Arsenal London – Chelsea London Tipp 01.08.2018

Arsenal London – Chelsea London Tipp 01.08.2018

Sieg Arsenal - 2,40 Sportingbet

Besuchen ▶

Der International Champions Cup verkürzt den Fußballfans auch in diesem Jahr wieder die Wartezeit bis zum Start der neuen Saison auf angenehme Weise. Schließlich nehmen an diesem Turnier zahlreiche internationale Topvereine teil. Dabei kommt es am Mittwoch, den 1. August um 21:00 Uhr in Dublin zu einer Partie zwischen Arsenal London und Chelsea London. Die Gunners zeigten zuletzt gegen Paris eine beeindruckende Leistung und konnten einen deutlichen Erfolg feiern. Für Chelsea reichte es dagegen gegen Inter erst im Elfmeterschießen zu einem Erfolg.

Arsenal London

Bei Arsenal London ging am Ende der letzten Saison eine unglaubliche Ära zu Ende. Schließlich beendeten die Gunners und der langjährige Trainer Arsene Wenger ihre Zusammenarbeit nach insgesamt 22 Jahren. Im Laufe dieser Zeit konnte Arsenal London unter dem französischen Trainer einige Erfolge feiern, aber speziell in der jüngeren Vergangenheit gab es im Umfeld des Clubs immer mehr Stimmen, die einen Neuanfang forderten. Aus Sicht des französischen Trainers reichte es leider in der Abschiedssaison nicht zu einem Titel und auch die angestrebte Qualifikation für die Champions League verpassten die Gunners erneut. Zumindest landete Arsenal London aber in der Premiere League noch auf dem 6. Tabellenplatz und so ist man in der kommenden Spielzeit mit dem neuen Trainer Unai Emery wenigstens in der Gruppenphase der Europa League vertreten. Momentan befindet sich Arsenal London mitten in der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 und hier versucht der spanische Coach seine Vorstellungen vom Fußball möglichst schnell an seine neue Mannschaft zu vermitteln.

Im Rahmen des International Champions Cup gab es hierbei zunächst gegen Atletico Madrid zum Ende der regulären Spielzeit ein 1:1 Unentschieden. Dabei ließen sich die Gunners von einem 1:0 Rückstand zur Pause nicht aus dem Konzept werfen und sorgten kurz nach dem Wiederanpfiff durch einen Treffer von Smith Rowe für den Ausgleich. Beim anschließenden Elfmeterschießen zeigte sich Arsenal London nicht besonders treffsicher und unterlag mit 3:1. In der Partie gegen Paris Saint Germain schickte Unai Emery eine starke Startelf aufs Feld und auch dadurch waren die Gunners gegen PSG deutlich überlegen. Am Ende sprang unter anderem durch Tore von Özil und Lacazette (2) ein klarer 5:1 Erfolg gegen den französischen Meister heraus.

Aufstellung Arsenal London

Der neue Trainer Unai Emery hat schon wieder viele mögliche Stammkräfte zur Verfügung und auch dadurch gab es zuletzt gegen ein ersatzgeschwächtes Paris einen auch in der Höhe verdienten 5:1 Erfolg. Man darf nun gespannt sein, mit welcher Formation der Coach gegen Chelsea ins Rennen gehen wird.

Mögliche Aufstellung: Leno; Kolasinac, Sokratis, Mustafi, Bellerin; Guendouzi, Elneny; Lacazette, Özil, Mkhitaryan; Lacazette

Chelsea London

Chelsea London ging bekanntermaßen als Titelverteidiger in die Saison 2017/2018 und auch aus diesem Grund war das Abschneiden der Blues in der Premiere League schon eine Enttäuschung. Am Ende einer komplizierten Spielzeit reichte es dann in der englischen Liga unter Antonio Conte als Trainer nur zu einem schwachen 5. Tabellenplatz. Dadurch verpasste Chelsea London sogar die angestrebte Qualifikation für die Champions League und wird in der kommenden Spielzeit nur an der Gruppenphase der Europa League teilnehmen. International war Chelsea London in der abgelaufenen Saison noch in der Champions League vertreten, wo man sich aber bereits im Achtelfinale gegen den FC Barcelona geschlagen geben musste und aus dem Wettbewerb ausschied. Auch aufgrund der schlechten sportlichen Ergebnisse und einigen Querelen musste Antonio Conte dann seinen Hut nehmen. Als Nachfolger hat man sich an der Stamford Bridge für Maurizio Sarri entschieden, den man mit viel Mühe vom SSC Neapel loseisen konnte. In der Vorbereitung hat Chelsea London beim International Champions Cup (ICC) zuletzt eine Partie gegen Inter Mailand bestritten. Dabei war es Pedro, der seine Mannschaft bereits in der 8. Spielminute mit 1:0 in Führung bringen konnte. Aber früh in der 2. Halbzeit musste Torwart Bulka dann den Treffer zum 1:1 Ausgleich hinnehmen. Bei diesem Spielstand blieb es auch bis zum Schlusspfiff. Im anschließenden Elferschießen brachte Chelsea London alle Elfmeter im Tor von Inter unter und weil Torwart Bulka einen Elfer parieren konnte reichte es zu einem  knappen 5:4.

Aufstellung Chelsea London

Bei Chelsea London hat man sich nach einer enttäuschenden letzten Saison für einen neuen Trainer entschieden. Nun muss Maurizio Sarri also versuchen, möglichst schnell seine Spieler kennenzulernen. Das ist aber gar nicht so einfach, weil eine ganze Reihe von Nationalspielern noch nicht wieder ins Training eingestiegen sind.

Voraussichtliche Aufstellung: Bulka; Alonso, Luiz, Ampadu, Zappacosta; Barkley, Jorginho, Fabregas; Hudson-Odoi, Morata, Pedro

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Zwischen Arsenal London und Chelsea London gab es in der Vergangenheit bereits 190 Duelle. Die Bilanz spricht bei 74 Siegen für die Gunners, auch wenn die Blues sich auch immerhin schon 60 Mal durchsetzen konnten. Mit einem Unentschieden endeten im Laufe der Jahre 56 Partien zwischen diesen beiden Teams aus der englischen Hauptstadt.

Interessante Quoten

Am Mittwoch wird in Dublin im Rahmen des ICC die Partie zwischen Arsenal London und Chelsea London ausgetragen. Dabei sehen die Buchmacher die Favoritenrolle ein wenig bei den Gunners. Für eine entsprechende Wette auf einen Sieg von Arsenal London gibt es momentan bei Sportingbet mit 2,40 eine gute Wettquote. Wer dagegen von einem Erfolg von Chelsea ausgeht, der bekommt zurzeit beim Anbieter Betway eine Quote von 2,88. Bei einem Tipp auf ein Remis nach der regulären Spielzeit hält Betvictor aktuell mit 3,70 eine tolle Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Mittwochabend kommt es im Aviva Stadium zur Begegnung zwischen Arsenal London und Chelsea London. Bei beiden Mannschaften sitzen neue Trainer auf der Bank, die natürlich dieses Freundschaftsspiel im Rahmen des International Champions Cup nutzen wollen, um ihr Team besser kennenzulernen. Die Gunners zeigten sich zuletzt beim deutlichen Sieg gegen Paris schon in einer starken Frühform, während bei Chelsea doch noch deutlich mehr Sand im Getriebe war. Daher platzieren wir in diesem Derby unsere Wette auf einen weiteren Erfolg von Arsenal London.

Tipp: Sieg Arsenal London – Quote 2,40 Sportingbet (sehr gutter Bonus)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo