FC Valencia – Betis Sevila Copa del Rey Tipp 28.02.2019

Sieg Velancia - 1,75 Sportingbet
FC Valencia – Betis Sevila Copa del Rey Tipp 28.02.2019
FC Valencia – Betis Sevila Copa del Rey Tipp 28.02.2019
Sieg Velancia - 1,75 Sportingbet

In Spanien dürfen sich die Fußballfans diesmal auch unter der Woche schon auf packende Duelle freuen. Schließlich stehen in der Copa del Rey die Rückspiele im Halbfinale des Wettbewerbs auf dem Programm. Dabei kommt es am Donnerstag, den 28. Februar um 21:00 Uhr im Estadio de Mestalla zum Kräftemessen zwischen dem FC Valencia und Betis Sevilla. Das Hinspiel zwischen diesen beiden Mannschaften endete vor drei Wochen übrigens mit einem 2:2 Unentschieden, sodass sich beide Mannschaften noch Hoffnung auf einen Finaleinzug machen können.

FC Valencia

Der FC Valencia hatte in den letzten Jahren sportlich betrachtet so seine Probleme. Umso mehr dürften sich die Anhänger der Fledermäuse darüber gefreut haben, dass die Mannschaft sich in der abgelaufenen Spielzeit für die Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League qualifizieren konnte. Einen großen Anteil an diesem sportlichen Aufschwung hat auf jeden Fall der Trainer Marcelino. In dieser Spielzeit läuft es jedoch zumindest in der Primera Division nicht wunschgemäß für den FC Valencia. Schließlich befinden sich die Fledermäuse nach dem 25. Spieltag mit 33 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Der Rückstand auf einen Europa League Platz beträgt aber weiterhin nur vier Punkte, sodass es in der spanischen Liga noch mit einer Qualifikation für Europa klappen könnte. Allerdings hat Valencia im Februar gleich viermal in der Primera Division nur Unentschieden gespielt und damit reichlich Punkte im Kampf um Europa liegen gelassen. In der Champions League reichte es für den FC Valencia zwar nicht für den Achtelfinaleinzug, aber immerhin ist die Truppe von Trainer Marcelino weiter in der Europa League vertreten. Im Sechzehntelfinale hatte es Valencia mit Celtic Glasgow zu tun und schaffte gegen den schottischen Meister durch zwei Siege den Einzug ins Achtelfinale. In der Copa del Rey konnte der FC Valencia sogar schon bis ins Halbfinale vordringen. Dabei räumte die Mannschaft im Achtelfinale Sporting Gijon aus dem Weg. Im Viertelfinale konnte man sich nach einer 1:0 Auswärtsniederlage im Hinspiel durch einen 3:1 Heimsieg im Rückspiel gegen den FC Getafe noch den Halbfinaleinzug sichern. Hier kamen die Fledermäuse im Hinspiel nach einem 2:0 Rückstand noch einmal zurück in die Partie und schafften durch Tore von Denis Cheryshev und Kevin Gameiro noch ein 2:2 Unentschieden.

Aufstellung FC Valencia

Der FC Valencia steckt in der spanischen Liga nach einer Unentschiedenserie im Mittelfeld der Tabelle fest. In der Copa del Rey hat die Mannschaft dagegen nach einem Remis im Hinspiel weiter gute Karten vor eigenem Publikum den Einzug ins Finale perfekt zu machen. Fraglich sind bei Valencia noch die angeschlagenen Garay und Jimenez.

Mögliche Aufstellung: Domenech; Gaya, Paulista,  Garay, Piccini; Cheryshev, Coquelin, Parejo, Soler; Mina, Rodrigo

Betis Sevilla

Betis Sevilla hat sich in der jüngeren Vergangenheit gut entwickelt. In der abgelaufenen Spielzeit konnte sich das Team von Trainer Quique Setien sogar für Europa qualifizieren. In der aktuellen Saison läuft es bis jetzt auch ordentlich für die Andalusier. In der Europa League konnte sich Betis Sevilla in der Gruppenphase durchsetzen und erreichte das Sechzehntelfinale. Hier war Stade Rennes aber Endstation für Betis Sevilla, das nach einem 3:3 Unentschieden in Rennes und einer anschließenden 3:1 Heimpleite aus dem Wettbewerb ausschied. In der Primera Division befindet sich Betis Sevilla nach 25 absolvierten Partien mit 36 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Damit sind die Andalusier im Kampf um eine erneute Qualifikation für Europa weiter gut positioniert. Insgesamt reichte es für Betis Sevilla in der spanischen Liga bislang für 10 Siege und 6 Unentschieden, während man 9 Mal mit einer Niederlage vom Feld gehen musste. Am letzten Wochenende konnte Betis Sevilla seine internationalen Ambitionen durch einen 2:0 Auswärtssieg bei Real Valladolid unter Beweis stellen. In der Copa del Rey setzte sich Betis Sevilla im Viertelfinale in einem harten Kampf gegen Espanyol Barcelona durch. In dieser Runde holte die Truppe von Trainer Setien zunächst bei Espanyol ein 1:1 Unentschieden. Im Rückspiel mussten die Andalusier in die Verlängerung, wo es nach Treffern von Leon und Mandi dann aber für einen 3:1 Erfolg reichte. Im Halbfinalhinspiel lag Betis Sevilla im eigenen Stadion durch Tore von Loren und Joaquin nach einer knappen Stunde bereits mit 2:0 in Führung. Betis gab die Partie danach aber immer mehr aus der Hand und musste sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden begnügen.

Aufstellung Betis Sevilla

Betis Sevilla ist in dieser Spielzeit bis jetzt wieder gut unterwegs. In der Copa del Rey könnte es im Rückspiel des Halbfinales beim FC Valencia aber aufgrund des Hinspielergebnisses verdammt schwer werden. Nicht setzen kann Quique Setien bei dieser Partie weiterhin auf den verletzten Tello.

Mögliche Aufstellung: Robles; Sidnei, Bartra, Mandi; Carvalho; Firpo, Guardado, Canales, Joaquin; Moron, Lo Celso

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Valencia und Betis Sevilla sind sich im Laufe der Jahre bereits 112 Mal auf einem Fußballplatz begegnet. Für Valencia reichte es in diesen Duellen 57 Mal für einen Sieg. Die Bilanz spricht somit bei nur 31 Erfolgen relativ deutlich gegen die Andalusier. Darüber hinaus endeten in der Vergangenheit 24 Fußballspiele zwischen beiden Teams mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es im Rahmen der Copa del Rey zum Rückspiel des Halbfinales zwischen dem FC Valencia und Betis Sevilla. Als Favorit geht für die Buchmacher ganz deutlich der Gastgeber ins Spiel. Für eine entsprechende Wette auf einen Sieg von Valencia gibt es bei Sportingbet mit 1,75 eine ansprechende Wettquote. Bei einem Tipp auf einen Sieg von Betis Sevilla zum Ende der regulären Spielzeit hält Bwin zurzeit eine Quote in Höhe von 4,75 für seine Kunden bereit. Bei einer Wette auf ein Unentschieden nach 90 Minuten hat Leovegas momentan mit 3,85 eine interessante Wettquote im Angebot.

Tipp

Am Donnerstagabend steigt im Estadio de Mestalla das Halbfinalrückspiel im spanischen Pokal zwischen dem FC Valencia und Betis Sevilla. Im Hinspiel lag Betis daheim bereits mit zwei Toren in Führung, aber die Fledermäuse kämpften sich zurück und haben durch das 2:2 Unentschieden nun sogar die etwas besseren Karten. Am Wochenende kam Valencia in der spanischen Liga jedoch nicht über ein Remis hinaus, während Betis Sevilla durch einen Erfolg in der Liga noch zusätzliches Selbstvertrauen tanken konnte. Wir glauben aber trotzdem, dass die Fledermäuse durch einen Sieg in der regulären Spielzeit den Finaleinzug perfekt machen können.

Tipp: Der FC Valencia gewinnt gegen Betis Sevilla in der normalen Spielzeit – Quote 1,75 bei Sportingbet (sehr guter 180€ Bonus)

Sportingbet

7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo