FC Sevilla – Real Madrid Tipp 26.09.2018

FC Sevilla – Real Madrid Tipp 26.09.2018

Sieg Real - 1,73 Betfair

Besuchen ▶

Auch in Spanien stehen in dieser Woche für die Vereine der Primera Division gleich zwei Spieltage auf dem Programm. Unter der Woche werden die Partien des 6. Spieltages ausgetragen. Am Mittwoch, den 26. September kommt es dabei um 22:00 Uhr im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan zu einer Begegnung zwischen dem FC Sevilla und Real Madrid. Die Gastgeber konnten bisher in der La Liga noch nicht komplett überzeugen, aber am letzten Wochenende schaffte Sevilla einen deutlichen Auswärtssieg und konnte Selbstvertrauen tanken.

FC Sevilla

Der FC Sevilla schloss die vergangene Spielzeit nur als Tabellensiebter ab und musste aus diesem Grund den Umweg über Qualifikation und Playoffs gehen, um sich doch noch für die Europa League zu qualifizieren. Das gelang dem FC Sevilla unterm Strich und dadurch ist die Mannschaft auch in dieser Saison wieder international vertreten. In der Primera Division lief es in den ersten Wochen dieser Spielzeit noch ziemlich wechselhaft für die Andalusier. So gab es zum Auftakt gegen Aufsteiger Rayo Vallecano einen glatten 4:1 Heimsieg, während die Mannschaft des neuen Trainers Pablo Machin danach gegen den FC Villarreal auch immerhin noch ein 1:1 Unentschieden mitnehmen konnte. Am 3. Spieltag gab es jedoch eine auch für die Anhänger bittere 1:0 Niederlage im Stadtderby bei Betis Sevilla und anschließend enttäuschte Sevilla noch bei der 2:0 Heimpleite gegen den FC Getafe. Ein Wendepunkt für den FC Sevilla scheint das 1. Gruppenspiel in der Europa League gewesen zu sein. Da spielte sich der FC Sevilla im Heimspiel gegen Standard Lüttich in einen richtigen Rausch und konnte unter anderem durch je zwei Treffer von Ever Banega und Wissam Ben Yedder beim Schlusspfiff einen 5:1 Erfolg feiern. Am Wochenende konnte der FC Sevilla dann auch in der spanischen Liga nachlegen und bei Levante UD einen 6:2 Kantersieg feiern.

Aufstellung FC Sevilla

Der FC Sevilla konnte sich in der letzten Woche mit gleich zwei hervorragenden Leistungen in der Europa League und auch in der Primera Division nach einer schwächeren Phase wieder erfolgreich zurückmelden. Dadurch sieht die Mannschaft von Trainer Pablo Machin nun sicher selbstbewusst dem Kräftemessen mit Real Madrid entgegen. Weiterhin fehlen wird dem Coach der Kapitän Escudero und auch Gonalons und Mercado fallen wohl weiter verletzungsbedingt aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Vaclik; Carrico, Gomez, Kjaer; Vidal, Sarabia, Banega, Vazquez, Navas; Silva, Ben Yedder

Real Madrid

Real Madrid gewann in der letzten Saison erneut die Champions League musste aber dem großen Rivalen aus Barcelona beide nationalen Titel überlassen. Nach dem Ende der Saison erklärte Zidane seinen Abgang bei den Königlichen und die Verantwortlichen holten zeitnah den vorherigen Nationaltrainer Julen Lopetegui als Nachfolger ins Santiago Bernabeu. Mit Cristiano Ronaldo hat der Verein dann auch noch die Lichtgestalt der letzten Jahre zu Juventus ziehen lassen, auch um im eigenen Kader einen Umbruch einzuleiten und anderen Spielern mehr Verantwortung zu übertragen. Bisher scheint das Real Madrid aber nicht geschadet zu haben, denn die Madrilenen sind sowohl in der Champions League als auch in der spanischen Liga richtig gut gestartet. In der Königsklasse hat Real Madrid sein erstes Gruppenspiel zu Hause gegen den AS Rom mit einer guten Leistung souverän mit 3:0 für sich entschieden. In der Primera Divison hat Real Madrid nach jetzt 5 absolvierten Spieltagen schon 13 Punkte auf dem Konto und steht nur wegen der etwas schlechteren Tordifferenz hinter Barca nur auf dem 2. Tabellenplatz. Insgesamt reichte es für die Truppe von Lopetegui für 4 Siege und 1 Unentschieden. Dabei musste sich Real Madrid am vorletzten Spieltag bei Athletic Bilbao mit einem Remis zufriedengeben. Komplett unzufrieden dürfte der Coach aber trotzdem nicht gewesen sein, denn nach einem 1:0 Rückstand zur Pause, konnte man durch einen Treffer von Isco im 2. Durchgang immerhin noch ein 1:1 aus dem Baskenland mitnehmen. Am letzten Samstag hatte Real Madrid dann Espanyol Barcelona zu Gast und konnte sich dank eines Treffers von Marco Asensio knapp mit 1:0 gegen Espanyol durchsetzen.

Aufstellung Real Madrid

Bei den Madrilenen läuft es zumindest im Moment auch ohne den abgewanderten Ronaldo richtig gut. So hat die Mannschaft von Trainer Lopetegui in La Liga noch kein Spiel verloren und befindet sich mit Barca auf Augenhöhe. Beim Auswärtsspiel in Sevilla muss der Coach noch um den angeschlagenen Daniel Carvajal bangen.

Mögliche Aufstellung: Courtois; Nacho, Ramos, Varane, Marcelo; Kroos, Casemiro, Modric; Isco, Benzema, Bale

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Sevilla und Real Madrid kennen sich mittlerweile schon aus 161 Duellen. Für die Andalusier reichte es hierbei schon für 47 Erfolge, auch wenn die Madrilenen mit bereits 86 Siegen die deutlich erfolgreichere Mannschaft in den direkten Vergleichen waren. Mit einem Remis endeten im Laufe der Jahre 28 Partien zwischen diesen beiden Teams.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend kommt es in der andalusischen Hauptstadt zu einem Ligaspiel zwischen dem FC Sevilla und Real Madrid. Als klaren Favoriten sehen die Buchmacher in diesem Vergleich die Gäste aus Madrid an. Wer sich dagegen einen Heimsieg des FC Sevilla vorstellen kann, der darf sich momentan bei Bet365 über eine Wettquote von 4,50 freuen. Für einen Tipp auf einen Auswärtssieg von Real Madrid gibt es aktuell beim Anbieter Betfair mit 1,73 eine im Vergleich gute Quote. Bei einer geplanten Wette auf ein Remis überzeugt zurzeit Bet3000 mit einer Wettquote von 4,50.

Tipp

Am Mittwoch steigt im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan die Begegnung zwischen dem FC Sevilla und Real Madrid. Die Gastgeber sind eigentlich ziemlich heimstark, aber in dieser Saison konnten die Andalusier noch keinen Heimsieg in der spanischen Liga einfahren. Aber nach zwei deutlichen Erfolgen in der letzten Woche wird der FC Sevilla nun alles versuchen, um im Idealfall gegen die Königlichen einen Heimsieg einzufahren. Aber Real Madrid wirkt unter dem neuen Trainer ziemlich stabil und verfügt zweifellos auch über die deutlich besseren Spieler im Kader. Aus diesen Gründen versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf einen Auswärtssieg.

Tipp: Real Madrid gewinnt sein Auswärtsspiel beim FC Sevilla – Quote 1,73 Betfair (keine Wettsteuer)

Betfair Sportwetten

Betfair ist zurück in Deutschland mit einer deutschen Lizenz und einem Sportwettenangebot.

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo