Bayer 04 Leverkusen – FSV Mainz 05 Tipp 27.06.2020

Bayer 04 Leverkusen – FSV Mainz 05 Tipp 27.06.2020
Bayer 04 Leverkusen – FSV Mainz 05 Tipp 27.06.2020

Tipp: Bayer zu Null - 2,44 bet-at-home

Es gibt nur noch wenige Klubs, für die vor dem 34. Spieltag der Bundesliga nicht bereits alles entschieden ist. Bayer Leverkusen gehört zu diesen Ausnahmen: Die Werkself fiel am vergangenen Wochenende auf Platz 5 zurück und damit aus den Champions-League-Rängen. Gegen Mainz 05 muss das Team daher zwingend siegen – und zeitgleich auf Schützenhilfe von ausgerechnet dem Klub hoffen, der Leverkusen in die Bredouille brachte: Hertha BSC.

Direktvergleich Bayer 04 Leverkusen – FSV Mainz 05

Bayer Leverkusen stand dem FSV Mainz in der Bundesliga 27 Mal gegenüber. In 13 Spielen war die Werkself siegreich, in zehn gewann der FSV. Die letzten vier Begegnungen gingen indes alle an Leverkusen bei einem Torverhältnis von 8:1.

Formkurve Bayer 04 Leverkusen

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Hertha BSC, 3:1 vs. 1. FC Köln, 1:1 vs. FC Schalke 04

Es wäre extrem bitter: Zwischenzeitlich hatte sich Bayer Leverkusen auf dem vierten Champions-League-Platz festgesetzt – doch am vergangenen Wochenende zog ausgerechnet Lokalrivale Gladbach vorbei. Der Grund: Leverkusens 0:2-Niederlage gegen die Hertha.

Im Duell mit den Berlinern waren die Rheinländer keinesfalls überlegen, im Gegenteil. Sie schafften es nicht, ihrem Favoritenstatus gerecht zu werden und mussten stattdessen akzeptieren, dass Hertha an diesem Nachmittag das wachere Team mit dem besseren Plan war.

Zuvor hatte Leverkusen auch gegen Schalke (1:1) unglücklich Punkte liegen gelassen. Die Knappen waren mit einer halben A-Jugend angetreten, und trotz übermäßigen Ballbesitzes entwickelte die Werkself schlicht zu wenig Gefahr für einen Sieg. Einzig gegen Erzrivale Köln könnte das Team von Peter Bosz in den vergangenen drei Spieltagen punkten (3:1). Dieses schwache Finish könnte den Klub am Ende die Königsklasse kosten – und damit das größte Argument für einen Verbleib von Topstar Havertz.

Personalien Bayer 04 Leverkusen

Die Leverkusener treten am 34. Spieltag ohne Bellarabi und den gelbgesperrten Dragovic an.

Voraussichtliche Aufstellung: Hradecky – Wendell, Bender, Tah, Tapsoba – Demirbay, Baumgartlinger – Diaby, Havertz, Bailey – Volland

Formkurve FSV Mainz 05

Die letzten drei Ergebnisse: 3:1 vs. SV Werder Bremen, 2:0 vs. Borussia Dortmund, 0:1 vs. FC Augsburg

Schwaches Finish? Nicht in Mainz. Der FSV ist mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen zu absoluter Höchstform aufgelaufen – und sicherte sich dadurch vorzeitig den Klassenerhalt.

Vor dem Aufwärtstrend hatte Mainz mit fünf ungeschlagenen Spielen ernsthafte Abstiegssorgen entwickelt, doch dann kam der hervorragende Auftritt gegen Frankfurt (2:0). Im Anschluss verlor die Beierlorzer-Elf zwar unglücklich gegen Augsburg (0:1), doch der Dämpfer blieb letztlich eine Randnotiz im Laufe eines tollen Endspurts: 2:0 gegen Dortmund, 3:1 gegen Bremen – der FSV belohnte sich reihenweise für seine definitiv erstligawürdigen spielerischen Fähigkeiten. Letztlich waren diese vor allem gegen den Hauptkonkurrenten aus Bremen der ausschlaggebende Punkte.

Gegen Leverkusen werden indes andere Qualitäten gefragt sein.

Personalien FSV Mainz 05

Den Mainzern fehlen Zentner, Awoniyi und der formstarke, aber gelbgesperrte Boetius.

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Baku, St. Juste, Niakhaté, Brosinski – Latza, Kunde – Onisiwo, Boetius, Quaison – Mateta

Fazit und Tipp

Bayer Leverkusen steht unter gewaltigem Druck – und dürfte daher gewaltigen Dampf machen. Mainz wird dagegen halten, doch nach den ersten alkoholischen Klassenerhaltsgetränken dürfen die letzten Prozente fehlen. Leverkusen wird sich souverän durchsetzen – wie schon in den vergangenen Duellen – doch ob das für die Champions League reicht, entscheidet die Berliner Hertha.

Unser Tipp: Leverkusen gewinnt zu Null

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de