Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt Tipp 17.04.2021

Welch denkbar schlechtes Timing! Ausgerechnet vor dem Gastspiel in Gladbach wurde bekannt, dass Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter künftig welchen Verein coachen wird? Richtig, Borussia Mönchengladbach. Die Fohlen wissen nur zu gut, wie sich ein bevorstehender Abschied auf die Verfassung des Teams auswirken kann – daher könnte Frankfurt am 29. Spieltag der Bundesliga verwundbarer sein als zuletzt.

Direktvergleich Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt

Frankfurt und Gladbach duellieren sich in der Bundesliga seit Jahrzehnten. 93 Aufeinandertreffen gab es schon, von denen Frankfurt 34 und Gladbach 32 gewinnen konnte.

Zu den dramatischsten Begegnungen in der Duell-Geschichte gehört die Partie der Hinrunde 2020/21: 3:3 endete das Spiel, aufgrund eines Doppelpacks von Lars Stindl in der Nachspielzeit.

zurück zum menü ↑

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. Hertha BSC, 2:1 vs. SC Freiburg, 3:0 vs. FC Schalke 04

Borussia Mönchengladbach hat sich einigermaßen gefangen: Nachdem die Mannschaft in der Folge der Bekanntgabe von Trainer Roses Abschied (Dortmund) in ein Loch gestürzt war – sieben Pleiten in Folge – gab es zuletzt sieben Punkte aus drei Spielen.

Der Aufwärtstrend begann gegen Schalke: Die Königsblauen erwiesen sich am 26. Spieltag als der erhofft dankbare Aufbaugegner, sie ließen sich lockerleicht mit 0:3 abfrühstücken. In der darauffolgenden Woche musste Gladbach gegen Freiburg schon härter arbeiten, doch auch den Sportclub besiegte man verdient mit 2:1.

Am vergangenen Wochenende kam es schließlich zum Duell mit Hertha BSC, das zwar nicht gewonnen wurde, aber doch als kleiner Erfolg verbucht werden kann: Schließlich schafften es die Gladbacher trotz 75-minütiger Unterzahl einen Punkt aus der Hauptstadt mitzunehmen (2:2).

Unterm Strich sollten die letzten Wochen also Mut machen für das Duell mit dem Champions-League-Aspiranten Frankfurt.

Personalien Borussia Mönchengladbach

Müsel, Villalba, Elvedi und Hofmann stehen Coach Rose aktuell nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Sippel – Ginter, Zakaria, Bensebaini – Lainer, Kramer, Neuhaus, Wendt – Stindl, Thuram, Plea

zurück zum menü ↑

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 4:2 vs. VfL Wolfsburg, 2:1 vs. Borussia Dortmund, 5:2 vs. 1. FC Union

Wie bitter: Ausgerechnet in ihrer wohl stärksten Saisonphase mussten die Spieler von Eintracht Frankfurt zwei herbe Rückschläge verkraften. Erst wurde bekannt, dass Sportvorstand Fredi Bobic den Klub Richtung Berlin verlassen wird – und nun verkündete auch Trainer Adi Hütter seinen Abschied.

Den Erfolgscoach zieht es ausgerechnet zum kommenden Gegner Gladbach. Jetzt steht Hütter vor der Herausforderung, sein Team stabil durch die Restsaison zu führen – und das Champions-League-Ticket zu verteidigen.

Dass dies nicht einfach wird, weiß niemand besser als sein kommender Arbeitgeber, der nach der Abschiedsverkündung von Marco Rose erstmal sieben Spiele verlor. Eine derartige Pleitenserie sollte Hütter tunlichst vermeiden, der Optimalfall wäre ein guter Auftritt am Samstag in Gladbach.

Bislang ist die Eintracht herausragend gut durch das Kalenderjahr 2021 gecruist. Punktgleich mit den Bayern führt Frankfurt die Rückrundentabelle an, zuletzt gab es gleich drei starke Siege gegen hochklassige Konkurrenz: 5:2 gegen Union Berlin, 2:1 gegen Frankfurt und 4:3 gegen Wolfsburg.

Personalien Eintracht Frankfurt

Den Frankfurtern fehlen Irorere, Makanda, Hinteregger, Touré und Ache.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Tuta, Ilsanker, Ndicka – Sow, Rode – Durm, Kamda, Kostic – Silva, Jovic

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test Erfahrungen 2,65 3,65 2,50
bet365 Erfahrungen Erfahrungen 2,50 3,60 2,60
Bet-at-home Test Erfahrungen 2,50 3,65 2,55

zurück zum menü ↑

Tipp

Es fällt enorm schwer zu prognostizieren, wie sich Frankfurt unmittelbar nach dem Hütter-Schock schlägt. Die wohl verlässlichste Annahme besteht darin zu erwarten, dass das Team defensiv kaum sicherere stehen wird als in den vergangenen Wochen. Über drei Tore im Schnitt fielen zuletzt in Partien mit Frankfurter Beteiligung – dasselbe gilt für die Fohlenelf. Es könnte also spektakulär werden.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,53 bwin

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de