Juventus Turin – SSC Neapel Tipp 29.09.2018

Juventus Turin – SSC Neapel Tipp 29.09.2018

Sieg Neapel - 1,80 Betway

Besuchen ▶

Auch im italienischen Fußball stehen für die Vereine in der Serie A in dieser Woche gleich zwei Spieltage auf dem Programm. Zunächst mussten also alle Mannschaften unter der Woche ran und am Wochenende stehen die Begegnungen des 7. Spieltages auf dem Programm. Am Samstag, den 29. September kommt es dabei um 18:00 Uhr im Allianz Stadium zum Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und dem SSC Neapel. Die Gastgeber sind weiterhin ungeschlagen und diesen Trend will Juve auch gegen die Gäste aus Neapel fortsetzen.

Juventus Turin

Juventus Turin konnte sich auch in der vergangenen Saison auf nationaler Ebene durchsetzen und sich wieder einmal vor dem SSC Neapel den Titel in der Serie A sichern. Darüber hinaus gewann Juventus auch noch die Coppa Italia und machte das Double perfekt. In der Königsklasse wurde jedoch erneut nichts aus dem erhofften Titelgewinn und die Mannschaft von Trainer Allegri schied bereits im Viertelfinale gegen Real Madrid aus. In dieser Spielzeit will Juventus Turin vor allem auch auf der internationalen Bühne richtig durchstarten und aus diesem Grund hat der Verein viel Geld in die Hand genommen und unter anderem Ronaldo, Bonucci, Cancelo und Can nach Turin geholt. Beim ersten Gruppenspiel in der Champions League musste Juventus Turin beim FC Valencia antreten und dort gab es für Juve durch 2 Elfmetertore von Miralem Pjanic einen 2:0 Auftaktsieg in der Gruppenphase. Allerdings sah Cristiano Ronaldo in dieser Partie die Rote Karte und wird seiner Mannschaft dadurch in der Königsklasse vorerst nicht zur Verfügung stehen. In der italienischen Serie A ist Juventus Turin auch in diese Spielzeit hervorragend gestartet und steht nach 6 absolvierten Ligaspielen an der Tabellenspitze. Dabei legte Juventus eine beeindruckende Serie hin und konnte alle Begegnungen für sich entscheiden. An den beiden letzten Spieltagen gab es für Juve zunächst bei Frosinone Calcio durch späte Tore von Ronaldo und Bernardeschi einen 2:0 Auswärtssieg. Am Mittwoch hatte Juventus Turin dann den FC Bologna zu Gast und auch hier gab es wieder einen 2:0 Erfolg für das Team von Trainer Allegri. Dabei konnte sich Ronaldo zwar nicht als Torschütze eintragen, aber stattdessen sorgten Dybala und Matuidi für die entscheidenden Treffer.

Aufstellung Juventus Turin

Juventus Turin will in dieser Spielzeit unbedingt auch internationalen Erfolg haben. Trotzdem wird Juve die Aufgaben in der Serie A nicht aus den Augen verlieren und versuchen den Titel aus der Vorsaison erfolgreich zu verteidigen. Im anstehenden Spitzenspiel gegen den SSC Neapel muss der Coach auf die verletzten De Sciglio und Khedira verzichten. Zusätzlich fällt Douglas Costa aufgrund einer Sperre aus.

Mögliche Aufstellung: Szczesny; Sandro, Chiellini, Bonucci, Cancelo; Matuidi, Pjanic, Bentancur; Ronaldo, Mandzukic, Dybala

SSC Neapel

Der SSC Neapel gehört zumindest auf nationaler Ebene zu den absoluten Topmannschaften. Allerdings musste sich die Mannschaft auch in der letzten Spielzeit wieder mit dem 2. Tabellenplatz hinter Juventus Turin begnügen. Nach dem Abgang von Trainer Maurizio Sarri zu Chelsea London haben die Verantwortlichen von Juventus mit Carlo Ancelotti einen ganz erfahrenen Trainer für sich gewinnen können. Dieser soll den SSC Neapel weiterentwickeln und mit der Mannschaft sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene möglichst erfolgreich agieren. In der Champions League konnte der SSC Neapel kürzlich jedoch im 1. Gruppenspiel nicht wirklich überzeugen und musste sich bei Roter Stern Belgrad zum Auftakt mit einem torlosen Remis begnügen. In der italienischen Liga läuft es unterm Strich ganz ordentlich für die Neapolitaner. Schließlich konnte das Team von Trainer Ancelotti in 6 Ligaspielen bereits 5 Siege für sich verbuchen und erst einmal ging man in der Serie A als Verlierer vom Feld. Diese Niederlage musste der SSC Neapel am 3. Spieltag bei Sampdoria Genua einstecken, wo man nach einem schwachen Spiel deutlich mit 3:0 unterlag. Am letzten Wochenende konnte der SSC Neapel dagegen beim FC Turin einen verdienten 3:1 Auswärtssieg einfahren und auch am Mittwochabend konnte man sich über einen weiteren Erfolg freuen. Da hatten die Neapolitaner Parma zu Gast und in dieser Partie konnte man sich durch Treffer von Insigne und Milik (2) mit 3:0 durchsetzen.

Aufstellung SSC Neapel

Der SSC Neapel konnte zuletzt wieder 3 Ligaspiele hintereinander für sich entscheiden und zeigte dabei ansprechende Leistungen. Dadurch dürfte die Mannschaft von Trainer Ancelotti selbstbewusst zum Spitzenspiel bei Juventus reisen. Aufgrund von Verletzungen stehen dem Coach dort wahrscheinlich weiterhin Younes und Chiriches nicht zur Verfügung.

Mögliche Aufstellung: Ospina; Rui, Koulibaly, Albiol, Hysaj; Zielinski, Ruiz, Allan; Insigne, Milik, Mertens

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Juventus Turin und der SSC Neapel standen sich im Laufe der Jahre in 161 Duellen auf dem Fußballplatz gegenüber. Die Bilanz spricht bei schon 73 Siegen eine deutliche Sprache für Juventus, während der SSC Neapel sich erst über 35 Erfolge in diesen Vergleichen freuen konnte. Mit einem Unentschieden endeten in der Vergangenheit bereits 51 Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Samstagabend kommt es also in der Serie A zum Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und dem SSC Neapel. Als recht klaren Favoriten sehen die Buchmacher in diesem Duell den Gastgeber an. Für eine entsprechende Wette auf einen Sieg von Juventus Turin gibt es momentan bei Betway eine Wettquote von 1,80. Bei einem Tipp auf einen Auswärtserfolg des SSC Neapel gibt es zurzeit bei Betvictor mit 5,50 eine hohe Quote. Bei einer Wette auf ein Remis findet man aktuell bei Betfair mit 3,80 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

In der Serie A kommt es am Samstag im Rahmen des 7. Spieltages zum Duell zwischen Juventus Turin und dem SSC Neapel. Die Zuschauer im Allianz Stadium dürfen sich also auf eine Begegnung zwischen Tabellenführer Juventus und dem Tabellenzweiten aus Neapel freuen. Die Gastgeber konnten bisher alle Spiele in dieser Saison gewinnen, sodass man in der italienischen Liga noch keinen Punkt abgegeben hat. Der SSC Neapel hat bisher in der Serie A auch einen guten Eindruck gemacht, musste aber schon eine Niederlage einstecken. Aus unserer Sicht spricht in diesem Vergleich mehr für den nächsten Erfolg von Juventus und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Erfolg der Gastgeber.

Tipp: Juventus Turin gewinnt sein Heimspiel gegen den SSC Neapel – Quote 1,80 Betway (bester Bonus im Moment)

Betway

Umsatzbedingungen: 6x Bonus mit Mindestquote 1,75

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo