Atletico Madrid – Arsenal London Tipp 27.07.2018

Atletico Madrid – Arsenal London Tipp 27.07.2018

Sieg Arsenal - 2,25 Sportingbet

Besuchen ▶

Bis zum Start der neuen Saison müssen sich die Fußballfans in vielen europäischen Ligen noch eine ganze Weile gedulden. Auch aus diesem Grund freuen sich die Anhänger sicher über den International Champions Cup (ICC), der auch während der Sommerpause schon für klanvolle Partien sorgt. Hierbei kommt es am Donnerstag, den 26. Juli in Singapur um 13:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit zu einer interessanten Partie zwischen Atletico Madrid und Arsenal London. Beide Teams bestreiten hierbei ihr erstes Spiel im Rahmen des aktuellen ICC.

Atletico Madrid

Für Atletico Madrid verlief auch die letzte Spielzeit unterm Strich wieder sehr erfolgreich. Schließlich landete die Mannschaft von Trainer Diego Simeone in der spanischen Primera Division am Ende mit 79 Punkten auf einem starken 2. Tabellenplatz. Für den Gewinn der Meisterschaft reichte es zwar nicht, aber dafür beendeten die Rojiblancos die Saison 2017/2018 immerhin vor dem Stadtrivalen Real Madrid, was gerade für die Fans besonders schön gewesen sein dürfte. In der Champions League konnte sich Atletico Madrid dagegen in der Gruppenphase nicht durchsetzen und verpasste überraschend den Sprung ins Achtelfinale der Königsklasse. Als Gruppendritter ging es für die Truppe von Diego Simeone aber immerhin in der Europa League weiter und in diesem Wettbewerb erreichten die Rojiblancos dann sogar das Endspiel.

Dabei ließ Atletico Madrid Olympique Marseille im Finale in Lyon nicht den Hauch einer Chance und feierte durch Tore von Antoine Griezmann (2) und Gabi einen ungefährdeten 3:0 Erfolg im Finale der Europa League. In der kommenden Spielzeit will Atletico Madrid erneut national und international wieder richtig angreifen und auch aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Club Antoine Griezmann weiter halten konnte. Als Verstärkungen haben die Rojiblancos bis jetzt schon Thomas Lemar für 70 Millionen Euro vom AS Monaco geholt und auch der defensive Mittelfeldmann Rodri vom FC Villarreal soll möglichst schnell eine echte Verstärkung für die Mannschaft werden.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid will auch die Spiele im Rahmen des International Champions Cup nutzen, um sich bestmöglich auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Beim 1. Spiel in dieser Vorbereitung muss der Trainer Diego Simeone jedoch noch auf zahlreiche Spieler verzichten, die sich nach der Weltmeisterschaft noch im Erholungsurlaub befinden. Aber trotzdem sollte der argentinische Coach mit den vorhandenen Spielern eine gute Startelf auf den Platz schicken können. Freuen dürfen sich vielleicht auch junge Spieler aus der 2. Reihe über einen Einsatz.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Punal, Solano, Montero, Juanfran; R. Hernandez, Partey, Moya, Vitolo; Gameiro, Correa

Arsenal London

Bei Arsenal London beginnt mit der kommenden Spielzeit eine neue Zeitrechnung. Schließlich hat es am Ende der abgelaufenen Saison nach 22 Jahren eine Trennung zwischen dem Verein und dem französischen Trainer Arsene Wenger gegeben. Übernommen hat den Trainerposten nun Unai Emery, der in der Vergangenheit lange sehr erfolgreich für den FC Sevilla gearbeitet hat. In Paris konnte der spanische Coach jedoch auf internationalem Parkett nicht die Erwartungen erfüllen und musste so bei PSG zuletzt seinen Trainerstuhl räumen. Die Gunners landeten in der letzten Spielzeit unter Arsene Wenger als Trainer in der Premiere League am Schluss lediglich auf dem 6. Tabellenplatz und so reichte es erneut nur für die Qualifikation für die Europa League. Da ist bei den Ansprüchen des Vereins natürlich deutlich zu wenig und entsprechend soll Emery in seiner ersten Spielzeit bei den Gunners die Mannschaft unbedingt wieder in die Champions League führen.

In der Europa League kämpfte sich Arsenal London in der letzten Saison immerhin bis ins Halbfinale vor, wo man dann jedoch an Atletico Madrid scheiterte und den Einzug ins Finale verpasste. Auf dem Transfermarkt hat Arsenal unter anderem mit Bernd Leno, Lucas Torreira und Sokratis schon gute Leute verpflichtet und für diese 3 Neuzugänge 61 Millionen Euro auf den Tisch gelegt. Ein Freundschaftsspiel haben die Gunners unter dem neuen Trainer Unai Emery bereits absolviert und dabei gab es gegen den unterklassigen Verein Boreham Wood einen deutlichen 8:0 Kantersieg.

Aufstellung Arsenal London

Auch bei Arsenal London fehlen so kurz nach der WM 2018 natürlich noch einige Nationalspieler, die sich noch im wohlverdienten Urlaub befinden. Aber trotzdem hat der spanische Trainer Unai Emery in seinem Kader für Singapur schon wieder zahlreiche hervorragende Spieler. Man darf also gespannt sein, für welche Startelf sich der Coach bei der Partie gegen Atletico Madrid entscheiden wird.

Mögliche Aufstellung: Leno; Lichtsteiner, Sokratis, Bellerin, Chambers; Elneny, Mkhitaryan, Özil, Lacazette, Aubameyang, Iwobi

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Atletico Madrid und Arsenal London haben im Laufe der Zeit erst 2 Partien gegeneinander ausgetragen. Für die Rojiblancos reichte es dabei immerhin schon zu einem Sieg, während sich die Gunners noch nicht gegen Atletico Madrid durchsetzen konnten. Darüber hinaus trennten sich diese beiden Mannschaften in der Vergangenheit auch 1 Mal mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es also in Singapur im Rahmen des International Champions Cup zu einer Partie zwischen Atletico Madrid und Arsenal London. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich Arsenal London als klaren Favoriten an. Wer dagegen von einem Erfolg von Atletico Madrid ausgeht, der bekommt momentan bei 888sport mit 3,00 eine hohe Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Sieg von Arsenal London hält der Anbieter Sportingbet zurzeit mit 2,25 eine interessante Quote bereit. Für eine Wette auf ein Unentschieden gibt es aktuell bei Bet3000 mit 3,60 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Donnerstag wird im Nationalstadion von Singapur die Partie zwischen Atletico Madrid und Arsenal London ausgetragen. Für beide Teams handelt es sich um den ersten Auftritt beim diesjährigen International Champions Cup und auch aus diesem Grund darf man gespannt sein, in welcher Form sich die beiden Mannschaften präsentieren werden. Bei den Buchmachern gilt Arsenal London als Favorit und auch wir können uns einen Erfolg der Gunners gut vorstellen. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass die Londoner einfach schon wieder mehr Stammkräfte in Singapur mit an Bord haben.

Tipp: Sieg Arsenal London – Quote 2,25 Sportingbet (Top 150€ Bonus)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo