Taylor Fritz – Dominic Thiem Tipp 31.08.2017

Dominic Thiem hat ihn hingelegt, den Aufstieg in die absolute Weltspitze. Selbst wenn er nicht Woche um Woche Spitzenresultate einfährt. Doch die Höhen waren beeindruckend hoch in der Saison 2017 für den Österreicher.

Thiem mit starkem Jahr

Thiem erreichte das Finale des Masters Turniers in Madrid, im Rom stand er im Halbfinale und besiegte in der Runde zuvor als einziger Spieler in diesem Jahr Rafael Nadal auf Sand. Bei den French Open erreichte Thiem ebenfalls das Halbfinale, musste sich dieses Mal allerdings Nadal geschlagen geben. Außerhalb des bevorzugten Sandes hat es bei Thiem noch nicht zum überragenden Resultat gereicht. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Cincinnati erreichte Thiem allerdings das Viertelfinale, in Wimbledon und bei den Australian Open das Achtelfinale. Jenes Achtelfinale ist in diesem Jahr das Mindestziel in New York. Denn Thiem verriet der österreichischen Presse vor kurzem, dass er seinen Geburtstag, am kommenden Montag, in New York feiern will. Dafür müsste er es mindestens bis in die Runde der letzten 16 schaffen. Zum Auftakt setzte sich Thiem souverän durch. Das Match zog sich wegen einer Regenunterbrechung über zwei Tage. Aber letztendlich ließ Thiem dem australischen Talent Alex de Minaur keine Chance bei seinem Dreisatzsieg.

Ein weiteres amerikanisches Talent

Thiems Gegner Taylor Fritz reiht sich in die lange Riege an amerikanischen Talenten ein. Der 19-jährige gewann als Junior die US Open im Jahr 2015, bei den French Open stand er im selben Jahr im Finale. Im Anschluss gab es den schnellen Durchbruch. Innerhalb von einem sechs Monaten spielte sich der Amerikaner aus dem Ranglistennichts in die Top 100. Fritz stand beim Turnier in Memphis im Februar 2016 im Finale, überzeugte auf der Challenger Tour. Doch in der zweiten Jahreshälfte von 2016 konnte Fritz nicht mehr konstant überzeugen. Auch in der Saison 2017 gab es einige Höhen und Tiefen. Aber in den letzten Wochen scheint sich Fritz wieder gefangen zu haben. Auf der Challenger Tour gab es seit Wimbledon acht Matchsiege, in Winston-Salem erreichte Fritz direkt vor den US Open das Viertelfinale bei einem ATP-Turnier. Hier in New York überzeugte der 19-jährige mit einer weitestgehend souveränen Leistung bei seinem Sieg gegen Marcos Baghdatis. Fritz wehrte zahlreiche Chancen seines Gegners ab, nutze seine eigenen effizienter als sein zypriotischer Gegner.

Das Spiel von Fritz fluktuiert häufig zwischen grundsolide und klar erkennbaren Stärken. Das Serve des 1,93 Meter Mannes ist gut, wird sich aber noch weiter entwickeln. Auf der Vorhand kann Fritz richtig Druck machen während er auf der Rückhand manchmal noch zu verhalten bleibt. Fritz bewegt sich gut für seine Größe. Aber auch hier gibt es aber noch Raum zur Verbesserung.

Dominic Thiem ist schon einige Entwicklungsstufen weiter als Fritz. Wer an den Österreicher denkt, dem kommt natürlich vor allem dessen Rückhand in den Sinn. Die gehört zu den spektakulärsten Schlägen auf der Tour. Doch das Spiel des 23-jährigen steigt und fällt eher mit der Vorhand. Mit der kann Thiem enormen Druck machen, sich aber auch manchmal selbst ein Bein stellen. Besser sieht es bei Aufschlag und Return aus, beides mittlerweile Schläge aus der Kategorie „weitestgehend zuverlässig.“

Thiem geht als klarer Favorit ins Match

Viele Voraussetzungen sprechen für Thiem – das sehen auch die Buchmacher so. Auch wenn außerhalb vom Sand noch die großen Resultate fehlen, so ist Thiem doch ein zuverlässiger Spieler in den ersten Runden von Grand Slam Turnieren geworden. Zwar spielt er sich noch nicht in der Manier eines absoluten Spitzenspielers durch jede Runde, doch findet Thiem einen Weg zum Sieg. Das sollte auch dieses Mall der Fall sein, selbst falls sein Gegner Fritz die Höhen erreicht, zu denen der junge Amerikaner definitiv fähig ist. Doch um überhaupt so weit zu kommen, braucht Fritz einen guten Tag beim Aufschlag. Ansonsten sollte sich Thiem ganz klar durchsetzen.

Tipp: Sieg Thiem – 1,21 Betsson (sehr guter neuer Bonus)

Betsson

Betsson hat seinen komplizierten Bonus abgeschafft und nun ein sehr gutes 100% bis zu 100€ Angebot für alle deutschen Kunden.

100% - 100€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0