Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 13.08.2017

Auch in Italien geht es jetzt in der Vorbereitung auf die Zielgerade, denn bereits am übernächsten Wochenende startet die Serie A wieder. Aber bereits an diesem Wochenende kommt es zu einem interessanten Pflichtspiel. Hierbei treffen am Sonntag, den 13. August um 20:45 Uhr im Rahmen des italienischen Super Cup Juventus Turin und Lazio Rom aufeinander. Da Juve in der letzten Saison das italienische Double holen konnte, startet Lazio als Finalteilnehmer nun im Kampf um den Super Cup.

Juventus Turin

Der Verein Juventus Turin konnte sich in der vergangenen Saison wieder einmal in Italien durchsetzen und sich ein weiteres Mal die Italienische Meisterschaft sichern. Dabei hatte die Truppe von Trainer Massimiliano Allegri keine großen Schwierigkeiten sich durchzusetzen und ging am Schluss mit einem Vorsprung von 4 Punkten auf den Verfolger AS Rom in der Serie A über die Ziellinie. Darüber hinaus ging Juve auch in der Coppa Italia seinen Weg und schaffte dort zunächst im Halbfinale gegen den SSC Neapel den Einzug in das Finale um den italienischen Pokal. Hier musste Juventus gegen Lazio Rom ran und hatte nach zwei frühen Toren bereits in der 1. Halbzeit von Dani Alves und Leonardo Bonucci keine Probleme den 2:0 Erfolg über die Zeit zu bringen und den Pokalsieg zu feiern.

Lediglich in der Champions League lief es nicht ganz nach Plan, denn hier erreichte Juve zwar das Endspiel, musste sich dort aber gegen Real Madrid mit 4:1 deutlich geschlagen geben. In der Vorbereitung waren die Ergebnisse von Juventus Turin recht unterschiedlich und so gab es zum Beispiel gegen den FC Barcelona eine 2:1 Niederlage und auch gegen Tottenham Hotspur kassierte die Mannschaft von Massimiliano Allegri im letzten Test vor wenigen Tagen eine 2:0 Niederlage. Einen Erfolg feierte Juventus dagegen Ende Juli beim International Champions Cup im Spiel gegen Paris Saint Germain. Da reichte es aufgrund von Toren durch Higuain und Marchisio (2) am Schluss zu einem 3:2 Erfolg.

Aufstellung Juventus Turin

Juve will in der anstehenden Spielzeit gerne das italienische Double verteidigen und natürlich auch in der Königsklasse wieder das Finale anvisieren. Helfen sollen der Mannschaft dabei auch die Neuzugänge Federico Bernadeschi. Douglas Costa und Mattia de Sciglio, während der Trainer mit Leonardo Bonucci und Dani Alves jedoch 2 wichtige Stützen des Teams verloren hat.

Mögliche Aufstellung: Buffon; Sandro, Chiellini, Rugani, Lichtsteiner; Khedira, Pjanic; Mandzukic, Dybala, Costa; Higuain

Lazio Rom

Bei Lazio Rom blickt man auf eine durchaus zufriedenstellende letzte Saison zurück. Schließlich sicherte sich die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi in der italienischen Serie A am Schluss mit 70 Punkten den 5. Tabellenplatz und ist dadurch in der anstehenden Spielzeit in der Gruppenphase der Europa League vertreten. Insgesamt holte Lazio in der Saison 2016/2017 ganze 21 Siege und 10 Unentschieden, während das Team in der italienischen Liga 10 Mal als Verlierer den Platz verlassen musste. Darüber hinaus agierte Lazio Rom auch im italienischen Pokal äußerst erfolgreich und konnte sich im Stadtderby gegen den AS Rom im Halbfinale den Einzug ins Endspiel um die Coppa Italia sichern. Dort konnte das Team von Simone Inzaghi aber nicht mit Juventus Turin mithalten und unterlag objektiv betrachtet verdient mit 2:0 gegen Juve.

Aufgrund des insgesamt guten Abschneidens haben die Verantwortlichen des Clubs dann auch den Vertrag mit Trainer Inzaghi bis zum Jahr 2020 verlängert. Allerdings hat Lazio mit Lucas Biglia einen ganz wichtigen Mann im Mittelfeld zum Ligakonkurrenten AC Mailand ziehen lassen müssen und es bleibt noch abzuwarten, inwiefern die Neuzugänge wirklich einschlagen. Bisher haben die Verantwortlichen rund 15 Millionen Euro in Adam Marusic (KV Oostende), Lucas Leiva (FC Liverpool) und Felipe Caicedo (Espanyol Barcelona) investiert. Bei den beiden letzten Testspielen hatte es Lazio zunächst mit dem Bundesligisten Bayer Leverkusen zu tun und holte sich hierbei einen 3:1 Erfolg und anschließend reichte es auch gegen den FC Malaga zu einem knappen 1:0 Sieg.

Aufstellung Lazio Rom

Der Trainer Simone Inzaghi will nach seiner Vertragsverlängerung in der kommenden Saison wieder richtig angreifen. Dabei wäre ein Ausrufezeichen im italienischen Super Cup gegen Juventus sicher eine tolle Sache. Verzichten muss der Coach bei der schwierigen Aufgabe jedoch wahrscheinlich auf Felipe Anderson, der noch mit einer Leistenverletzung kämpft.

Mögliche Aufstellung: Strakosha; Bastos, de Vrij, Hoedt; Lulic, Milinkovic-Savic, Alberto, Murgia, Basta, Anderson, Immobile

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Juventus Turin und Lazio Rom standen sich insgesamt schon in 165 Partien auf dem grünen Rasen gegenüber. Dabei gab es bereits 86 Siege für Juventus, während sich Lazio Rom erst 39 Mal gegen Juve durchsetzen konnte. Außerdem trennten sich diese beiden italienischen Mannschaften noch 39 Mal mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Sonntagabend kommt es also in Italien zur Partie um den Super Cup und dabei treten Juventus Turin und Lazio Rom gegeneinander an. Für die Buchmacher liegt die Favoritenrolle hierbei doch recht deutlich auf der Seite von Juve. Trotzdem bietet Betway mit aktuell 1,91 eine durchaus interessante Wettquote für eine Wette auf einen Sieg von Juventus in der normalen Spielzeit an. Bei einer Wette auf einen Erfolg von Lazio Rom hält aktuell der Buchmacher William Hill mit 3,60 eine gute Quote für seine Kunden bereit. Für eine Wette auf ein Remis nach 90 Minuten hält momentan der Anbieter Interwetten mit 3,60 eine interessante Wettquote bereit.

Tipp

Am Sonntag wird im Stadion Olimpico das Spiel um den italienischen Super Cup zwischen Juventus und Lazio ausgetragen. Dabei würden natürlich beide Mannschaften gerne mit einem Titelgewinn vor dem eigentlichen Saisonbeginn in der Liga ein Ausrufezeichen setzen. Aus unserer Sicht ist Juventus Turin aber deutlich stärker einzuschätzen und wir tendieren daher deutlich zu einer Wette auf einen Gewinn des Super Cup durch Juventus.

Tipp: Juventus Turin setzt sich in der regulären Spielzeit gegen Lazio durch – Quote 1,91 Betway (der aktuell beste Bonus)

Betway

Betway hat die beste App und einen absolut fairen und hohen Bonus

100% - 150€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0