1.FC Köln – 1. FC Union Berlin Tipp 13.06.2020

1.FC Köln – 1. FC Union Berlin Tipp 13.06.2020
1.FC Köln – 1. FC Union Berlin Tipp 13.06.2020

Tipp: Unter 2,5 Tore - 2,10 bet365

Die Eisernen zu Gast im Rheinland: Am 31. Spieltag der Bundesliga empfängt der 1. FC Köln den Aufsteiger Union Berlin. Geografisch trennen die Teams hunderte Kilometer – doch in der Tabelle sind sie sich nah: Köln belegt den zwölften Platz, Union den vierzehnten. Da beide Mannschaften noch nicht sicher mit der künftigen Erstklassigkeit planen können, hat das direkte Duell Sechs-Punkte-Charakter. Kann sich Köln am Wochenende entscheidend absetzen oder zieht Union den Effzeh zurück in den Keller?

Direktvergleich 1.FC Köln – 1.FC Union Berlin

Köln und Union verbindet bislang genau ein einziges Bundesligaspiel. Dieses konnte Union 2:0 für sich entscheiden, dank eines Andersson-Doppelpacks und einer starken Mannschaftsleistung.

Formkurve 1. FC Köln

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Augsburg, 2:4 vs. RB Leipzig, 1:3 vs. TSG Hoffenheim

Es will weiterhin nicht wirklich rund laufen beim Effzeh: Seit Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs wartet das Team von Markus Gisdol auf einen Sieg, mittlerweile beträgt die Durststrecke fünf Spiele. An der Klasse der Gegner liegt dies nur bedingt.

Denn sieht man einmal von den erwartbaren Niederlagen gegen Leipzig (2:4) und Hoffenheim ab (1:3), so hatte der Effzeh mit Mainz, Düsseldorf und Augsburg gleich drei Abstiegskandidaten auf dem Programm. Drei Mal reichte es nur zu einem Unentschieden – teils sogar glücklich.

Beim jüngsten Gastspiel in Augsburg etwa ließen sich die Kölner 45 Minuten lang schwindelig spielen und konnten schlicht froh sein, nicht mit einem klaren Rückstand in die Pause zu gehen. Den zweiten Durchgang gestaltete das Team schließlich offener, doch über eine Niederlage hätte sich niemand beschweren dürfen.

Alles in allem drohen beim FC Köln unnötige Abstiegssorgen hochzukommen: Noch beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz beruhigende sieben Punkte – doch er lag auch schon bei über 14. Sollte die Mannschaft gegen Union erneut nicht gewinnen, so könnte es tatsächlich nochmal spannend werden im Rheinland.

Personalien 1. FC Köln

Die Kölner müssen am Wochenende ohne Simon Terodde auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Ezihibue, Leistner, Czichos, Schmitz – Skhiri, Hector – Kainz, Uth, Jakobs – Cordoba

Formkurve 1. FC Union Berlin

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. FC Schalke 04, 1:4 vs. Borussia Mönchengladbach, 1:1 vs. FSV Mainz 05

Während in Köln allenfalls leichte Abstiegssorgen am Horizont auftauchen, werden die Falten bei Union Berlin zunehmend tiefer: Nur vier Punkte Vorsprung hat das Team auf den Relegationsplatz – aus dem gesicherten Mittelfeld hat sich der Aufsteiger nach acht sieglosen Spielen in Folge verabschiedet.

Wer es positiv betrachten will, der könnte indes festhalten, dass die Mannschaft nach vier Niederlagen in Serie zuletzt immerhin auch zwei Unentschieden zustandebrachte: Vor allem das 1:1 gegen den direkten Konkurrenten aus Mainz war immens wichtig – und mit dem jüngsten Remis gegen die Krisen-Schalker verschaffte sich das Team ein wenig Respekt.

Nichtsdestotrotz muss sich Union schnellstmöglich aus seinem Formtief befreien – denn das Duell gegen Köln ist nur der Auftakt einer Reihe von Schicksalsspielen. Noch hat das Team den Fortbestand in der Bundesliga in der eigenen Hand. Dieses Privileg gilt es zu verteidigen.

Personalien 1. FC Union Berlin

Für die Eisernen geht es am Wochenende ohne Akaki Gogia und den suspendierten Sebastian Polter nach Köln.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Friedrich, Schlotterbeck, Hübner – Trimmel, Andrich, Gentner, Bülter – Malli – Ujah, Andersson

Fazit und Tipp

Union gegen Köln – das klingt nicht nur nach Abstiegsschlacht, sondern dürfte auch auf dem Platz entsprechend anmuten. Beide Teams werden die ganz großen Risiken meiden, um nicht noch tiefer in den Keller zu rutschen. Zugleich wäre beiden mit einem Sieg deutlich mehr geholfen als mit einem Remis. Insgesamt rechnen wir mit einem risikoarmen Spiel, in dem zwar beide Teams „wollen“, aber keines wirklich „kann“.

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de