1.FC Köln – Borussia Dortmund Tipp & Quoten 20.03.2021

Kehrt die Dortmunder Borussia zurück ins gelobte Land? Nur noch zwei Punkte Rückstand haben die Schwarz-Gelben auf die viertplatzierte Frankfurter Eintracht – und damit die Champions-League-Region. Die aktuell Form jedenfalls wirkt vielversprechend, ganz im Gegensatz zur Verfassung des kommenden Kontrahenten: Der 1. FC Köln spielte zuletzt enttäuschend und gerät zunehmend in Abstiegsnot.

Direktvergleich 1.FC Köln – Borussia Dortmund

Köln und Dortmund haben in der Bundesliga 89 Mal gegeneinander gespielt. Die Bilanz ist dabei ausgeglichener, als man meinen könnte: 38 BVB-Siegen stehen 28 Erfolge der Geißböcke gegenüber.

Noch frisch in Erinnerung ist der letzte Kölner Sieg: Im Hinspiel der aktuellen Saison reichten den Kölnern zwei Standard-Tore für einen 2:1-Erfolg.

zurück zum menü ↑

Formkurve 1.FC Köln

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. 1. FC Union Berlin, 1:1 vs. SV Werder Bremen, 1:5 vs. FC Bayern München

Vor wenigen Wochen hatte der FC Köln noch fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Mittlerweile ist es nur noch einer, Tendenz sinkend.

Seit fünf Spielen warten die Geißböcke auf einen Sieg, derer vier wurden verloren. Man muss allerdings auch sagen: Die Gegner hatten es in sich. Gegen die Bayern (1:5), Frankfurt (0:2), Stuttgart (0:1) oder Union zu verlieren (1:2), ist für einen Klub aus dem unteren Drittel nicht eben blamabel.

Dennoch schmerzen all die verlorenen Punkte, zumal sie weitgehend demselben Problem geschuldet sind: Köln hat die drittschlechteste Offensive der Liga. Erst 23 Tore hat das Team erzielt. Siege einzufahren ohne eigene Treffer: Das ist bekanntlich schwer.

Personalien 1.FC Köln – Borussia Dortmund

Auf Seiten des FC Köln fallen Horn, Kainz, Andersson und Bornauw aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Wolf, Jorge Meré, Czichos, Katterbach – Skhiri, Meyer – Özcan, Hector, Rexhbecaj – Dennis

zurück zum menü ↑

Formkurve Borussia Dortmund

Die letzten drei Ergebnisse: 2:0 vs. Hertha BSC, 2:2 vs. FC Sevilla, 2:4 vs. FC Bayern München

Borussia Dortmund ist wieder in Fahrt gekommen: Nach einem schwachen Start ins neue Jahr sowie dem Abschied von Trainer Favre hat sich das Team endlich stabilisiert – und liefert nun die endsprechenden Ergebnisse.

Nur zwei der letzten zehn Spiele wurden verloren, sieben Mal waren die Schwarz-Gelben siegreich. In der Bundesliga kletterte man so zurück Richtung Champions League, und in der Königsklasse erreichte Dortmund gegen Sevilla das Viertelfinale.

Der einzige Wehmutstropfen der vergangenen Wochen: Das 2:4 gegen die Bayern. 2:0 hatte Dortmund geführt, zunächst deutete vieles auf den lang ersehnten Sieg in München hin. Am Ende lief es aber wie die letzten sechs Mal in der Allianz Arena: Der FCB erzielte vier oder mehr Tore und gewann überlegen.

Immerhin: Die Pleite vor zwei Wochen scheint keine allzu großen Spuren hinterlassen zu haben: Dortmund zog anschließend ins Champions-League-Viertelfinale ein und bezwang am vergangenen Wochenende Hertha BSC mit 2:0.

Personalien Borussia Dortmund

Momentan stehen Witsel, Schmelzer und Sancho nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Morey, Can, Hummels, Schulz – Dahoud, Bellingham, Brandt – Reus, Haaland, Moukoko

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test Erfahrungen 6,50 4,70 1,45
bet365 Erfahrungen Erfahrungen 7,00 4,50 1,44
Bet-at-home Test Erfahrungen 6,60 4,80 1,42

zurück zum menü ↑

Tipp

Borussia Dortmund bringt endlich wieder seine Pferdestärken auf die Straße. Gegen die formschwachen Kölner erwarten wir daher eine Machtdemonstration des BVB, der bei einem Sieg wieder in die Champions-League-Ränge einkehren könnte.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt zu Null – 2,60 bet365

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de