Eintracht Frankfurt – RB Leipzig Tipp 30.10.2021

Bullen gegen Adler! Am 10. Spieltag der Bundesliga bekommt es Eintracht Frankfurt vor heimischer Kulisse mit RB Leipzig zu tun. Können die Hessen ihren Negativtrend stoppen oder feiert RB den dritten Pflichtspielsieg in Folge?

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg RB Leipzig
📊 Quote: 1,80
Wettanbieter: HappyBet
🎁 Bonus: 150% bis 100€

Direktvergleich Eintracht Frankfurt – RB Leipzig

Zehn Mal kreuzten Eintracht Frankfurt und RB Leipzig die Klingen in der Bundesliga. Hierbei stehen drei Bullensiege zwei Erfolge der Adler gegenüber.

zurück zum menü ↑

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. VfL Bochum, 3:1 vs. Olympiakos Piräus, 1:2 vs. Hertha BSC

Man hatte es ahnen können: Eintracht Frankfurt wurde vom Bayern-Fluch heimgesucht. Denn genau wie viele Teams vor ihnen haben die Adler seit dem überraschenden 2:1-Sieg gegen die Münchner kein Bein mehr auf den Boden gebracht. 1:2 gegen Hertha, 0:2 gegen Bochum – so lautet dies schwache Bundesliga-Bilanz seither.

Coach Glasner leistete sich nach dem wahrhaft schwachen Auftritt gegen Berlin, der sich im Ergebnis nur ansatzweise widerspiegelt, eine öffentliche Tirade gegen das eigene Team. Gefruchtet hat die Maßnahme nicht: Gegen Bochum wirkte die Mannschaft gar noch blutleerer!

Immerhin bleibt die Europa League Frankfurts Oase: Auch im dritten Gruppenspiel blieb man ungeschlagen, gegen Piräus gelang ein verdienter 3:1-Erfolg. Mit sieben Punkte führt man die eigene Gruppe nun an – doch bislang konnte die Eintracht ihr internationales Niveau nicht in die Bundesliga hieven. Gegen Leipzig wäre indes genau dies nötig, sofern man nicht chancenlos untergehen möchte.

Personalien Eintracht Frankfurt

Frankfurt muss wohl ohne Paciencia auskommen. Jakic könnte zurückkehren, alternativ stünde Rode bereit.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Hasebe, Hinteregger – Sow, Jakic – Durm, Kostic – Kamada – Borré, Lammers

zurück zum menü ↑

Formkurve RB Leipzig

Die letzten drei Ergebnisse: 1:0 vs. SV Babelsberg, 4:1 vs. SpVgg Greuther Fürth, 2:3 vs. Paris St. Germain

Negativtrend gestoppt: Nach nur einem Sieg aus vier Spielen feierte RB Leipzig zuletzt zwei Siege am Stück. Zunächst fand man in der Liga mit einem starken 4:1 gegen Greuther Fürth zurück in die Spur, ehe man sich im Pokal mit dem zweiten Anzug ins Achtelfinale mühte. Das 1:0 gegen Babelsberg war kein Auftritt, auf den man stolz ist in Leipzig – doch allzu viel Bedeutung sollte man der mittelprächtigen Leistung nicht zukommen lassen.

Wesentlich mehr über das Leistungsniveau der Bullen verraten die Auftritte gegen Fürth und Paris: Gegen die Kleeblätter zeigte sich, wie dominant Leipzig auftreten kann, wenn es individuell klare Vorteile hat. Angriff um Angriff fuhr RB aufs gegnerische Tor, der Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung.

Zuvor hatte man sich mit Paris St. Germain auf ganz anderem Niveau gemessen – und ebenfalls überzeugt. Zwar reichte es trotz 2:1-Führung nicht zum Sieg, doch gegen Lionel Messi kann man an den meisten Tagen schlicht nichts machen.  Der Argentinier dreht die Partie in der Schlussphase zugunsten von PSG.

Dennoch kann man konstatieren, dass die Elf von Jesse Marsch zunehmend die Philosophie des neuen Coaches angenommen hat, wenngleich die Ergebnisse noch nicht durchweg stimmen. Wichtig wäre dementsprechend ein Sieg in Frankfurt, um der Spitzengruppe zumindest ein Stück näher zu kommen (aktuell Platz 6).

Personalien RB Leipzig

Halstenberg, Klostermann und Saracchi sind nicht verfügbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Gulacsi – Simakan, Orban, Gvardiol – Mukiele, T. Adams, A. Haidara, Angelino – Nkunku, Forsberg – Silva

zurück zum menü ↑

Fazit und Tipp

Frankfurt belegt in der Bundesliga Platz 15 – und das nicht zu Unrecht. Die Mannschaft von Oliver Glasner spielt bislang weitgehend enttäuschend weshalb man Leipzig selbst in mittelmäßiger Form klar favorisieren sollte. Wir rechnen damit, dass die Bullen die wackelige Frankfurter Verteidigung ordentlich in Schwitzen bringen.

Tipp: Sieg für RB Leipzig – 1,80 Happybet

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de