Juventus Turin – SSC Neapel Tipp 22.04.2018

Juventus Turin – SSC Neapel Tipp 22.04.2018

Sieg Juve - Quote 2,10

Besuchen ▶

In der höchsten italienischen Spielklasse geht es im Kampf um die Meisterschaft weiter richtig spannend zu. Dabei könnte am nächsten Sonntag, den 22. April um 20:45 Uhr im Allianz Stadium vielleicht eine Vorentscheidung fallen. Dann treffen mit Juventus Turin und dem SSC Neapel die beiden Titelkandidaten aufeinander. Juventus könnte mit einem Heimsieg für eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen sorgen, während die Neapolitaner unbedingt den Rückstand auf den Tabellenführer verkürzen wollen.

Juventus Turin

Juventus Turin will auch in dieser Saison wieder die italienische Meisterschaft gewinnen und den Titel aus der Vorsaison verteidigen. Darüber hinaus wollte Juventus eigentlich auch in der Champions League nach Möglichkeit wieder bis ins Finale vordringen. Das Ziel in der Königsklasse kann Juventus Turin jedoch nicht mehr erreichen, weil man sich im Viertelfinale gegen Real Madrid geschlagen geben musste. Nach einer 3:0 Hinspielniederlage im eigenen Stadion gegen die Madrilenen, war eigentlich bereits davon auszugehen, dass es mit dem Halbfinaleinzug nicht mehr klappen würde. Aber in der spanischen Hauptstadt lag man nach einem tollen Spiel plötzlich mit 3:0 vorne und verpasste nur aufgrund eines zweifelhaften Elfmeters in der Nachspielzeit eine mögliche Verlängerung. Nach dieser Enttäuschung gilt es für Juve nun die volle Konzentration auf den Gewinn der nationalen Titel zu richten.

Schließlich spielt die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri im Mai gegen den AC Mailand um den italienischen Pokal und auch in der Serie A steht Juventus Turin an der Tabellenspitze. Nach jetzt 33 absolvierten Ligaspielen hat Juventus Turin bereits 85 Punkte auf dem Konto und der Vorsprung auf den Tabellenzweiten SSC Neapel beträgt immerhin 4 Punkte. Allerdings hat Juventus Turin am letzten Spieltag zwei Punkte Vorsprung eingebüßt, denn beim FC Crotone kam die Mannschaft nicht über ein 1:1 hinaus. Dabei ging Juventus zunächst durch ein Tor von Alex Sandro nach einer Viertelstunde noch planmäßig in Führung, aber durch ein Gegentor nach etwas mehr als einer Stunde reichte es am Ende nur für ein Remis. Am vorletzten Spieltag lief es gegen Sampdoria noch deutlich besser und Turin schaffte unter anderem durch ein Tor von Benedikt Höwedes einen klaren 3:0 Heimsieg.

Aufstellung Juventus Turin

Juventus Turin musste ausgerechnet vor dem Duell gegen Neapel einen Rückschlag hinnehmen und kam bei Crotone nicht über ein Unentschieden hinaus. Dadurch ist der Vorsprung des Tabellenführers auf vier Punkte zusammengeschmolzen. Im möglicherweise vorentscheidendem Duell mit dem SSC Neapel muss der Coach weiter auf den verletzten Mattia De Sciglio verzichten und hinter den angeschlagenen Miralem Pjanic und Mario Mandzukic stehen noch Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Buffon; Sandro, Chiellini, Benatia, Höwedes; Matuidi, Khedira, Pjanic; Dybala, Higuain, Costa

SSC Neapel

Der SSC Neapel konnte am Ende der vergangenen Spielzeit den 3. Tabellenplatz für sich verbuchen und auch in dieser Saison macht Neapel in der Serie A wieder einen hervorragenden Eindruck. Auf europäischer Ebene lief es dagegen nicht optimal für die Mannschaft, die in der Königsklasse schon nach der Gruppenphase Schluss ausschied. Als Tabellendritter in der Gruppe F ging es danach aber wenigstens noch in der Europa League weiter. Hier scheiterte der SSC Neapel aber direkt im Sechszehntelfinale an RB Leipzig und so können sich die Süditaliener inzwischen komplett auf die Aufgaben in der italienischen Liga konzentrieren. Nach 33 Partien steht der SSC Neapel in der Liga mit 81 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz und hat bei 18 Punkten Vorsprung auf den Tabellenfünften Inter Mailand eine Teilnahme an der nächsten Champions League bereits sicher. Auf der anderen Seite beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer Juventus Turin nach dem letzten Spieltag nur noch vier Punkte und entsprechend träumen die Fans wieder vom Gewinn der Meisterschaft. Am letzten Spieltag konnte der SSC Neapel aufgrund eines Unentschieden von Juventus den Rückstand vor dem anstehenden Spitzenspiel verkürzen. Denn Neapel konnte sich im Heimspiel gegen Udinese Calcio unterm Strich mit 4:2 durchsetzen. Dabei geriet Neapel zwischendurch gleich zweimal in Rückstand, konnte aber durch Tore von Insigne und Albiol jeweils für den Ausgleich sorgen. In den letzten 20 Minuten der Partie sorgten dann Milik und Tonelli noch für den verdienten Heimsieg.

Aufstellung SSC Neapel

Der SSC Neapel ist in der italienischen Liga immerhin seit 6 Partien ungeschlagen und nach dem Sieg am vergangenen Mittwoch fährt man am Sonntag mit nur noch 4 Punkten Rückstand zum Tabellenführer. Entsprechend wird die Mannschaft von Trainer Sarri in Turin alles geben, um möglichst einen Sieg einzufahren. Aktuell scheinen dem Coach abgesehen vom verletzten Ghoulam alle Spieler zur Verfügung zu stehen.

Mögliche Aufstellung: Reina; Hysaj, Albiol, Koulibaly, Rui;  Jorginho, Hamsik, Allan; Callejon; Insigne, Mertens

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Juventus Turin und der SSC Neapel sind in der jüngeren Vergangenheit die beiden bestimmenden Mannschaften in der Serie A. Insgesamt standen sich die beiden Mannschaften im Laufe der Jahre schon 160 Mal auf dem Fußballplatz gegenüber. Deutlich erfolgreicher war Juventus mit bereits 73 Siegen. Für den SSC Neapel reichte es dagegen in der Vergangenheit lediglich für 34 Erfolge. Keinen Sieger und entsprechend ein Remis gab es am Ende von 51 Aufeinandertreffen.

Interessante Quoten

Am Sonntag kommt es im Allianz Stadium zum Gipfeltreffen zwischen Juventus Turin und dem SSC Neapel. Als Favoriten sehen die Buchmacher den Gastgeber Juventus an. Wer das genauso einschätzt, der bekommt aktuell beim Anbieter Unibet mit 2,10 eine gute Wettquote. Für eine Wette auf einen Auswärtssieg von Neapel gibt es bei Betvictor zurzeit mit 4,10 eine besonders hohe Quote. Beim Tipp auf ein Remis hält der Buchmacher Interwetten mit 3,40 eine interessante Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Sonntagabend kommt es in der Serie A zum Spitzenspiel zwischen Juventus und Neapel. Juve wird versuchen im eigenen Stadion den Vorsprung auf den Verfolger zu verteidigen. Der größere Druck liegt jedoch bei Neapel, denn die Süditaliener müssen unbedingt gewinnen, wenn man den Abstand auf den Tabellenführer verkürzen und weiter realistische Chancen auf die Meisterschaft haben will. Aus unserer Sicht könnte die vorhandene Konstellation Juve entgegenkommen und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg von Juventus Turin.

Tipp: Juventus Turin gelingt gegen den SSC Neapel ein wichtiger Heimsieg – Quote 2,10 Unibet (PayPal und super faire Bedingungen)

Unibet

Umsatzbedingungen: 6x Einzahlung und Bonus mit Mindestquote 1,40

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo