FC Villarreal – Real Madrid Tipp 03.01.2019

Sieg Real - 1,85 888sport
FC Villarreal – Real Madrid Tipp 03.01.2019
FC Villarreal – Real Madrid Tipp 03.01.2019
Sieg Real - 1,85 888sport

In der höchsten spanischen Fußballliga geht es nach einer kurzen Unterbrechung eigentlich erst am ersten Wochenende im Januar wieder weiter. Allerdings dürfen sich die Freunde des spanischen Fußballs bereits zuvor auf ein Spiel freuen. Denn am Donnerstag, den 3. Januar kommt es um 21:30 Uhr im Estadio de la Ceramica zu einem Nachholspiel zwischen dem FC Villarreal und Real Madrid. In diesem Duell könnten beide Mannschaften drei Punkte gut gebrauchen.

FC Villarreal

Beim FC Villarreal läuft es bisher in den Pokalwettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene richtig gut. So stehen die gelben U-Boote in der Copa del Rey immerhin schon im Achtelfinale. In der letzten Runde hatte es der FC Villarreal mit dem Zweitligist UD Almeria zu tun. Hierbei hatte die Mannschaft beim 3:3 Unentschieden in Almeria noch ihre Probleme, ließ aber beim 8:0 Kantersieg im Rückspiel keinen Zweifel am Weiterkommen zu. In der Europa League machte der FC Villarreal ebenfalls eine ganz gute Figur und sicherte sich mit 2 Siegen und 4 Unentschieden den ersten Platz in der Gruppe G. Den entscheidenden Erfolg holte Villarreal im letzten Gruppenspiel, als man sich bereits unter dem neuen Trainer Luis Garcia in einem Heimspiel gegen Spartak Moskau mit 2:0 durchsetzen konnte. Im Sechzehntelfinale des europäischen Wettbewerbs bekommen es die gelben U-Boote dann mit dem portugiesischen Verein Sporting Lissabon zu tun. In der spanischen Liga hat der FC Villarreal dagegen massive Probleme. Das führte nach einer 3:2 Heimniederlage im Rahmen des 15. Spieltages gegen Celta Vigo zur Entlassung von Trainer Calleja. Bis zu diesem Zeitpunkt holte Villarreal in der Primera Division durch 3 Siege und 5 Unentschieden nur 14 Punkte und stand in der Tabelle auf dem 17. Tabellenplatz. Bei der Ligapremiere des neuen Trainers Luis Garcia stand für den FC Villarreal ein Auswärtsspiel bei SD Huesca auf dem Programm. Hierbei konnten die U-Boote zunächst einen Rückstand wettmachen und durch Tore von Carlos Bacca und Gerard zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung gehen. Aufgrund eines weiteren Gegentreffers in der Nachspielzeit reichte es unterm Strich aber doch nur zu einem 2:2 Unentschieden.

Aufstellung FC Villarreal

Seit Mitte Dezember hat beim FC Villarreal nun der neue Trainer Luis Garcia das Kommando übernommen. Unter dem neuen Coach gab es in der spanischen Liga zum Auftakt ein Unentschieden bei Huesca. Trotzdem steht Villarreal aktuell auf einen Abstiegsplatz, könnte aber mit einem Heimsieg im Nachholspiel die Abstiegsränge verlassen. Fehlen werden der gesperrte Gaspar und der verletzte Iturra.

Voraussichtliche Aufstellung: Asenjo; Costa, Mori, Gonzalez, Ruiz; Fornals, Trigueros, Caseres, Chukwueze; Bacca, Moreno

Real Madrid

Real Madrid gewann in der vergangenen Spielzeit einmal mehr die Champions League, während man in der spanischen Liga dem Rivalen FC Barcelona den Titel überlassen musste. Anschließend entschieden sich Zidane und der Verein dazu, die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre zu beenden. Als Nachfolger konnten die Verantwortlichen von Real Madrid den vorherigen Nationaltrainer Julen Lopetegui für sich gewinnen. Dieser sollte eine neue erfolgreiche Ära bei den Madrilenen einläuten. Daraus wurde aber nichts und nach einigen schwachen Leistungen musste der neue Coach nach einer 5:1 Packung Ende Oktober beim FC Barcelona schon wieder seinen Platz in Madrid räumen. Als Nachfolger beförderte man bei Real Madrid Santiago Solari, der zuvor für die zweite Mannschaft verantwortlich war. Unter dem neuen Übungsleiter schaffte Real Madrid schnell die Wende und fand in den letzten Monaten zu alter Stärke zurück. In der Champions League verloren die Madrilenen zwar ihr letztes Gruppenspiel gegen ZSKA Moskau mit 3:0, aber trotzdem schaffte Real Madrid den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse. In der spanischen Liga hat Real Madrid unter Solari mittlerweile sechs Partien absolviert. Die Bilanz kann sich bei 5 Siegen und nur 1 Niederlage durchaus sehen lassen. Die Niederlage handelte sich Real Madrid beim SD Eibar ein, wo man nach einer schwachen Vorstellung deutlich mit 3:0 unterlag. Kurz vor Weihnachten war Real Madrid bei der Klub-WM und sicherte sich durch einen klaren 4:1 Finalsieg gegen den FC Al Ain den Titel.

Aufstellung Real Madrid

Bei Real Madrid ging es in den letzten Wochen unter dem neuen Trainer Santiago Solari wieder deutlich bergauf. So gewannen die Madrilenen in der spanischen Liga fünf von sechs Partien unter der Leitung des Argentiniers. Darüber hinaus gewann Real Madrid kurz vor Weihnachten noch die Klubweltmeisterschaft. Beim anstehenden Nachholspiel in Villarreal muss der Coach wohl auf die verletzten Asensio und Nacho verzichten.

Mögliche Aufstellung: Courtois; Marcelo, Ramos, Varane, Carvajal; Kroos, Llorente, Modric; Isco; Benzema, Bale

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Villarreal und Real Madrid standen sich im Laufe der Jahre erst 38 Mal gegenüber. In der Bilanz stehen lediglich 4 Erfolge für Villarreal, während Real Madrid insgesamt schon 23 Partien für sich entscheiden konnte. Mit einer Punkteteilung endeten in der Vergangenheit 11 Vergleiche zwischen diesen beiden Teams.

Interessante Quoten

Am Donnerstag steht in der Primera Division ein Nachholspiel zwischen dem FC Villarreal und Real Madrid auf dem Programm. Die Buchmacher sehen die Rolle des Favoriten ganz klar bei den Gästen aus der spanischen Hauptstadt. Wer dagegen an einen Heimsieg des FC Villarreal glaubt, der bekommt bei Betfair mit zurzeit 4,00 eine gute Wettquote geboten. Für eine Wette auf einen Auswärtssieg von Real Madrid hält momentan 888sport mit 1,85 eine ansprechende Quote für seine Kunden bereit. Bei einem Tipp auf ein Remis gibt es bei Betway aktuell mit 4,00 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend wird im Estadio de la Ceramica das Nachholspiel zwischen dem FC Villarreal und Real Madrid ausgetragen. Für die Gastgeber läuft es in dieser Saison bisher extrem schlecht und so befinden sich die gelben U-Boote derzeit auf einem Abstiegsplatz. Insgesamt gab es für Villarreal erst einen Heimsieg und auch unter dem neuen Trainer Luis Garcia tat sich die Mannschaft zuletzt weiter schwer. Real Madrid hat ebenfalls so seine Probleme in der Primera Division gehabt und muss aus diesem Grund dieses Nachholspiel unbedingt gewinnen, wenn man ein wenig näher an die Tabellenspitze heranrücken will. Aus unserer Sicht spricht deutlich mehr für einen Erfolg der Königlichen, sodass wir unsere Wette auf einen Auswärtssieg von Real Madrid platzieren.

Tipp: Real Madrid feiert beim FC Villarreal einen Auswärtssieg – Quote 1,85 – 888sport (Hammer starkes Angebot)

888sport
1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50
100% - 100€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo