Cagliari Calcio – Juventus Turin Tipp 06.01.2018

Cagliari Calcio – Juventus Turin Tipp 06.01.2018

Sieg Juve - Quote 1,40

Besuchen ▶

In Italien gab es für die Vereine in der Serie A nur ein paar freie Tage rund um Weihnachten und Silvester. Am kommenden Wochenende stehen dann in der höchsten italienischen Liga schon wieder die Partien des 20. Spieltages auf dem Programm. Dabei kommt es am Samstag, den 6. Januar auf Sardinien um 20:45 Uhr zur Begegnung zwischen Cagliari Calcio und Juventus Turin. Hierbei darf sich Juventus eigentlich keinen Ausrutscher erlauben, wenn man dem Tabellenführer Neapel auf den Fersen bleiben will.

Cagliari Calcio

Der Verein Cagliari Calcio schaffte in der vorletzten Spielzeit den Aufstieg in die höchste italienische Liga und erreichte in der Serie A in der vorherigen Saison auf Anhieb einen sehr ordentlichen 11. Tabellenplatz und musste sich eigentlich kaum Sorgen um den Klassenerhalt machen. In der aktuellen Saison läuft es zumindest noch nicht ganz so optimal für Cagliari, das nach 19 absolvierten Partien mit 20 Punkten in der Tabelle auf dem 15. Tabellenplatz steht. Dabei legte die Mannschaft einen ganz schwachen Start hin, was nach einer 3:2 Niederlage beim FC Genua dann auch die Trennung von Trainer Rastelli nach sich zog. Als neuen Übungsleiter holte der Verein mit Diego Lopez einen alten Bekannten, der nicht nur als Spieler schon für die Sarden aktiv war, sondern die Mannschaft auch schon einmal als Trainer betreute. Rosig ist die Bilanz zwar auch unter dem neuen Coach nicht, aber immerhin reichte es in den bisherigen 11 Ligaspielen unter dem portugiesischen Trainer Diego Lopez schon zu 4 Siegen und 2 Unentschieden, während man auf der anderen Seite 5 Niederlagen unter Lopez kassierte. Kürzlich gab es zunächst beim AS Rom eine knappe 1:0 Niederlage und auch im Heimspiel gegen den AC Florenz verlor man mit dem gleichen Ergebnis. Zum Ende des Jahres gab es im Auswärtsspiel bei Atlanta aber wenigstens noch einmal ein Erfolgserlebnis und die Sarden konnten einen 2:1 Auswärtssieg feiern. Hierbei ging Cagliari zunächst durch Tore von Leonardo Pavoletti und Simone Padoin mit 2:0 in Führung und rettete den Erfolg trotz eines Gegentreffers in der Nachspielzeit noch über die Zeit.

Aufstellung Cagliari Calcio

Der Verein Cagliari Calcio spielt nach dem Aufstieg nun die zweite Saison in der Serie A und tat sich dabei vor allem in der Anfangsphase dieser Spielzeit extrem schwer. Seitdem Diego Lopez den Trainerposten übernommen hat, konnte die Mannschaft schon einige gute Ergebnisse einfahren. Im Spiel gegen den amtierenden Meister Juventus muss der Coach nicht nur auf den verletzten Daniele Dessena verzichten, sondern auch noch auf die gesperrten Joao Pedro Geraldino und Senna Miangue.

Mögliche Aufstellung: Rafael; Andreolli, Ceppitelli, Romagna; Padoin, Ionita, Cigarini, Barella, Farrago; Farias; Pavoletti

Juventus Turin

Die Anhänger von Juventus Turin sind auch durch die Erfolge in den letzten Jahren sehr verwöhnt. Daher erwartet man von der Mannschaft auch in diesem Jahr wieder den Titel in der italienischen Serie A und auch ein möglichst gutes Abschneiden in der Champions League. In der Königsklasse hat Juventus die Gruppenphase zumindest schon überstanden und sich damit bereits für das Achtelfinale in diesem Wettbewerb qualifiziert. In diesem Wettbewerb geht es in der nächsten Runde gegen Tottenham Hotspur weiter, sodass die Fans sich auch international jetzt schon auf packende Duelle freuen dürfen. In der Serie A steht Juventus Turin nach inzwischen 19 absolvierten Partien zwar nicht an der Tabellenspitze, aber trotzdem ist für den Tabellenzweiten bei nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer noch alles drin. Der amtierende Meister hat schon seit Wochen einen guten Lauf und ist bereits seit 6 Spieltagen ungeschlagen. In den letzten drei Partien ging Juventus in der Liga sogar jeweils als Sieger vom Feld. Hierbei gab es zunächst einen ungefährdeten 3:0 Auswärtssieg in Bologna und auch im Heimspiel gegen den AS Rom konnte sich die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri knapp durchsetzen. Den entscheidenden Treffer zum 1:0 Erfolg erzielte übrigens der Verteidiger Medhi Benatia bereits in der 18. Minute dieser Partie. Am letzten Samstag hatte Juventus auch bei Hellas Verona keine größeren Probleme und setzte sich unter anderem durch 2 Treffer von Paulo Dybala mit 3:1 durch.

Aufstellung Juventus Turin

Juventus Turin will in dieser Spielzeit unbedingt die italienische Meisterschaft verteidigen. Aktuell ist die Mannschaft von Trainer Alegri als Tabellenzweiter gut im Rennen und könnte bei einem Ausrutscher von Neapel auf den ersten Platz klettern. Zunächst gilt es aber die eigenen Spiele zu gewinnen und da muss man am Wochenende bei Cagliari ran. Verletzungsbedingt einmal mehr nicht zur Verfügung steht Benedikt Höwedes und auch Torwart Gianluigi Buffon ist wegen einer Wadenverletzung noch fraglich.

Mögliche Aufstellung: Szczesny; Sandro, Chiellini, Benatia, De Sciglio; Matuidi, Pjanic, Khedira; Mandzukic, Higuain, Dybala

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Cagliari Calcio und Juventus Turin haben im Laufe der Jahre immerhin schon 77 Pflichtspiele gegeneinander bestritten. Dabei reichte es für Cagliari lediglich zu 13 Siegen, während die Bilanz bei schon 38 Erfolgen deutlich für Juventus Turin spricht. Mit einem Unentschieden endeten außerdem 26 Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es auf Sardinien zum Ligaspiel zwischen Cagliari und Juventus Turin. Für die Buchmacher geht definitiv Juventus als klarer Favorit in die Partie. Wer degegen Cagliari Calcio einen Heimsieg zutraut, der bekommt aktuell bei Betvictor eine Wettquote von 11,00 geboten. Bei einem Tipp auf einen Favoritensieg durch Juventus Turin gibt es zurzeit bei William Hill mit 1,40 eine gute Quote. Für eine Wette auf eine Punkteteilung am Ende der Partie hält Betway mit 5,00 eine interessante Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Samstagabend wird in der Sardegna Arena die Begegnung zwischen Cagliari Calcio und Juventus Turin ausgetragen. Der Gastgeber wird versuchen nach dem Erfolg am letzten Spieltag auch im Heimspiel gegen den amtierenden Meister mitzuhalten. Allerdings ist Juve deutlich stärker einzuschätzen und bisher lief es für Juventus auch auf des Gegners Platz meistens richtig gut. Unterm Strich gehen wir von einem weiteren Erfolg von Juventus Turin aus und entsprechend platzieren wir unsere Wette auf einen Auswärtssieg von Juve.

Tipp: Sieg Juventus Turin – Quote 1,40 William Hill (sehr fairer 100€ Bonus)

William Hill

Umsatzbedingungen: 300€ Umsatz mit 1,50 Mindestquote

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo