Real Madrid – Atletico Madrid Tipp 29.09.2018

Real Madrid – Atletico Madrid Tipp 29.09.2018

Unentschieden - 3,60 BetVictor

Besuchen ▶

In der spanischen Liga stand schon unter der Woche ein Spieltag auf dem Programm und trotzdem müssen die Vereine in La Liga jetzt am Wochenende gleich noch einmal antreten. Dann steht der 7. Spieltag auf dem Programm und am Samstag, den 29. September kommt es um 20:45 Uhr im Santiago Bernabeu zum Stadtderby zwischen Real Madrid und Atletico Madrid. Für Spannung ist bei diesem Derby immer gesorgt und man darf gespannt sein, wie sich die Partie diesmal entwickeln wird.

Real Madrid

Real Madrid muss nach einer gefühlten Ewigkeit in dieser Saison also erstmals ohne den portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo auskommen. Schließlich hat sich der Verein dazu entschlossen, die Lichtgestalt der letzten Jahre für etwas über 100 Millionen Euro zu Juventus Turin ziehen zu lassen. Noch vor dem Start in der Primera Division musste Real Madrid als Champions League Sieger im Spiel um den UEFA Super Cup gegen den Europa League Gewinner Atletico Madrid antreten. In diesem Duell stand es nach der regulären Spielzeit noch 2:2 Unentschieden. Aber in der Verlängerung mussten die Königlichen noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen, sodass die Partie am Ende doch noch mit 4:2 verloren ging. In der spanischen Liga präsentierte sich Real Madrid bis zum 5. Spieltag in einer guten Verfassung und holte insgesamt 4 Siege und 1 Unentschieden. Darüber hinaus machte die Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui ihre Sache auch in der Champions League gut. Im ersten Gruppenspiel hatte Real Madrid dabei den AS Rom im Santiago Bernabeu zu Gast und auch hier konnten sich die Zuschauer nach Toren von Isco, Gareth Bale und Mariano über einen deutlichen 3:0 Erfolg freuen. Am Mittwoch stand für die Madrilenen in La Liga ein schweres Auswärtsspiel beim FC Sevilla auf dem Programm. Dort präsentierte sich Real Madrid in einer schlechten Verfassung und musste nach dem Abpfiff mit einer 3:0 Auswärtsniederlage im Gepäck die Heimreise antreten.

Aufstellung Real Madrid

Für Real Madrid lief es nach einer Niederlage im UEFA Super Cup richtig gut und die Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui blieb zuletzt in 6 Pflichtspielen hintereinander ungeschlagen. Aber am Mittwoch in Sevilla gab es eine deutliche Niederlage. Die Anhänger erwarten nun im Stadtderby gegen Atletico Madrid einen weiteren Erfolg ihrer Mannschaft. Allerdings muss der Coach auf Isco verzichten, der aufgrund einer Blinddarm-Operation wohl ein paar Wochen ausfallen dürfte.

Mögliche Aufstellung: Courtois; Marcelo, Ramos, Varane, Carvajal; Kroos, Casemiro, Modric; Asensio, Benzema, Bale

Atletico Madrid

Atletico Madrid konnte sich auch in der vergangenen Spielzeit als Tabellenzweiter einmal mehr für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren und zusätzlich holte sich die Truppe von Trainer Diego Simeone auch noch den Pokal in der Europa League. In der Saison 2018/2019 wollen die Rojiblancos auch in allen Wettbewerben wieder richtig angreifen. Daher war es wichtig für den Verein, dass man den von vielen Vereinen umworbenen Antoine Griezmann doch weiter halten konnte. Darüber hinaus hat Atletico Madrid über 100 Millionen Euro in Neuzugänge investiert, um noch besser für die anstehenden Aufgaben gerüstet zu sein. Zu Beginn lief es auch ganz gut für Atletico Madrid in La Liga und man konnte zum Auftakt in Valencia immerhin ein 1:1 Unentschieden mitnehmen und sich danach im Heimspiel gegen Rayo Vallecano einen 1:0 Erfolg sichern. Aber danach enttäuschte die Truppe von Trainer Simeone bei der 2:0 Niederlage bei Celta Vigo und auch das 1:1 im Heimspiel gegen den SD Eibar war zu wenig für die Rojiblancos. Neues Selbstvertrauen konnte sich Atletico Madrid danach in der Champions League holen, wo es durch Treffer von Costa und Gimenez beim AS Monaco im 1. Gruppenspiel einen 2:1 Auswärtssieg zu feiern gab. Diesen Schwung konnte Atletico Madrid auch mit in die spanische Liga nehmen, wo es am vergangenen Wochenende einen 2:0 Auswärtssieg bei Getafe gab. Am Dienstag hatten die Rojiblancos im Rahmen des 6. Spieltages den Aufsteiger SD Huesca zu Gast und in diesem Spiel gab es am Ende einen auch in der Höhe verdienten 3:0 Erfolg.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid scheint seine kurze Schwächephase schon wieder überwunden zu haben und konnte zuletzt gleich drei Pflichtspieler hintereinander erfolgreich gestalten. Beim anstehenden Derby beim großen Rivalen Real Madrid hat Trainer Diego Simeone wahrscheinlich fast alle Spieler an Bord und muss wohl nur auf den verletzten Santiago Arias verzichten.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Luis, Gimenez, Godin, Munoz; Lemar, Koke, Partey, Correa; Griezmann, Costa

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Real Madrid und Atletico Madrid haben in der Vergangenheit schon 195 Derbys gegeneinander bestritten. Deutlich erfolgreicher war Real Madrid, das bereits 100 Partien für sich entscheiden konnte. Auf der anderen Seite reichte es für Atletico Madrid im Laufe der Zeit erst für 50 Siege. Mit einem Remis gingen die beiden Vereine bisher 44 Mal auseinander.

Interessante Quoten

Am Samstagabend kommt es in der spanischen Hauptstadt zu einem Ligaspiel zwischen Real Madrid und Atletico Madrid. Die Favoritenrolle liegt in diesem Derby zumindest aus Sicht der Buchmacher beim Gastgeber. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg der Königlichen gibt es momentan bei Betway eine Wettquote von 2,05. Bei einer Wette auf einen Erfolg von Atletico Madrid hält Interwetten momentan mit 4,10 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Wer dagegen von einem Remis ausgeht, der kann sich aktuell bei Betvictor über eine Wettquote in Höhe von 3,60 freuen.

Tipp

Am Samstag wird im Santiago Bernabeu das Stadtderby zwischen Real Madrid und Atletico Madrid ausgetragen. Die Gastgeber sind unter dem neuen Cheftrainer gut in die Saison gekommen, aber unter der Woche gab es in Sevilla durch eine 3:0 Niederlage einen schmerzhaften Rückschlag. Auf der anderen Seite lief es für die Rojiblancos in dieser Saison vor allem in La Liga nicht immer nach Plan. Aber trotzdem konnte das Team von Trainer Simeone zuletzt in der Tabelle wieder aufholen. Grundsätzlich erwarten wir diesmal ein Derby auf Augenhöhe und wir versuchen unser Glück mit einer Wette auf eine Punkteteilung.

Tipp: Real Madrid und Atletico Madrid trennen sich mit einem Unentschieden – Quote 3,60 Betvictor (Super Bonus)

BetVictor

Umsatzbedingungen: Die erste Wette mit Quote über 2,00

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo