Atletico Madrid – FC Girona Tipp 16.01.2019

-1 Atletico - 1,95 Betway
Atletico Madrid – FC Girona Tipp 16.01.2019
Atletico Madrid – FC Girona Tipp 16.01.2019
-1 Atletico - 1,95 Betway

In dieser Woche dürfen sich die Freunde des spanischen Fußballs auf packende Duelle im Pokalwettbewerb freuen. Schließlich stehen die Rückspiele im Achtelfinale der Copa del Rey auf dem Programm. Dabei kommt es am Mittwoch, den 16. Januar um 19:30 Uhr im Stadion Wanda Metropolitano zu einer Begegnung zwischen Atletico Madrid und dem FC Girona. Nach einem Unentschieden im Hinspiel ist in diesem Rückspiel weiter alles offen.

Atletico Madrid

Atletico Madrid ist in dieser Saison bisher in allen Wettbewerben gut unterwegs. Auf internationalem Parkett konnten sich die Rojiblancos in der Gruppenphase der Champions League hinter Borussia Dortmund durchsetzen. Dadurch steht die Truppe von Diego Simeone im Achtelfinale, wo man sich zweimal mit Juventus Turin messen wird. In der Primera Division steht Atletico Madrid nach dem 19. Spieltag hinter dem FC Barcelona auf dem 2. Tabellenplatz und kann bei 5 Punkten Rückstand weiter vom Gewinn der Meisterschaft träumen. In dieses Jahr ist Atletico Madrid in der Liga mit einem Auswärtsspiel beim FC Sevilla gestartet. Bei den heimstarken Andalusiern reichte es zwar nicht für einen vollen Erfolg, aber immerhin konnte die Mannschaft von Trainer Simeone ein Unentschieden für sich verbuchen. In Sevilla gerieten die Rojiblancos nach etwas mehr als einer halben Stunde zunächst mit 1:0 in Rückstand, aber noch vor dem Halbzeitpfiff sorgte Antoine Griezmann durch einen direkt verwandelten Freistoß für den späteren 1:1 Endstand. Am vergangenen Wochenende stand in der Liga ein Heimspiel gegen UD Levante auf dem Programm. In dieser Partie tat sich Atletico Madrid lange Zeit schwer und so dauerte es bis zur 57. Spielminute, bis Antoine Griezmann diesmal mit einem Elfmeter für den letztlich entscheidenden Treffer zum 1:0 Heimsieg sorgte. In der Copa del Rey setzte sich Atletico Madrid in der vorherigen Runde unterm Strich ohne größere Schwierigkeiten gegen den unterklassigen Verein Sant Andreu durch. Im Achtelfinalhinspiel erarbeiteten sich die Rojiblancos in der vergangenen Woche durch ein 1:1 Unentschieden eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel im eigenen Stadion.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid präsentiert sich auch zu Beginn dieses Jahres in guter Form und blieb in den ersten drei Pflichtspielen ohne Niederlage. Im anstehenden Spiel gegen Girona wollen die Rojiblancos den Einzug ins Viertelfinale schaffen. Hierbei muss der Coach wohl weiterhin auf die verletzten Filipe und Costa verzichten.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Juanfran, Godin, Savic, Arias; Vitolo, Partey, Hernandez, Koke; Griezmann, Correa

FC Girona

Der FC Girona ist auch in der zweiten Saison nach seinem erstmaligen Aufstieg in die Primera Division wieder gut unterwegs. Dabei musste die Mannschaft vor dieser Spielzeit den Abgang von Aufstiegstrainer Pablo Machin verkraften, der zu Ligakonkurrent Sevilla gewechselt ist. Aber unter dem neuen Cheftrainer Eusebio Sacristan läuft es weiterhin gut für den Verein aus Katalonien. In der spanischen Liga hat der FC Girona nach dem 19. Spieltag immerhin schon 24 Punkte auf dem Konto und steht damit in der Tabelle auf einem sehr guten 8. Tabellenplatz. Wobei momentan selbst eine erstmalige Qualifikation für die Europa League noch in Reichweite ist. In der Primera Division ist der FC Girona aktuell immerhin seit 3 Spieltagen ungeschlagen. Allerdings haben die Katalanen trotzdem zuletzt einige Punkte liegen gelassen, denn gleich dreimal hintereinander kam Girona nicht über ein Remis hinaus. Im letzten Spiel des vergangenen Jahres gab es für die Truppe von Trainer Sacristan dabei im eigenen Stadion gegen den FC Getafe ein 1:1 Unentschieden. Zu Beginn des neuen Jahres gab es trotz einer zweimaligen Führung durch Treffer von Portu und Alex Garcia beim Schlusspfiff nur ein 2:2 Unentschieden. Am letzten Samstag reichte es in einem Heimspiel gegen CD Alaves trotz einer zwischenzeitlichen 1:0 Führung am Ende auch nur zu einem Remis. Im spanischen Pokal hatte es Girona in der vorherigen  Runde mit CD Alaves zu tun. Hier gab es zunächst im Hinspiel bei Alaves ein 2:2 Unentschieden. Im Rückspiel machte das Team von Eusebio Sacristan den Einzug ins Achtelfinale dann durch einen 2:1 Heimsieg perfekt. Im Achtelfinalhinspiel zeigte der FC Girona in der vergangenen Woche im heimischen Municipal de Montilivi gegen Atletico Madrid eine gute Leistung. Dabei ließen sich die Katalanen auch durch einen frühen Gegentreffer nicht aus der Bahn werfen. Nach etwas mehr als einer halben Stunde war es Anthony Lozano, der mit seinem Treffer für den späteren 1:1 Endstand sorgte.

Aufstellung FC Girona

Beim FC Girona ist man mit den Leistungen der eigenen Mannschaft in dieser Saison sicher zufrieden. Auch in der Copa del Rey zeigte Girona zuletzt eine ordentliche Leistung und holte gegen Atletico Madrid im eigenen Stadion immerhin ein Remis. Allerdings dürfte es für den FC Girona in Madrid schwer werden den Einzug ins Viertelfinale zu schaffen. Fehlen werden dem Coach wahrscheinlich die verletzten Roberts, Palacio und Aday.

Mögliche Aufstellung: Bounou; Juanpe, Espinosa, Alcala; Granell, Luiz, Pons, Porro; Garcia, Portu; Stuani

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Atletico Madrid und der FC Girona sind sich in der Vergangenheit erst 4 Mal in einem Fußballspiel begegnet. Interessanterweise gab es bislang weder für die Rojiblancos noch für Girona einen Sieg zu feiern. Vielmehr endeten alle bisherigen Auseinandersetzungen am Ende mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Mittwoch findet in der spanischen Hauptstadt das Rückspiel im Achtelfinale der Copa del Rey zwischen Atletico Madrid und dem FC Girona statt. Als klarer Favorit geht für die Buchmacher der Gastgeber ins Spiel. Bei einer entsprechenden Wette auf einen Sieg von Atletico Madrid zum Ende der regulären Spielzeit gibt es aktuell bei Bet365 eine Wettquote von 1,36. Für einen Tipp auf einen Auswärtssieg des FC Girona hält Sportingbet mit 13,00 eine starke Quote bereit. Wer dagegen von einem Remis nach 90 Minuten ausgeht, der bekommt bei Bet3000 mit 5,20 eine interessante Wettquote geboten.

Tipp

Am Mittwochabend steigt im Estadio Wanda Metropolitano im Rahmen der Copa del Rey das Rückspiel des Achtelfinales zwischen Atletico Madrid und dem FC Girona. Das Hinspiel zwischen diesen beiden Mannschaften fand in der vergangenen Woche in Katalonien statt. Dort endete die Partie mit einem Unentschieden. Daher haben die Rojiblancos in diesem Rückspiel die etwas bessere Ausgangsposition. Aber auch aufgrund des vorhandenen Kaders und der Heimstärke glauben wir an einen Erfolg von Atletico Madrid.

Tipp: Atletico Madrid gelingt gegen den FC Girona ein Handicapsieg (-1) – Quote 1,95 Betway (Sehr guter Bonus)

Betway
6x Bonus mit Mindestquote 1,75
100% - 150€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo