71 Tore. Die Bilanz des SC Paderborn liest sich katastrophal – doch letztlich spiegelt sie einzig die Unterlegenheit der Ostwestfalen wider. Mit Ausnahme einiger Highlights war dieses Team den Anforderungen der Bundesliga schlicht nicht gewachsen.

Manch ein Fan dürfte in seiner Verzweiflung gehofft haben, die Corona-Pause möge für ein historisches Comeback sorgen, doch schnell waren diese Träume passé: Nachdem die Mannschaft in den Schicksalsspielen gegen Düsseldorf und Augsburg lediglich Remis spielte (je 0:0), folgten gegen Dortmund (1:6) und Hauptkonkurrent Bremen (1:5) derbe Pleiten.

Unterm Strich setzte sich die Misere der gesamten Saison also fort: Seit 14 Spielen wartet der SCP auf seinen fünften Saisonsieg – und es spricht nur wenig dafür, dass dieser in Frankfurt noch eingefahren wird.

Personalien SC Paderborn 07

Auf Paderborner Seite fällt Strohdiek aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Zingerle – Hünemeier, Gjasula, Collins – Ritter, Sabiri – Dräger, Evans, Antwi-Adjei – Srbeny, Michel

Fazit und Tipp

Der Bundesliga-Abschied des SC Paderborn dürfte nicht anders ausfallen als der Rest der Saison: schwach und unterlegen. Sofern Frankfurt geistig nicht komplett im Sommerurlaub verschwunden sein sollte, wird der Favorit seine spielerischen Vorteile klar ausnutzen können. Wir glauben daher an einen souveränen Sieg der Adler zum Abschluss der Saison.

Unser Tipp: Eintracht Frankfurt gewinnt zu Null

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de