Borussia Mönchengladbach – 1.FC Köln Tipp 06.02.2021

Derby-Time am Rhein: Borussia Mönchengladbach empfängt am 20. Spieltag der Bundesliga den 1. FC Köln zur 92. Auflage des rheinischen Duells. Klar favorisiert sind im Vorfeld die Fohlen, die ihre Pokalaufgabe erfolgreich meisterten und seit acht Spielen ungeschlagen sind. Die Geißböcke mussten unter der Woche derweil eine bittere Pleite hinnehmen.

Direktvergleich Borussia Mönchengladbach – 1.FC Köln

91 Mal standen sich Gladbach und Köln bereits im Bundesliga-Rheinderby gegenüber. Die Fohlenelf kommt dabei auf mehr als doppelt so viele Siege wie der Konkurrent aus der Domstadt: 51 Spiele konnten die Borussen gewinnen. Köln steht erst bei 24 Erfolgen.

Auch in der jüngeren Vergangenheit waren die Verhältnisse eindeutig: Gladbach hat sieben der letzten zehn Spiele gewonnen.

zurück zum menü ↑

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. VfB Stuttgart, 1:1 vs. 1. FC Union Berlin, 4:2 vs. Borussia Dortmund

Wichtiger Erfolg für die Fohlenelf: Im Achtelfinal des DFB-Pokals schaltete Borussia Mönchengladbach den VfB Stuttgart aus – und das trotz eines klaren Fehlstarts.

Schon nach nur einer Minute hatte die Mannschaft von Marco Rose hintengelegen. Anschließend brauchte sie länger um sich zu erholen, doch mit zunehmender Spieldauer übernahm sie die Kontrolle. Am Ende stand ein verdienter 2:1-Erfolg.

Durch den Einzug ins Viertelfinale nahm der Klub nicht nur brauchbare Millionen ein, er näherte sich auch dem einzigen realistischen nationalen Titel um einen weiteren Schritt: Schließlich sind die Bayern bereits ausgeschieden.

Auch in der Bundesliga lief es zuletzt gut für die Gladbacher: Trotz eines sehr anspruchsvollen Programms ist die Mannschaft seit insgesamt acht Spielen ungeschlagen, wobei unter anderem Borussia Dortmund (4:2) und der FC Bayern (3:2) bezwungen wurden. Gegen Köln dürfte diese Serie kaum in Gefahr sein.

zurück zum menü ↑

Personalien Borussia Mönchengladbach

Gladbach muss auf Müsel und Quizera verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria, Neuhaus – Wolf, Stindl, Thuram – Embolo

zurück zum menü ↑

Formkurve 1.FC Köln

Die letzten drei Ergebnisse: 3:4 i.E. vs. Jahn Regensburg, 3:1 vs. Arminia Bielefeld, 0:3 vs. TSG 1899 Hoffenheim

Es hat nicht sollen sein: Trotz eines dankbaren Loses musste der 1. FC Köln im Achtelfinale des DFB-Pokals die Segel streichen. 3:4 unterlagen die Geißböcke dem Zweitligisten Jahn Regensburg – nach Elfmeterschießen.

Köln fehlten letztlich wieder einmal die Nerven. Schon in der regulären Spielzeit hätte die Mannschaft noch den Sieg eintüten können, doch Dennis vergab beim Stand von 2:2 die größte Chance vom Elfmeterpunkt.

So kommt es, dass auch die Wohlfühlzone Pokal nun für die Kölner wegfällt. Es bleibt die Bundesliga, in der sich der Effzeh auf einen harten Abstiegskampf einstellen muss. Aktuell belegt man Rang 14, doch der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt gerade einmal einen Punkt.

Immerhin: Binnen sieben Tagen holte das Team von Markus Gisdol Siege gegen Schalke (2:1) und Bielefeld (3:1) – und damit absolute Big Points im Kampf um den Klassenerhalt. Mit Gladbach wartet nun indes ein ganz anderes Kaliber.

zurück zum menü ↑

Personalien 1.FC Köln

Der 1. FC Köln hat aktuell drei Ausfälle zu beklagen: Andersson, Bornauw und Wolf.

Voraussichtliche Aufstellung: T. Horn – Meré, Czichos, J. Horn – Schmitz, Katterbach – Rexhbecaj, Skhiri – Duda, Jakobs – Dennis

zurück zum menü ↑

Tipp

Im rheinischen Derby hatte in den vergangenen Jahren meist die Gladbacher Borussia die Nase vorn, und es sieht sehr danach aus, dass dies auch am Samstagabend der Fall sein wird: Die Fohlen treten in Topverfassung an, wohingegen die Kölner wieder einmal einen Rückschlag verdauen müssen. Wir erwarten einen souveränen Heimsieg des Tabellensiebten.

Tipp: Sieg für Borussia Mönchengladbach – 1,50 Interwetten

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,50 4,50 6,50
bet365 Erfahrungen 1,45 4,50 6,50
Unibet Test 1,47 4,40 6,75

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de