Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Tipp 16.08.2022

Tipp Sieg Gladbach
Quote 1,55
Wettanbieter MobileBet
Bonus 100% bis zu 100€

Vier Punkte nach zwei Spielen: Ob Borussia Mönchengladbach stark in die Saison gestartet ist oder nicht, wird sich wohl am 3. Spieltag entscheiden. Dort treffen die Fohlen auf Hertha BSC, das bislang erst einen Punkt sammeln konnte – jedoch eines der schwierigsten Auftaktprogramme der Liga erwischt hat. Wie werden sich die Berliner im Rheinland schlagen?

Direktvergleich Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

68 Mal kreuzten Gladbach und die Hertha in der Bundesliga die Klingen. Dabei gewannen die Borussen 26 Spiele und damit genau eines mehr als die Alte Dame (25).

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. FC Schalke 04, 3:1 vs. TSG 1899 Hoffenheim, 9:1 vs. SV Oberachern

Da war mehr drin! Nach einer dramatischen Schlussphase hatte Borussia Mönchengladbach den Sieg schon halb in der Tasche, doch in buchstäblich letzter Sekunde ließ sich der eingewechselte Patrick Hermann zu einer Dummheit hinreißen – Hand im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte der FC Schalke in der 96. Minute und kam damit noch zum 2:2-Ausgleich.

Die Fohlen vergaben damit die Chance, mit sechs Punkten aus zwei Spielen den optimalen Start hinzulegen – und Tabellenführer zu werden. Zuvor hatte man sich nämlich beim Liga-Auftakt gegen Hoffenheim keine Blöße gegeben: 3:1 schlug man die TSG und hinterließ dabei einen rundum überzeugenden Auftritt.

Gegen Schalke hatte sich das Team derweil schwerer getan: Früh lag die Mannschaft zurück, anschließend brauchte sie lange, um ihre individuellen Vorteile auch durchzusetzen. Erst in der 72. Minute erzielte man den Ausgleich, nur fünf Minuten später das 2:1. Die Hand von Hermann vereitelte letztlich die Chance auf Platz 1.

Personalien Borussia Mönchengladbach

Stindl fällt nach wie vor aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Scally, Itakura, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Koné, Hofmann, Neuhaus, Plea – Thuram

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Eintracht Frankfurt, 1:3 vs. 1. FC Union Berlin, 3:4 vs. Eintracht Braunschweig

Immerhin ein Punkt! Gegen Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt holte die Berliner Hertha am 2. Spieltag den ersten Zähler – und das durchaus verdient.

Bereits nach drei Minuten hatten die Berliner in Person von Mittelfeldmann Serdar die Führung erzielt, anschließend hatte man zahlreiche weitere Gelegenheiten. Doch weil sich die Alte Dame äußerst ineffektiv zeigte, genügte den Frankfurtern ein einziges Tor, um am Ende für ein Remis zu sorgen.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Eintracht ebenfalls reichlich Räume zur Verfügung standen und sich auch die Herthaner nicht über weitere Gegentore hätten beschweren dürfen. Unterm Strich geht das Remis also in Ordnung.

Für Coach Schwarz kann das Resultat ebenso wie die spielerische Leistung als Fortschritt gewertet werden: Im Vergleich zum 1:3 gegen Erzrivale Union zeigte sich sein Team deutlich formverbessert, vor allem offensiv. Die Hertha trat wesentlich spielfreudiger und kreativer auf und zeigte, dass ihr Kader durchaus zu starkem Kombinationsspiel im Stande ist.

Nun gilt es, diese Fähigkeiten auch im BorussiaPark an den Tag zu legen.

Personalien Hertha BSC

Der Hertha fehlen Jarstein, Lee, Ngankam und Nsona.

Voraussichtliche Aufstellung: Christensen – Kenny, Uremovic, Kempf, Mittelstädt – Sunjic, Tousart, S. Serdar – Lukebakio, Kanga, Ejuke

Fazit und Tipp

Hertha BSC reist als Underdog nach Gladbach – und hat vor allem ein Problem: Die löchrige Defensive. Sowohl gegen Frankfurt als auch gegen Union erlaubte man eine Vielzahl von Chancen. Da man das Spiel gegen die hochkarätige Fohlenoffensive kaum im Angriff wird gewinnen können, dürfte sich die stärkere Defensive durchsetzen. Und ihr hat Gladbach klare Vorteile.

Tipp: Sieg für Borussia Mönchengladbach – 1,55 MobileBet.de (100% bis zu 100€)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo