1.FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach Tipp 24.10.2020

1.FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach Tipp 24.10.2020
1.FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach Tipp 24.10.2020

Tipp: Sieg Gladbach - 1,70 Interwetten

Vier Bundesliga-Spieltage liegen bereits hinter uns – und noch immer ist der FSV Mainz 05 punktlos. Im fünften Anlauf wartet Borussia Mönchengladbach, das zwar längst nicht so schlecht startete wie die Mainzer, aber dennoch mehrere Gänge zulegen muss. Den 05ern droh das Schicksal des Aufbaugegners.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test4,703,901,70
Betsson Erfahrungen4,754,201,70
Unibet Test5,004,101,65

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

Mainz und Gladbach standen in der Bundesliga 28 Mal gemeinsam auf dem Rasen. In 13 Spielen ging die Fohlenelf siegreich vom Feld, in sieben Fällen war es umgekehrt. Vor allem in den vergangenen vier Jahren baute die Borussia ihren Vorsprung aus: Seit acht Spielen ist Gladbach gegen Mainz ungeschlagen (sechs Siege).

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve 1. FSV Mainz 05

Die letzten drei Ergebnisse: 0:1 vs. Bayer 04 Leverkusen, 0:4 vs. 1. FC Union Berlin, 1:4 vs. VfB Stuttgart

Mainz 05 und die Saison 2020/21, bislang passt diese Paarung überhaupt nicht. Nach vier Spieltagen ist der FSV das letzte noch punktlose Team – und das will einiges heißen bei Konkurrenten wie Köln und Schalke 04!

Da es obendrein auch noch abseits des Feldes zu Unruhen kam – der Gehaltsstreit mit Adam Szallai – musste Coach Achim Beierlorzer bereits nach zwei Spieltagen die Segel streichen. Der bisherige Co-Trainer Jan-Moritz Lichte sitzt seither interimsweise an der Seitenlinie, doch besser wurden die Ergebnisse nicht. Das 0:4 zum Auftakt gegen Union war die höchste Premierenniederlage eines Mainzer Trainers.

Anschließend spielte man gegen Bayer Leverkusen zwar deutlich respektabler – doch für Punkte reichte es wieder nicht (0:1). Zugute halten muss man Trainer und Team allerdings ihre Courage, nach der vierten Liganiederlage in Folge den Austausch mit rund 250 erbosten Fans zu suchen. Wer weiß: Vielleicht hat es ja geholfen.

Personalien 1. FSV Mainz 05

Die Mainzer haben derzeit viele Sorgen  – doch immerhin Verletzungen gehören nicht dazu. Der Kader ist vollständig fit.

Voraussichtliche Aufstellung: Zentner – St. Juste, Kilian, Niakhaté, Brosinski – Kunde, Latza, Boetius – Öztunali, Mateta

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. Inter Mailand, 1:1 vs. VfL Wolfsburg, 3:1 vs. 1. FC Köln, 1:1 vs. 1. FC Union Berlin

Borussia Mönchengladbach kommt einfach nicht in Fahrt: Nur fünf Punkte aus vier Spielen klar zu wenig für die Ansprüche des Champions-League-Teilnehmers, der mit Ausnahme des Rheinderbys gegen Köln (3:1) kein einziges Ligaspiel gewinnen konnte.

Womöglich gibt dem Team nun aber die Königsklasse Aufwind: Als klarer Außenseiter trat die Fohlenelf am Mittwochabend bei Inter Mailand an – und verkaufte sich teuer (2:2). In der Verteidigung limitierte man die italienische Starmannschaft nach Kräften, vorne wiederum nutzte man den ersten Torschuss für das erste Tor – und den zweiten für das zweite. Hätte man sich beim letzten Eckball des Spiels besser konzentriert, wäre die 2:1-Sensation Wirklichkeit geworden – doch stattdessen besorgte Romelu Lukaku noch den verdienten 2:2-Ausgleich für sein Team.

Während im direkten Anschluss ans Spiel noch die Enttäuschung über die abgegebene Führung überwog, dürfte sich bis zum Wochenende die Freude über einen Punkt gegen Inter Mailand durchsetzen. Coach Rose ist nun gefragt, den Schwung dieses Ergebnisses zu kanalisieren und zugleich die Regenration des Teams im Auge zu behalten.

Personalien Borussia Mönchengladbach

Die Borussen haben fünf Ausfälle zu begklagen: Poulsen, Lazaro, Benes, Beyer und Zakaria stehen nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Neuhaus – Hofmann, Hermann, Thuram – Stindl

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Gladbach geht klar favorisiert ins Duell mit dem FSV Mainz 05 – und dürfte dieser Rolle am Ende auch gerecht werden. Gegen Inter Mailand zeigte sich die Mannschaft auf höchstem Niveau konkurrenzfähig. Das daraus gewonnene Selbstvertrauen dürfte die Mainzer Krise weiter verschärfen.

Tipp: Sieg für Borussia Mönchengladbach – 1,70 Interwetten

Ihr wollt mehr über Fußballwetten und die möglichen Varianten wissen? In unserem Fußball-Wetten Wissenbeitrag erfahrt ihr ALLES!

Thorsten - Redaktion

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de