Real Madrid – FC Villarreal Tipp 13.01.2018

Real Madrid – FC Villarreal Tipp 13.01.2018

Unetnschieden - Quote 6,75

Jetzt ansehen

In der Primera Division mussten die Vereine bereits am letzten Wochenende schon wieder zum ersten Mal im neuen Jahr ran. Am kommenden Wochenende geht es dann nahtlos mit den Partien des 19. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Samstag, den 13. Januar um 16:15 Uhr im Santiago Bernabeu zur Partie zwischen Real Madrid und dem FC Villarreal. Gerade die Madrilenen brauchen unbedingt einen Erfolg, um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen.

Real Madrid

Real Madrid blickt auf eine nahezu perfekte letzte Saison zurück in der Trainer Zidane mit seiner Mannschaft den Titel in der Champions League und in der Primera Division gewinnen konnte. Entsprechend hoch waren schon vor dieser Spielzeit die Erwartungen an die Königlichen, die bisher aber bei Weitem nicht an die Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen konnten. In der Gruppenphase war Real Madrid auch nicht so dominant, konnte sich aber hinter Tottenham immerhin als Tabellenzweiter für das Achtelfinale in diesem Wettbewerb qualifizieren. Im Achtelfinale wird es dann gegen PSG gehen, sodass die Madrilenen wahrscheinlich zwei Topleistungen abrufen müssen, wenn man den Sprung in das Viertelfinale schaffen will. In der Primera Division ist das bisherige Abschneiden von Real Madrid bis jetzt besonders enttäuschend und die Madrilenen befinden sich mit 32 Punkten nur auf dem 4. Tabellenplatz. Wegen der Teilnahme an der Klub-WM hat Real Madrid zwar ein Spiel weniger als die Konkurrenz absolviert, aber selbst wenn man das Nachholspiel gegen Leganes gewinnen sollte, bliebe man zumindest vorerst nur auf dem genannten Tabellenplatz. Vor Weihnachten hatten die Anhänger auf eine Art Befreiungsschlag im Heimspiel gegen den Tabellenführer FC Barcelona gehofft. Aber auch daraus wurde nichts und man verlor den Classico im eigenen Stadion deutlich mit 4:0. Im neuen Jahr holte Real Madrid zunächst in der Copa del Rey im Hinspiel bei CD Numancia einen ungefährdeten 3:0 Erfolg, aber in der Liga gab es bei Celta Vigo schon wieder eine Enttäuschung. Denn trotz einer 2:1 Halbzeitführung durch einen Doppelpack von Gareth Bale reichte es am Schluss nach einem späten Gegentreffer doch nur zu einem 2:2 Unentschieden.

Aufstellung Real Madrid

Der amtierende Meister Real Madrid liegt bereits 16 Punkte hinter dem Tabellenführer FC Barcelona. Daher erscheint eine Titelverteidigung aus heutiger Sicht mehr als unwahrscheinlich. Trotzdem muss Zidane unbedingt mit seinem Team punkten, um zumindest im Kampf um einen Champions League Platz im Rennen zu bleiben. Im anstehenden Heimspiel muss der Coach vielleicht auf Sergio Ramos verzichten, der Probleme mit seiner Wade hat.

Mögliche Aufstellung: Navas; Marcelo, Nacho, Varane, Achraf; Casemiro; Modric, Kroos; Isco; Ronaldo, Bale

FC Villarreal

Für den Verein FC Villarreal lief es in dieser Spielzeit vor allem in der heimischen Liga nicht nach Plan und das führte recht schnell dazu, dass der verantwortliche Trainer Fran Escriba seinen Hut nehmen musste. Seitdem sitzt mit Calleja ein vorheriger Jugendtrainer des Clubs bei den Profis auf der Trainerbank. Besonders gut lief es für die gelben U-Boote bisher vor allem in der Europa League, wo man in der Gruppe A als Tabellenerster den Sprung in die nächste Runde geschafft hat. Hier wartet dann im Sechzehntelfinale mit Olympique Lyon eine schwere Aufgabe auf Villarreal. In der spanischen Liga stehen die U-Boote nach nunmehr 18 absolvierten Partien mit 28 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz, der am Ende der Saison immerhin einmal mehr die Qualifikation für die Europa League bedeuten würde. Insgesamt holte der FC Villarreal in der Primera Division 8 Siege und 4 Unentschieden, während die Mannschaft aber auch schon 6 Niederlagen hinnehmen musste. Zuletzt hatte der FC Villarreal aber auch in der spanischen Liga einen guten Lauf und holte aus den vergangenen 3 Begegnungen immerhin 2 Siege und 1 Unentschieden. Hierbei gab es zunächst durch ein Tor von Pablo Fornals einen 1:0 Auswärtssieg bei Celta Vigo und einen Tag vor Weihnachten feierten die U-Boote auch in Valencia einen 1:0 Erfolg. Beim ersten Ligaspiel in diesem Jahr lief es nicht ganz optimal und man musste sich im eigenen Stadion gegen La Coruna trotz einer 1:0 Führung durch ein spätes Gegentor doch noch mit einem 1:1 Unentschieden begnügen.

Aufstellung FC Villarreal

Während der Saison hat Callejo bei Villarreal den Posten des Cheftrainers übernommen und dieser soll die Mannschaft nun in die Europa League führen. Am Samstag steht ein schwieriges Auswärtsspiel bei Real Madrid auf dem Programm und dabei stehen mit Andres Fernandez, Leonardo Suarez, Nicola Sansone und Ruben Semedo gleich vier Spieler wegen ihrer Verletzungen nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Asenjo; Costa, Ruiz, Gonzalez, Gaspar; Castillejo, Hernandez, Raba, Fornals; Ünal, Bacca

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Real Madrid und der FC Villarreal standen sich im Laufe der Zeit in 36 Partien gegenüber. Die Bilanz spricht dabei deutlich für die Madrilenen, die sich schon 23 Siege feiern konnten. Für Villarreal reichte es dagegen erst 3 Mal zu einem vollen Erfolg gegen die Königlichen. Außerdem gab es zwischen den beiden Teams im Laufe der Zeit 10 Remis.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es in der spanischen Hauptstadt also zur Partie zwischen Real Madrid und dem FC Villarreal. Die Favoritenrolle liegt in diesem Duell aus Sicht der Buchmacher ganz klar bei den Madrilenen. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Real Madrid gibt es zurzeit bei Betway mit 1,29 eine im Vergleich noch recht hohe Wettquote. Für eine Wette auf einen Sieg für den FC Villarreal hält Bet365 aktuell mit 11,00 eine hohe Quote bereit. Bei einem geplanten Tipp auf ein Unentschieden gibt es momentan beim Anbieter 888sport mit 6,75 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Samstagnachmittag empfängt also Real Madrid den FC Villarreal im Santiago Bernabeu. Beide Mannschaften kamen am vergangenen Wochenende nicht über ein Remis hinaus. Auch aus diesem Grund würde beiden Teams ein Erfolgserlebnis in diesem anstehenden Duell gut tun. Die Königlichen sind jedoch in dieser Saison auch im eigenen Stadion nicht unbedingt eine Macht und auch aus diesem Grund könnte für die gelben U-Boote vielleicht im Santiago Bernabeu etwas zu holen sein. Wir versuchen unser Glück mit einer Wette auf eine Punkteteilung beim Abpfiff.

Tipp: Unentschieden – Quote 6,75 888sport (unser Wettanbieter des Jahres)

888sport

Umsatzbedingungen: 1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0