Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin Tipp 31.05.2020

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin Tipp 31.05.2020
Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin Tipp 31.05.2020

Tipp: Sieg Gladbach - 1,53 Betfair

Sowohl Borussia Mönchengladbach als auch Union Berlin spielten unter der Woche lediglich Remis. Während der Aufsteiger dadurch weiter um den Klassenerhalt bangen muss, verpasste die viertplatzierte Fohlenelf die Chance, zu den Top 3 der Bundesliga aufzuschließen. Wird die Borussia ihrer Favoritenrolle – anders als in Bremen – am 29. Spieltag gerecht?

Direktvergleich Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin

Union Berlin spielt in dieser Saison erstmals in der Bundesliga – wodurch der Klub auch nur einmal gegen Borussia Mönchengladbach antreten konnte: Das Premierenduell entschieden die Aufsteiger überraschend für sich (2:0).

Formkurve Borussia Mönchengladbach

Die letzten drei Ergebnisse: 0:0 vs. SV Werder Bremen, 1:3 vs. Bayer 04 Leverkusen, 3:1 vs. Eintracht Frankfurt

Irgendwie scheint in Gladbach der Wurm drin zu sein: Nur 0:0 spielte die Fohlenelf am Dienstagabend gegen den Tabellenvorletzten aus Bremen. Es war eine blutleere, ideenlose Vorstellung gewesen, an deren Ende keines der Teams ein Tor verdient hatte. Für Gladbach war es überdies der zweite schwache Auftritt in Folge: In der Vorwoche waren die Fohlen 1:3 am Lokalrivale Leverkusen gescheitert.

Die starke vorherige Phase, geprägt von fünf Siegen aus acht Spielen, scheint also vorerst beendet. Coach Marco Rose, der insbesondere gegen Bremen ratlos wirkte, wird sich nun mit seinem Stab zusammenraffen und neue Wege finden müssen, sein Team zu organisieren. Denn klar ist: In der aktuellen Verfassung wird Borussia Mönchengladbach die direkte Champions-League-Qualifikation nicht erreichen.

Personalien Borussia Mönchengladbach

Die Gladbacher müssen auf Johnson, Strobl, Zakaria sowie den gesperrten Jantschke verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Elvedi, Ginter, Bensebaini – Lainer, Kramer, Neuhaus, Wendt – Hofmann, Plea – Thuram

Formkurve 1. FC Union Berlin

Die letzten drei Ergebnisse: 1:1 vs. FSV Mainz 05, 0:4 vs. Hertha BSC, 0:2 vs. FC Bayern München

Wird es doch noch einmal eng für Union? Nachdem sich der Aufsteiger über weite Strecken erfolgreich aus dem Abstiegskampf heraushalten konnte, zeigte die Formkurve zuletzt klar nach unten: 0:2 gegen Bayern, 0:4 im Stadtderby gegen Hertha, 1:1 gegen Kellerkind Mainz – seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs lassen die Berliner viele der Tugenden vermissen, die sie vormals ausgezeichnet hatten. Vor allem eine: die mannschaftliche Geschlossenheit.

Es mag womöglich am Corona-Virus liegen, dass das Team nicht mehr ganz die Einheit zu sein scheint, die man lange gesehen hatte: Wie kürzlich bekannt wurde, suspendierte der Verein seinen langjährigen Toptorjäger Polter, nachdem dieser offenbar nicht bereit gewesen war, den geschlossenen Gehaltsverzicht der Mannschaft mitzutragen.

Derlei Unstimmigkeiten können im feinen Gefüge eines Fußballteams schwerwiegende Folgen haben. Nun ist es an Coach Fischer und seiner Elf, sich wieder als disziplinierte Einheit zu präsentieren – denn nur so können die individuell limitierten Unioner den 13. Tabellenplatz halten.

Personalien 1. FC Union Berlin

Becker, Gogia, Andrich und der geschasste Polter stehen den Eisernen am Wochenende nicht zur Verfügung. Der angeschlagene Lenz könnte seinen Platz auf der linken Verteidigungsseite wieder einnehmen – vor ihm dürfte Prömel statt Andrichs spielen.

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Friedrich, Schlotterbeck, Subotic – Trimmel, Prömel, Gentner, Lenz – Ingvartsen, Bülter – Andersson

Fazit und Tipp

Borussia Mönchengladbach zeigte sich zuletzt nicht gerade formstark – doch dasselbe lässt sich über die Unioner behaupten. Was die Berliner im Gegensatz zu den Fohlen nicht aufbieten können, ist die individuell Klasse, um ein Spiel auch in schlechter Verfassung für sich zu entscheiden. Gladbach wird sich die drei eingeplanten Heimpunkte nicht nehmen lassen.

Unser Tipp: Sieg für Borussia Mönchengladbach

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de