Atalanta Bergamo – AS Rom Tipp 15.02.2020 Serie A

Tipp: Sieg Bergamo

In der Serie A scheinen die ersten drei Plätze schon frühzeitig vergeben. In der Champions League ist damit nur noch ein Startplatz für einen italienischen Vertreter frei, für den es mit Blick auf die Tabelle mit Atalanta Bergamo und dem AS Rom aktuell zwei heiße Anwärter gibt, die am 24. Spieltag direkt aufeinander treffen. Am Samstag, 15. Februar 2020 (Anstoß: 20.45 Uhr) geht Bergamo mit drei Punkten Vorsprung in die Partie und könnte folglich mit einem Remis wohl etwas besser leben als die Roma.

Direktvergleich Atalanta Bergamo – AS Rom

120 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Mit 53 Siegen spricht die Bilanz recht klar für die Roma, während für Bergamo bei 40 Unentschieden nur 27 Erfolge notiert sind. In Bergamo stehen 20 Heimsiegen bei 21 Remis indes nur 18 Auswärtserfolge der Roma gegenüber.

Formkurve Atalanta Bergamo

Auch in dieser Saison beweist Atalanta Bergamo, dass die Erfolge der letzten Jahre kein Zufall waren. Während bei der erstmaligen Teilnahme an der Champions League direkt der Einzug ins Achtelfinale gelungen ist, lief es einzig in der Coppa Italia mit dem Achtelfinal-Aus beim AC Florenz (1:2) nicht wie erhofft. In der Serie A überwinterte Bergamo mit sehr ordentlichen 31 Punkten aus 17 Spielen auf Rang fünf. Nachdem das Jahr 2019 mit einem 5:0 gegen den AC Mailand abgeschlossen wurde, ging es 2020 gegen Parma Calcio mit dem nächsten 5:0 weiter.

Bei Inter Mailand nahm Bergamo ein beachtliches 1:1 mit, leistete sich danach aber zu Hause gegen SPAL Ferrara (1:2) einen unerwarteten Patzer. Dieser allerdings wurde mit dem folgenden 7:0 beim FC Turin mehr als nur wettgemacht. Gegen den CFC Genua 1893 (2:2) ließ Bergamo anschließend aber wieder im eigenen Stadion Federn, um sich am vergangenen Wochenende beim AC Florenz (2:1) für das drei Wochen zuvor erlittene Pokal-Aus zu revanchieren.

Personalien Atalanta Bergamo

Abgesehen von Defensivtalent Bosko Sutalo sind keine Ausfälle zu beklagen. Trainer Gian Piero Gasperini könnte aber auf der einen oder anderen Position auf hohem Niveau wechseln. Hans Hateboer, Ruslan Malinovskyi oder Luis Muriel wären in diesem Zusammenhang Kandidaten.

Voraussichtliche Aufstellung: Gollini – Rafael Toloi, Palomino, Djimsiti – Castagne, Freuler, Pasalic, Gosens – Gomez – Ilicic, Zapata

Atalanta Bergamo - AS Rom Tipp 15.02.2020 Serie A

Formkurve AS Rom

Der AS Rom ist mit sechs Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen an den ersten zwölf Spieltagen nur durchwachsen gestartet, hat dann aber mit 13 Punkten aus den fünf Spielen vor Weihnachten seine Ambitionen auf die Qualifikation für die Champions League untermauert. In dieser Phase gelang auch der Einzug in die K.o.-Phase der Europa League, wenn auch nur als Gruppenzweiter hinter Istanbul Basaksehir FK und mit eher überschaubaren Leistungen. Die Hoffnung, den Schwung aus dem Dezember mit ins neue Jahr nehmen zu können, erfüllte sich unterdessen nicht. Stattdessen legte die Roma mit Heimniederlagen gegen den FC Turin (0:2) und Juventus Turin (1:2) einen Fehlstart hin.

Danach gewann die Mannschaft von Trainer Paulo Fonseca zwar im Achtelfinale der Coppa Italia bei Parma Calcio (2:1) und feierte auch in der Liga beim CFC Genua 1893 (3:1) einen Erfolg. Im Pokal-Viertelfinale war dann aber bei Juventus Turin (1:3) Schluss. Diese Niederlage war der Start zu aktuell vier sieglosen Partien. Im Derby gegen Lazio Rom gelang immerhin noch ein 1:1, bevor zuletzt bei Sassuolo Calcio (2:4) und gegen den FC Bologna (2:3) zwei nicht unbedingt zu erwartende Pleiten kassiert wurden.

Personalien AS Rom

Die Roma hat vergangene Woche neben dem Spiel auch Bryan Cristante mit einem Platzverweis verloren. Neben dem zentralen Mittelfeldspieler fehlen in Bergamo auch weiterhin die verletzten Davide Zappacosta, Amadou Diawara und Nicolo Zaniolo. Wieder dabei ist dafür nach abgesessener Sperre Lorenzo Pellegrini.

Voraussichtliche Aufstellung: Pau Lopez – Santon, Mancini, Smalling, Kolarov – Veretout, Pellegrini – Cengiz Ünder, Mkhitaryan, Perotti – Dzeko

Fazit und Tipp

Bergamo tat sich in den vergangenen Wochen zwar auswärts leichter, befindet sich insgesamt aber in der besseren Form als die Roma und wird einen wichtigen Dreier landen.

Tipp: Sieg Bergamo

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de