Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 25.08.2018

Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 25.08.2018

-1 Juventus - 2,04 bet365

Besuchen ▶

In Italien ist die Saison 2018/2019 bereits am vergangenen Wochenende gestartet und nun geht es nahtlos mit den Begegnungen des 2. Spieltages weiter. Hierbei dürfen sich die Fußballfans am Samstag, den 25. August um 18.00 Uhr im Allianz Stadium auf ein Duell zwischen Juventus Turin und Lazio Rom freuen. Die Anhänger von Juve werden dabei wohl auch den ersten Auftritt von Cristiano Ronaldo im Juve Trikot im eigenen Stadion erleben.

Juventus Turin

Für Juventus Turin lief es eigentlich auch in der letzten Spielzeit insgesamt wieder ziemlich erfolgreich. Schließlich konnte Juventus seinen Titel in der Serie A verteidigen und sich erneut vor dem SSC Neapel die italienische Meisterschaft sichern. Darüber hinaus war Juve auch im italienischen Pokal erfolgreich und holte sich im Finale durch einen deutlichen 5:0 Erfolg einen weiteren nationalen Titel. Einmal mehr konnte sich Juventus jedoch nicht den Traum vom Gewinn der Champions League erfüllen und scheiterte diesmal bereits im Viertelfinale des Wettbewerbs an Real Madrid. Wahrscheinlich auch aus diesem Grund war Juventus Turin auf dem Transfermarkt besonders aktiv und hat für zusammen rund 260 Millionen Euro neue Spieler nach Turin geholt. Der Königstransfer war ohne Frage Cristiano Ronaldo, den man für 117 Millionen Euro von Real Madrid geholt hat.

Aber auch die Neuzugänge Cancelo, Bonucci und Can dürften echte Verstärkungen für die alte Dame sein. Im letzten Testspiel hatte es Juventus Turin mit Real Madrid zu tun, musste sich aber in dieser Partie noch ohne Ronaldo mit 3:1 geschlagen geben. Zum Auftakt der Saison 2018/2019 musste Juventus Turin am vergangenen Wochenende bei Chievo Verona antreten. Dort spielte auch Cristiano Ronaldo erstmals in einem Pflichtspiel für Juventus, konnte aber bei seiner Premiere keinen Treffer erzielen. Insgesamt hatte Juventus in Verona einige Probleme und lag nach einer knappen Stunde mit 2:1 zurück. Dann profitierte Juventus Turin jedoch zunächst von einem Eigentor der Gastgeber und in der Nachspielzeit erzielte der eingewechselte Bernardeschi doch noch den umjubelten Treffer zum 3:2 Auswärtssieg.

Aufstellung Juventus Turin

Bei Juventus Turin will man in dieser Saison möglichst beide nationalen Titel verteidigen und zusätzlich nach über 20 Jahren endlich wieder die Champions League gewinnen. In der Serie A kommt es am Samstag zum Heimspiel gegen Lazio und dabei muss der Trainer Allegri weiter auf den verletzten Leonardo Spinazzola verzichten und ein Einsatz des angeschlagenen De Sciglio ist noch fraglich.

Mögliche Aufstellung: Szczesny; Sandro, Chiellini, Bonucci, Cancelo; Khedira, Pjanic; Costa, Dybala, Cuadrado; Ronaldo

Lazio Rom

Bei Lazio Rom blickt man im Nachhinein sicher mit einem weinenden Auge zurück auf die abgelaufene Saison. Dabei war der 5. Tabellenplatz und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League sicher kein schlechtes Ergebnis. Aber nachdem die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi am letzten Spieltag noch die große Chance auf eine Teilnahme an der Champions League aus der Hand gab, war die Enttäuschung ziemlich groß. In einem direkten Duell musste sich Lazio im Heimspiel gegen Inter Mailand mit 3:2 geschlagen geben und dadurch Inter auch in der Tabelle noch an sich vorbeiziehen lassen. In der Saison 2018/2019 will Lazio Rom sich erneut für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren. Wobei auch die erneute Qualifikation für die Europa League ein Erfolg wäre, wenn man sich anschaut, wie viel Geld andere Vereine in neue Spieler investiert haben. Bei Lazio Rom hat man Felipe Anderson für rund 38 Millionen nach England zu West Ham ziehen lassen.

Dafür hat Trainer Inzaghi aber mit Correa (FC Sevilla), Acerbi (US Sassuolo), Berisha (RB Salzburg) und Durmisi (Betis Sevilla) einige gute Spieler bekommen. In den Testspielen lief es zuletzt nicht optimal für Lazio Rom, das gegen den FC Arsenal eine 2:0 Niederlage einstecken musste und auch gegen Borussia Dortmund knapp mit 1:0 unterlag. Beim Saisonauftakt hatte Lazio den SSC Neapel zu Gast und hier brachte Ciro Immobile sein Team zunächst mit 1:0 in Führung. Aber noch kurz vor dem Halbzeitpfiff musste Torwart Strakosha den Ausgleich hinnehmen. Im 2. Durchgang musste Lazio Rom nach einer Stunde noch ein weiteres Gegentor zur späteren 2:1 Niederlage hinnehmen.

Aufstellung Lazio Rom

Lazio Rom hatte zum Auftakt mit dem SSC Neapel den italienischen Vizemeister zu Gast und hierbei musste sich die Truppe von Inzaghi am Schluss knapp geschlagen geben. Nun steht das 1. Auswärtsspiel auf dem Programm und da muss Lazio zum amtierenden Meister reisen. Fraglich ist in Turin noch der Einsatz vom angeschlagenen Luiz Felipe.

Mögliche Aufstellung: Strakosha; Radu, Acerbi, Felipe; Caceres, Milinkovic-Savic, Badelj, Parolo, Marusic; Immobile, Alberto

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Juventus Turin und Lazio Rom haben in der Vergangenheit schon 168 Duelle gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz spricht bei bereits 87 Erfolgen deutlich für Juve. Für Lazio Rom reichte es dagegen im Laufe der Jahre nur für 41 Siege. Mit einem Remis endeten bisher 39 Begegnungen zwischen diesen beiden Teams.

Interessante Quoten

Am frühen Samstagabend findet im Allianz Stadium das Ligaspiel zwischen Juventus und Lazio statt. Dabei sehen die Buchmacher Juventus als Favoriten an. Für eine entsprechende Wette auf einen Sieg von Juventus Turin gibt es momentan bei Sportingbet eine Wettquote von 1,36. Bei einer geplanten Wette auf einen Erfolg von Lazio Rom bietet Betvictor seinen Kunden zurzeit mit 11,00 eine besonders hohe Quote. Wer von einem Remis ausgeht, der kann sich bei Betsafe über eine Wettquote von aktuell 5,20 freuen.

Tipp

In der italienischen Serie A steht an diesem Wochenende bereits der 2. Spieltag auf dem Programm und hierbei kommt es am Samstag zum Duell zwischen Juventus Turin und Lazio Rom. Der amtierende italienische Meister musste sich am vergangenen Wochenende ganz schön anstrengen, um gegen Verona doch noch mit einem Erfolg in die Saison zu starten. Lazio Rom startete dagegen mit einer Heimpleite und steht dadurch im anstehenden Duell schon ein wenig unter Druck. Wir schätzen aber Juventus Turin stärker ein und geben unsere Wette auf einen Heimsieg von Juve ab.

Tipp: Handicap-Sieg Juventus Turin – Quote 2,04 bet365 (die Weltweite Nummer 1)

Bet365

Umsatzbedingungen: 3x Bonus und Einzahlung mit Mindestquote 1,50 - Es gelten die AGB.

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo