Bayern München – 1899 Hoffenheim Telekom Cup Tipp 2017

Auch während dieser Saisonvorbereitung wird in Mönchengladbach wieder der Telekom Cup ausgetragen. Hierbei sind insgesamt 4 Mannschaften am Start und es geht sozusagen direkt mit zwei Halbfinalpartien los. Dabei kommt es am Samstag, den 15. Juli um 15:15 Uhr zu einem interessanten Duell zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim. Die Spieldauer beträgt bei diesem Turnier übrigens grundsätzlich nur 45 Minuten.

Bayern München

Der FC Bayern München ist zumindest in Deutschland schon seit vielen Jahren das Maß aller Dinge und es deutet vor der kommenden Spielzeit wenig darauf hin, dass sich das ändern könnte. Sicherlich darf man gespannt sein, wie die Bayern den Verlust von Philipp Lahm verkraften, der bekanntlich seine Karriere beendet hat. Aber trotzdem steht dem Trainer Carlo Ancelotti einmal mehr ein herausragend gut besetzter Kader für die kommende Saison zur Verfügung. In der letzten Spielzeit war die Titelausbeute aus Sicht von Bayern München aber nicht optimal, denn letztlich sprang lediglich der Gewinn der Deutschen Meisterschaft heraus, während man im DFB Pokal im Halbfinale gegen Borussia Dortmund den Kürzeren zog. Auch in der Champions League gelang in der Premierensaison von Ancelotti nicht der erhoffte große Wurf und man musste sich in einem packenden Duell unglücklich im Viertelfinale gegen den späteren Champions League Gewinner Real Madrid geschlagen geben. In der aktuellen Vorbereitung auf die kommende Saison befinden sich die Münchener noch ziemlich am Anfang, aber bei den beiden bisherigen Testspielen gegen unterklassige Gegner gab es zumindest schon einmal 2 Siege. Dabei startete der FC Bayern München zunächst mit einem 4:1 Erfolg gegen den BFC Wolfratshausen und anschließend setzte sich der Deutsche Rekordmeister in Erlangen leicht und locker mit 9:1 durch.

Aufstellung Bayern München

Der Trainer Carlo Ancelotti muss einen Umbruch bei den Bayern einleiten, nachdem beispielsweise mit Lahm und Alonso wichtige Spieler ihre Karriere beendet haben. Allerdings haben die Münchener sich schon jetzt richtig gut verstärkt und zum Beispiel Niklas Süle, Sebastian Rudy und Corentin Tolisso unter Vertrag genommen. Zusätzlich wurde kürzlich auch noch die Verpflichtung von James Rodriguez von Real Madrid von den Verantwortlichen bestätigt. Abzuwarten bleibt aber noch welches Team beim Telekom Cup auflaufen wird.

Mögliche Aufstellung: Starke; Bernat, Hummels, Martinez, Türkkalesi; Friedl, Pantovic, Tillmann, Müller, Coman, Evina

1899 Hoffenheim

Der Verein 1899 Hoffenheim war in der abgelaufenen Spielzeit in der Bundesliga eine der großen positiven Überraschungen. Schließlich war sicher nicht damit zu rechnen, dass die Kraichgauer die Saison als Tabellenvierte abschließen würden, nachdem man zuvor noch lange gegen den Abstieg kämpfen musste. Aber der junge Trainer Julian Nagelsmann hat bei 1899 Hoffenheim hervorragende Arbeit geleistet und eine Mannschaft geformt, die in der Lage war eigentlich jede Mannschaft zu schlagen. Am Ende der Saison hatten die Kraichgauer dann durch 16 Siege und 14 Unentschieden 62 Punkte auf dem Konto und insgesamt gab es für 1899 Hoffenheim nur 4 Niederlagen in der gesamten Bundesligasaison. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison hätten die Hoffenheimer mit ein wenig Glück vielleicht sogar noch die direkte Qualifikation für die Champions League schaffen können. Aber im Heimspiel gegen den FC Augsburg zeigte 1899 Hoffenheim nicht gerade sein bestes Spiel und musste sich daher mit einem torlosen Remis zufriedengeben. In der bisherigen Vorbereitung hat Hoffenheim kürzlich ein Testspiel gegen den belgischen Verein Standard Lüttich bestritten und dabei konnte sich das Team von Trainer Julian Nagelsmann am Ende verdient mit 4:2 durchsetzen. Hierbei geriet Hoffenheim zwar zunächst in Rückstand, kam aber im Laufe der Partie immer besser in Schwung und konnte sich am Ende nach Toren von Szalai, Polanski, Wähling und Posch noch verdient mit 4:2 durchsetzen.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Der Trainer Julian Nagelsmann steht vor einer schwierigen Saison, in der 1899 Hoffenheim möglichst auch die Qualifikation für die Champions League überstehen will. Allerdings hat der Coach mit Niklas Süle und Sebastian Rudy gleich 2 wichtige Säulen aus der Vorsaison an den FC Bayern München verloren. Auf der anderen Seite hat der Verein mit Havard Nordtveit, Florian Grillitsch und Nico Schulz schon namhafte Spieler verpflichtet.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Vogt, Hoogma, Bicakcic; Grillitsch, Ochs, Waack, Zuber; Szalai, Dehm, Terrazzino.

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Bayern München und 1899 Hoffenheim haben im Laufe der Jahre immerhin schon 18 Partien gegeneinander bestritten. Dabei setzten sich die Münchener in insgesamt 12 Begegnungen durch. Für 1899 Hoffenheim reichte es dagegen bislang erst 1 Mal zu einem Erfolg gegen den Rekordmeister. Mit einem Remis trennten sich diese beiden Mannschaften bisher schon 5 Mal.

Interessante Quoten

Am Samstag treffen im Rahmen des Telecom Cup in dem einen Halbfinale Bayern München und 1899 Hoffenheim aufeinander. Dabei geht für die Buchmacher nicht unbedingt überraschend der FC Bayern München als Favorit in diese Partie. Bei einer entsprechenden Wette auf einen Sieg des Rekordmeisters bietet aktuell Interwetten mit 1,80 eine der höchsten Wettquoten. Für eine Wette auf einen Erfolg von 1899 Hoffenheim hält momentan Bet3000 mit 6,00 eine starke Quote bereit. Bei einem Tipp auf ein Remis nach der regulären Spielzeit von 45 Minuten hält Bet-at-home mit 3,12 eine ordentliche Wettquote bereit.

Tipp

Am Samstagnachmittag kommt es im Borussia Park zum Duell zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim. Somit treffen also in diesem Halbfinale des Telekom Cup der amtierende Deutsche Meister und der Viertplatzierte der vergangenen Saison aufeinander. Grundsätzlich ist Bayern München auch aufgrund der getätigten Neuverpflichtungen deutlich stärker einzuschätzen, aber gerade zu Beginn der Vorbereitung auf die nächste Spielzeit ist die Form der Mannschaften natürlich immer schwer einzuschätzen. Trotzdem versuchen wir es bei dieser Begegnung mit einer Wette auf einen Sieg des FC Bayern München.

Tipp: Bayern München gewinnt gegen 1899 Hoffenheim – Quote 1,80 Interwetten (fairer Bonus von 110€)

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0