Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Tipp 16.10.2021

Am 8. Spieltag der Bundesliga treffen sich Eintracht Frankfurt und Hertha BSC zum Duell der Enttäuschten: Nur drei Siege haben die Teams in den ersten sieben Spielen eingefahren – kumuliert! Damit ist klar: Wer am Wochenende verliert, droht noch tiefer in die Abstiegszone zu rutschen.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt
📊 Quote: 1,78
Wettanbieter: JackOne
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Eintracht Frankfurt – Hertha BSC

74 Mal standen sich Eintracht Frankfurt und die Hertha gegenüber. Mit 33 Siegen stehen die Berliner dabei besser da. Die Hessen kommen derzeit auf 23 Erfolge.

zurück zum menü ↑

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. FC Bayern München. 1:0 vs. Royal Antwerp FC, 1:1 vs. 1. FC Köln

Welch angenehme Überrraschung! Ausgerechnet gegen den FC Bayern München feierte Eintracht Frankfurt seinen ersten Saisonsieg! 2:1 schlugen die Adler den Rekordmeister am 7. Spieltag – allerdings nicht wirklich verdient.

Es war nämlich ein Spiel auf ein Tor, das Frankfurter Tor, gewesen. Das Glück der Eintracht bestand darin, dass Keeper Kevin Trapp einen absoluten Sahnetag erwischte, sodass den Hessen letztlich eine effiziente Chancenverwertung zum Sieg reichte.

Zuvor hatte sich die Eintracht als Remis-König der Liga etabliert: Fünf der ersten sechs Spiele endeten Unentschiedne, die allermeisten 1:1. Somit kommen die Frankfurter auf eine seltsam anmutende Bilanz: Nach sieben Spielen hat man nur ein Mal verloren – und doch rangiert man mit nur acht Punkten auf Rang 13.

Wenn es für Coach Glasner und sein Team endlich in Richtung der angestrebten internationalen Ränge gehen soll, sollte auf dem Sieg gegen die Bayern aufgebaut werden.

Personalien Eintracht Frankfurt

Rode, Lenz, Ndicka, Durm und Hasebe sind aktuell nicht einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Ilsanker, Hinteregger – Touré, Sow, Jakic, Chandler – Lindström, Borré, Kostic

zurück zum menü ↑

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. SC Freiburg, 0:6 vs. RB Leipzig, 2:1 vs. SpVgg Greuther Fürth

Die Berliner Misere will einfach kein Ende nehmen: Seit bald zwei Jahren taumelt die Hertha ziellos durch die Bundesliga, ohne dass die Millionen von Investor Windhorst Früchte trügen. Nun deutet sich an, dass auch die noch junge Spielzeit 2021/22 zur Enttäuschung avancieren dürfte.

Erst sechs Punkte hat die Hertha gesammelt. Damit steht man gerade so über dem Strich auf Rang 14. Angesichts der unbestrittenen Klasse des Kaders gleicht dies einem Skandal -doch all die Pferdestärken bringen nichts, wenn man sie nicht auf den Rasen kriegt.

Etwa zuletzt gegen Freiburg und Leipzig: Die Standortbestimmung gegen die Klubs aus dem oberen Drittel verlief mit zwei Niederlagen und 1:8 Toren desolat. Keine Frage: Coach Dardai muss dringend Antworten finden, andernfalls dürften seine Tage in der Hauptstadt bald gezählt sein.

Personalien Hertha BSC

Der Hertha fehlen momentan. Jarstein, Torunarigh, Klünter, Maolida, Richter und Dardai.

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Stark, Boyata, Pekarik – Ekkelenkamp, Boateng, Plattenhardt – Serdar, Tousart – Piatek, Jovetic

zurück zum menü ↑

Fazit und Tipp

Eintracht Frankfurt rangiert zwar nur zwei Punkte und eine Position vor der Hertha, doch trotzdem spielt der Klub bislang die deutlich stabilere Saison. In Kombination mit dem Heimvorteil, der in Frankfurt einiges wiegt, erwarten wir daher den zweiten Saisonsieg für die Eintracht, die mit der Berliner Hertha einen dankbaren, verunsicherten und ersatzgeschwächten Gegner erwarten kann.

Tipp: Sieg für Eintracht – 1,78 JackOne

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de