SSC Neapel – FC Bologna Tipp 29.12.2018

-1 Neapel - 1,70 Leovegas
SSC Neapel – FC Bologna Tipp 29.12.2018
SSC Neapel – FC Bologna Tipp 29.12.2018
-1 Neapel - 1,70 Leovegas

In Italien gibt es in der Serie A auch noch keine Winterpause. Denn hier müssen die Vereine zunächst am Wochenende ein letztes Mal in diesem Jahr antreten und erst dann gibt es für die Mannschaften eine Pause von rund zwei Wochen. An diesem Wochenende steht nun der 19. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es am Samstag, den 29. Dezember um 18:00 Uhr im Stadion San Paolo zu einer Partie zwischen dem SSC Neapel und dem FC Bologna.

SSC Neapel

Für den SSC Neapel lief es in dieser Saison unter Trainer Carlo Ancelotti in der Champions League nicht ganz nach Wunsch. In einer zugegebenermaßen sehr schweren Gruppe landeten die Neapolitaner am Ende hinter Paris Saint Germain und dem FC Liverpool nur auf dem 3. Rang. Wobei der SSC Neapel auch im letzten Gruppenspiel noch die Chance auf das Erreichen des Achtelfinales in der Königsklasse hatte. Aber die Mannschaft von Trainer Ancelotti konnte in Liverpool nicht den benötigten Punkt holen und unterlag knapp mit 1:0. Dadurch geht es im kommenden Jahr für den SSC Neapel nur in der Europa League weiter. Im Sechzehntelfinale sollten sich die Neapolitaner dann aber gegen den FC Zürich normalerweise durchsetzen können. In der italienischen Serie A steht Neapel nach 18 Ligaspielen in der Tabelle weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Allerdings beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin bereits 9 Punkte, sodass es mit dem Gewinn der Meisterschaft zumindest nicht leicht werden dürfte. Unter der Woche verlor der SSC Neapel im Titelkampf weiter an Boden, denn bei Inter Mailand kassierte die Truppe von Carlo Ancelotti eine knappe 1:0 Niederlage. Dabei sah es lange nach einem Unentschieden aus, denn den entscheidenden Gegentreffer musste Torwart Meret erst in der Nachspielzeit hinnehmen. Besonders bitter war die Partie in Mailand für Neapel aber auch dadurch, dass mit Koulibaly und Insigne gleich zwei Spieler vom Schiedsrichter vorzeitig vom Feld geschickt wurden. In den Ligaspielen zuvor legte der SSC Neapel noch eine tolle Serie von 4 Siegen hintereinander hin. Hierbei reichte es am vorletzten Spieltag in einem Heimspiel gegen SPAL 2013 Ferrera dank eines Treffers von Raul Albiol zu einem knappen 1:0 Erfolg.

Aufstellung SSC Neapel

Der SSC Neapel musste sich unter der Woche bei Inter Mailand knapp geschlagen geben. Damit endete eine Serie von zehn Ligaspielen ohne Niederlage. Nun will die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti im Heimspiel gegen Bologna möglichst sofort wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Fehlen werden dem Coach die gesperrten Koulibaly, Insigne und auch der verletzte Chiriches.

Mögliche Aufstellung: Meret; Rui, Ghoulam, Albiol, Callejon; Zielinski, Hamsik, Allan, Ruiz; Mertens, Milik

FC Bologna

Beim FC Bologna sitzt seit dieser Saison mit Filippo Inzaghi ein früherer Nationalspieler auf der Trainerbank. Der Verein hofft mit Inzaghi eine positive Weiterentwicklung voranzutreiben, und in dieser Saison möglichst wenig mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben. Allerdings sieht es danach bisher nicht wirklich aus. Vielmehr steht der FC Bologna nach 18 Spieltagen mit mageren 13 Punkten momentan auf einem Abstiegsplatz. Insgesamt reichte es für die Rossoblu im bisherigen Saisonverlauf erst für 2 Siege und 7 Unentschieden, während man bereits 9 Niederlagen einstecken musste. Erfolgreich unterwegs ist der FC Bologna dagegen bislang in der Coppa Italia. Hier feierte die Mannschaft von Filippo Inzaghi Anfang Dezember in einem Heimspiel gegen den FC Crotone einen souveränen 3:0 Erfolg und machte den Einzug ins Achtelfinale des italienischen Pokals perfekt. Allerdings hat man in der nächsten Runde den Titelverteidiger Juventus Turin zu Gast, sodass zumindest von der Papierform her nicht viel für ein Weiterkommen von Bologna spricht. In der italienischen Liga liegt der letzte volle Erfolg dagegen schon lange zurück, denn Ende September konnte man sich letztmals über einen Sieg in der Serie A freuen. Damals hatte der FC Bologna die Mannschaft von Udinese Calcio zu Gast. Durch Treffer von Federico Santander und Ricardo Orsolini reichte es dabei zu einem knappen 2:1 Heimsieg. Zuletzt holte der FC Bologna in einem Heimspiel gegen den AC Mailand und auch auswärts beim Parma Calcio immerhin ein torloses Remis. Am Mittwoch lief es dagegen in einem Heimspiel gegen Lazio Rom deutlich schlechter und so kassierte das Team von Trainer Inzaghi am Ende eine 2:0 Heimpleite.

Aufstellung FC Bologna

Für den FC Bologna läuft es in dieser Saison auch unter dem neuen Trainer Filippo Inzaghi nicht nach Wunsch. Schließlich wollte man eigentlich möglichst wenig mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Das hat jedoch bisher nicht geklappt und so steht man momentan auf einem Abstiegsplatz. Beim schweren Auswärtsspiel in Neapel hat der Coach aber immerhin wahrscheinlich alle Spieler an Bord.

Mögliche Aufstellung: Skorupski; Helander, Danilo, Felipe; Lulic, Alberto, Leiva, Milinkovic-Savic, Marusic; Caicedo, Correa

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der SSC Neapel und der FC Bologna haben in der Vergangenheit 126 Fußballspiele gegeneinander ausgetragen. Hierbei spricht die Bilanz für die Neapolitaner, die bereits 49 Duelle für sich entscheiden konnten. Auf der anderen Seite reichte es aber auch für den FC Bologna schon für 41 Erfolge. Mit einem Unentschieden endeten im Laufe der Jahre 36 Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am frühen Samstagabend kommt es im Rahmen des 19. Spieltags zu einer Begegnung zwischen dem SSC Neapel und dem FC Bologna. Die Favoritenrolle liegt aus Sicht der Buchmacher ganz klar bei den Neapolitanern. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg des SSC Neapel gibt es bei Leovegas aktuell eine Wettquote von 1,27. Bei einem Tipp auf einen Auswärtssieg für den FC Bologna hält der Anbieter Bethard mit 12,00 eine hohe Quote bereit. Wer dagegen von einem Remis ausgeht, der bekommt bei Betway mit 6,00 eine starke Wettquote geboten.

Tipp

Am Samstag wird im Stadion San Paolo das Ligaspiel zwischen dem SSC Neapel und dem FC Bologna ausgetragen. Die Gastgeber mussten unter der Woche nach einer langen erfolgreichen Serie bei Inter Mailand erstmals wieder eine Niederlage einstecken. Die Gäste aus Bologna kassierten zuletzt eine Heimpleite und auch aus diesem Grund befinden sich die Rossoblu in der Serie A weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Der SSC Neapel verfügt auf jeden Fall über den deutlich besseren Kader und auch aus diesem Grund gehen wir in diesem Vergleich von einem Heimsieg für den Tabellenzweiten aus.

Tipp: Der SSC Neapel schafft einen Handicapsieg (-1) gegen Bologna – Quote 1,70 Leovegas Sportwetten (Ausgezeichnete Auswahl)

Leovegas

5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo