Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund Tipp 07.03.2020 Bundesliga

Unser Tipp: Sieg für Borussia Dortmund

Es ist das Topspiel des 25. Spieltags: Borussia Mönchengladbach empfängt Borussia Dortmund. Im Duell der Borussen-Teams geht es um Prestige – beide Klubs haben lange Historien – aber mehr noch geht es um wichtige Punkte. Dortmund ist als Drittplatzierter, Gladbach als Viertplatzierter im Dunstkreis der Meisterschaft situiert – doch je nach Ausgang des direkten Aufeinandertreffens könnte sich das ändern.

Direktvergleich Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Gladbach gegen Dortmund – das ist hierzulande eines der häufigsten Duelle überhaupt: 101 Spiel gab es bereits zwischen den Borussen vom Ruhrpott und denen vom Rhein, wobei die Dortmunder mit 40 zu 32 Siegen leicht die Nase vorn haben.

In den letzten Jahren ist die Nase sogar mehr als nur leicht vorn – die vergangenen acht Spiele gegen Gladbach konnte der BVB allesamt gewinnen!

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 3:2 vs. FC Augsburg, 1:1 vs. TSG 1899 Hoffenheim, 4:1 vs. Fortuna Düsseldorf

Es war ein Spektakel, was Borussia Mönchengladbach am vergangenen Spieltag bot: 3:2 gegen Augsburg, alle fünf Tore fielen im zweiten Durchgang. Zum Mann der Partie avancierte dabei Kapitän Lars Stindl, der mit einem Doppelpack entscheidenden Anteil am Sieg hatte.

Dank der drei Punkte aus der Fuggerstadt bleiben die Augsburger weiterhin Teil des Spitzenquartetts, das noch auf den Gewinn der Meisterschaft hoffen darf. Sollten die Gladbacher, die aktuell eine Begegnung weniger absolviert haben als die Konkurrenz, im Nachholspiel gegen Köln einen weiteren Sieg feiern, rangierten sie nach jetzigem Stand nur drei Punkte hinter Tabellenführer München auf Platz zwei.

In derartige Gefilde gelangt man nicht eben einfach – Gladbach spielt seit Saisonbeginn beständig guten Fußball. Aktuell ist das Team seit fünf Spielen ungeschlagen, trotz schwieriger Spiele in Leipzig (2:2) und gegen Hoffenheim (1:1). Sollte die Fohlenelf ihren aktuellen Rhythmus beibehalten, so dürfte sie bis zum Schluss berechtigte Titelhoffnungen hegen.

Personalien Borussia Mönchengladbach

Fohlentrainer Marco Rose muss auf Torben Müsel und Marcus Thuram verzichten. Vor allem der Ausfall von Stürmer Thuram dürfte durchaus Sorgen bereiten.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Strobl, Zakaria – Hofmann, Neuhaus, Plea – Stindl

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund Tipp 07.03.2020 Bundesliga

Formkurve Borussia Dortmund

Die letzten drei Ergebnisse: 1:0 vs. SC Freiburg, 2:0 vs. SV Werder Bremen, 2:1 vs. Paris St. Germain

Auch die Dortmunder bleiben obenauf: Dank eines knappen 1:0-Sieges gegen den SC Freiburg hielt der BVB den dritten Platz – und den Anschluss zur Spitze. Nur vier Punkte liegen zwischen den Borussen und dem FC Bayern.

Matchwinner gegen die Breisgauer war im Übrigen Jadon Sancho, der seine grandiose Saison fortsetzt: Mit seinem 1:0-Siegtreffer schraubte er weiter an einer beeindruckenden Bilanz, in den vergangenen vier Monaten blieb er exakt ein (!) Mal ohne Torbeteiligung. Gemeinsam mit Senkrechtstarter Erling Haaland kommt Sancho auf unfassbare 39 Scorer-Punkte. Umso trauriger, dass er über das Saisonende hinaus wohl nicht zu halten sein wird.

Solange er jedoch noch im Pott die Schuhe schnürt, dürfte Sancho dem BVB zu weiteren Punkten verhelfen. Zuletzt hatte er mit seinen Toren und Vorlagen großen Anteil an insgesamt fünf Pflichtspielsiegen in Folge – und einem Big Point gegen PSG: Im Achtelfinale der Champions League schlugen die Dortmunder Paris St. Germain mit 2:1. Da sollte Gladbach kein Problem sein – eigentlich.

Personalien Borussia Dortmund

Thomas Delaney und Marco Reus fallen verletzt aus. Für Favre nichts neues: Er muss bereits seit Wochen ohne die beiden Leistungsträger planen.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Piszczek, Hummels, Zagadou – Hakimi, Can, Witsel, Guerreiro – Brandt, Haaland, Sancho

Fazit und Tipp

Dortmund ist das individuell stärkere Team, Dortmund reist mit der besseren Serie an – und den Dortmundern liegt Gladbach: Nach neun Siegen in Folge dürfte dem BVB auch der zehnte Sieg gegen die Fohlenelf gelingen.

Unser Tipp: Sieg für Borussia Dortmund

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de