1.FC Köln – VfB Stuttgart Tipp 20.02.2021

Für den VfB Stuttgart geht es am 22. Spieltag der Bundesliga ins Rheinland – der 1. FC Köln wartet. Die Geißböcke sind, für ihre Verhältnisse, in solider Verfassung und sammelten zuletzt wichtige Punkte. Stuttgart hingegen kämpft gegen eine abnehmende Formkurve an – bisher ohne Erfolg. Bleibt es dabei?

Direktvergleich 1.FC Köln – VfB Stuttgart

Köln und Stuttgart haben in der Bundesliga bereits 89 Duelle ausgetragen. Die leichte Punktehoheit gebührt dabei dem Effzeh, der auf 35 Siege kommt. Der VfB steht derweil bei 29 Erfolgen – holt aber auf: Die letzten vier Spiele blieben die Schwaben gegen Köln ungeschlagen (drei Siege).

zurück zum menü ↑

Formkurve 1.FC Köln

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Eintracht Frankfurt, 2:1 vs. Borussia Mönchengladbach, 3:4 vs. SSV Jahn Regensburg

Sieg, Niederlage, Sieg, Niederlage, Sieg, Niederlage: Die vergangenen Wochen waren für den FC Köln ein einziges auf und ab. Drei Mal in Folge wechselten sich Sieg und Niederlage nun ab. Rein nach diesem Muster wäre gegen Stuttgart also wieder ein Dreier zu erwarten.

Es sind aber gewiss andere Faktoren die darüber entscheiden werden. Zum Beispiel die Kölner Offensive: Wann immer der Effzeh in den vergangenen neun Liga-Spielen ein Tor erzielte, gewann das Team auch. Das Problem: Dies geschah nur drei Mal.

Immerhin: Die neun Punkte, um sich zumindest von den gröbsten Abstiegssorgen zu befreien. Fürs Erste.

zurück zum menü ↑

Personalien 1.FC Köln

Den Kölnern fehlen aktuell Andersson, Bornauw, Hector und Kainz.

Voraussichtliche Aufstellung: T. Horn – Cestic, Meré, Czichos – Wolf, Jakobs – Skhiri, Özcan, Rexhbecaj – Duda – Dennis

zurück zum menü ↑

Formkurve VfB Stuttgart

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. Hertha BSC, 2:5 vs. Bayer 04 Leverkusen, 1:2 vs. Borussia Mönchengladbach

Seit dem Jahreswechsel geht es für den VfB Stuttgart stetig bergab: nur eines der letzten sieben Spiele konnten die Schwaben gewinnen, 2:0 gegen Mainz. Davon abgesehen setzte es vier Pleiten bei zwei Unentschieden.

Besonders bitter waren die Derby-Niederlage gegen Freiburg (1:2) und das 0:3-Desaster gegen Bielefeld – der wohl schwächste Auftritt der Saison. Seither wurde es gegen Leverkusen (2:5), Gladbach (1:2) und Hertha BSC (1:1) nicht wirklich besser.

Nun stehen in Stuttgart Wochen der Wahrheit an: Nach den Kölnern wartet mit Schalke 04 der nächste Abstiegskandidat. Bislang hatte Stuttgart klar zum oberen Mittelfeld gehört – doch je nach Ausgang dieser Spiele könnten die Schwaben tief abrutschen.

zurück zum menü ↑

Personalien VfB Stuttgart

Der VfB muss am Samstag ohne Gonzalez und Mola auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Mavropanos, Anton, Kempf – Sosa – Endo, Mangala – Wamangituka – Förster, Castro – Kalajdzic

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 3,35 3,55 2,15
bet365 Erfahrungen 3,40 3,50 2,10
Bet-at-home Test 3,30 3,50 2,11

zurück zum menü ↑

Tipp

Stuttgart ist eigentlich das gefährlichere Team, doch die aktuelle Form spricht gegen den VfB. Bei Köln weiß man derweil, was man bekommt: Harte Verteidigungsarbeit – und kaum offensiven Output.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 2,20 888sport

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de